Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Robert Glatzel/Hamburger SV
  1. Fußball
  2. 2. Bundesliga

HSV mit neuem Trainer nach Rostock

Nach der Trennung von Tim Walter ist der HSV am Samstag in Rostock zu Gast. Holstein Kiel tritt beim formstarken SC Paderborn an.

Das Projekt mit Tim Walter beim Hamburger SV ist gescheitert. Nachdem die Rothosen mal um den Aufstieg bangen müssen, wurde Walter nach der 3:4-Heimpleite gegen Hannover von seinen Aufgaben entbunden. Die „Leistungsschwankungen in den zurückliegenden Spielen waren zu groß“, begründete Sportvorstand Jonas Boldt die Entscheidung. Dabei belegt man immer noch den dritten Tabellenplatz und hat alles selbst in der Hand. Jetzt soll es der erst 33-jährige Merlin Polzin richten. Ein unbeschriebenes Blatt, das bisher als Co-Trainer fungierte. Polzin ist gebürtiger Hamburger, der sich zu 100 Prozent mit dem Verein identifiziert. Ob er die Wende einleiten kann, bleibt abzuwarten. Fest steht, am Samstag in Rostock wird definitiv ein Sieg erwartet.

Von der Niederlage der Hamburger profitierte Holstein Kiel, das durch ein 1:0 gegen Schalke auf Rang zwei klettern konnte. Nun treffen die Störche auf den SC Paderborn, der sich auf Rang sechs nach oben gearbeitet hat und nur noch drei Zähler Rückstand zum dritten Tabellenplatz aufweist. Ein Sieg in Kiel wäre für den SCP ein echter Big-Point im Aufstiegskampf.

Aufstiegsangst in Hamburg?

Was:FC Hansa Rostock – Hamburger SV
Wann:17.02.2024, 13:00 Uhr
Wo:Ostseestadion, Rostock
TV/Stream:Sky
Quoten:Rostock 4.75, HSV 1.62

Der HSV hat es fünfmal in Folge knapp verpasst, nach dem bitteren Abstieg in die Bundesliga zurückzukehren. Auch jetzt sieht man dieses Saisonziel als gefährdet an und so wurde kurzerhand der Trainer gewechselt. Merlin Polzin darf nun gleich gegen den Lieblingsgegner beginnen.  Die Hamburger haben acht der letzten neun Duelle mit dem FC Hansa gewonnen. Im Ostseestadion sind sie seit mittlerweile 20 Jahren ungeschlagen. Die letzte Pleite setzte es im März 2004 zu gemeinsamen Bundesliga-Zeiten. Die letzten vier Gastspiele konnte der HSV gewinnen.

Zuletzt lief es für die Rothosen ohnehin nur im eigenen Stadion nicht nach Maß. Auswärts holte man zehn Punkte aus den letzten vier Spielen. Rostock konnte dagegen nur eines der letzten acht Ligaspiele gewinnen. Auf Rang 17 befindet sich die Kogge in akuter Abstiegsgefahr. Allerdings könnte man die Abstiegsregion mit einem Sieg schon wieder verlassen. Derzeit fehlen nur zwei Punkte auf den 14. Tabellenplatz. Das Hinspiel haben die Rostocker im Volkspark mit 0:2 verloren und auch das Heimspiel der letzten Saison endete mit einem 0:2 aus Sicht der Gastgeber.

Nimmt Paderborn Revanche?

Was:SC Paderborn – Holstein Kiel
Wann:17.02.2024, 13:00 Uhr
Wo:Home Deluxe Arena, Paderborn
TV/Stream:Sky
Quoten:Paderborn 2.37, Kiel 2.75

Richtig gut drauf ist derzeit der SC Paderborn. Die Ostwestfalen haben nur eines der letzten sieben Ligaspiele verloren und fünf davon gewonnen. Mittlerweile fehlen nur noch drei Zähler auf den dritten Tabellenplatz. Will man noch in den Aufstiegskampf eingreifen, wäre ein weiterer Sieg gegen einen direkten Konkurrenten besonders wichtig. Es wäre die Revanche für das 1:2 aus dem Hinspiel. Wie es gehen kann, zeigten die Paderborner ja schon letzte Saison, als man die Störche mit 7:2 aus dem Stadion fegen konnte. Es war der erste Zweitliga-Heimsieg im vierten Versuch. 

Leicht wird es auch diesmal nicht. Kiel hat sich mit dem 1:0 zuletzt gegen Schalke wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz gekämpft und will diesen so schnell nicht wieder abgeben. Kiel ist mit 20 Punkten aus zehn Spielen das auswärtsstärkste Team der Liga. Nur zwei Begegnungen in der Ferne haben die Störche verloren. Alles ist angerichtet für eine richtig spannende Zweitligapartie. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.