Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Michel Girona
  1. Fußball
  2. La Liga

Holt sich Girona Platz eins zurück?

Der Samstagnachmittag verspricht spannenden Fußball, wenn das Überraschungsteam aus Girona versucht, im Heimspiel gegen Valencia nach der jüngsten Tabellenverschiebung wieder Fahrt aufzunehmen. Real Madrid verdrängte die Gastgeber vom Thron, und das Montagsspiel gegen Athletic Bilbao endete nur mit einem 1:1-Unentschieden. Die Antwort auf die Tabellensituation blieb aus. Gleichzeitig teilte sich Valencia in seinem letzten Auftritt mit Celta Vigo die Punkte und spielte gegen das Team von Trainer Rafael Benitez nur ein mageres 0:0.

Vorschau

Der Montagabend markierte das Ende einer beeindruckenden Serie für Girona, die zuvor wettbewerbsübergreifend sechs Siege verbuchen konnte. Dennoch reichte es gegen Athletic nur zu einem 1:1. Viktor Tsygankov brachte Girona in der 55. Minute in Führung, doch Inaki Williams glich postwendend in der 67. Minute aus. Trotz dieses Dämpfers kann die katalanische Mannschaft auf eine beeindruckende Saison zurückblicken. Elf Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage und 35 Punkte aus 14 Ligaspielen haben sie auf den zweiten Platz hinter Real Madrid katapultiert. Ihr bisheriges Highlight gegen den kommenden Gegner war ein 1:0-Sieg gegen Valencia in der vergangenen Saison, während sie zwei der letzten drei Heimspiele gegen Los Che verloren. Girona steht kurz vor der Copa del Rey-Begegnung gegen Orihuela Anfang Dezember, gefolgt von einem Liga-Duell gegen Barcelona. Diese Phase verspricht eine interessante Herausforderung vor der Winterpause, da Alaves und Real Betis in der Liga zum Jahreswechsel noch auf sie warten.

Im Kontrast dazu kämpfte Valencia in der vergangenen Saison mit enttäuschender Form und beendete die Spielzeit auf dem 16. Platz, die schlechteste Platzierung seit dem Abstieg 1986. Diese Saison sieht zwar etwas besser aus, aber mit fünf Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen in 14 Spielen belegt Valencia aktuell den neunten Platz mit 19 Punkten. Das Team von Ruben Baraja hat nur eine der letzten sechs Ligapartien verloren, und zwar mit 1:5 gegen Real Madrid vor der Länderspielpause im November. Dennoch gelang es der Mannschaft am vergangenen Wochenende nicht, gegen Celta in Mestalla zu punkten. Trotz eines Defizits in der Torbilanz von gerade einmal 16 Tore in 14 Spielen hat sich Valencia defensiv verbessert und kassierte lediglich 18 Gegentore. Die Gäste sind zweifellos in der Lage, mit den Top-Teams mitzuhalten, und könnten darauf brennen, Girona am Wochenende die zweite Niederlage der Saison zuzufügen.

Prognose

Was:FC Girona – FC Valencia
Wann:02.12.2023, 14:00 Uhr
Wo:Estadi Montilivi, Girona
TV/ StreamDAZN
Quoten:Girona 1.70, Valencia 4.75

Für Girona markiert diese Phase einen kleinen Rückschlag nach einer beeindruckenden Siegesserie, während Valencia eine gewisse Stabilität gefunden zu haben scheint. Ein Rückkehr in die Erfolgsspur für Girona wäre keine Überraschung, aber Valencia könnte ebenso darauf abzielen, am Samstag einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Fans des spanischen Fußballs dürfen gespannt sein, wie dieses Duell zwischen zwei Teams verläuft, die in dieser Saison durchaus noch einiges vorhaben.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.