Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Eishockey
  1. Eishockey
  2. DEL

Historischer Sieg der Pinguins, folgt der nächste?

Den Fischtown Pinguins gelingt der erste Finalsieg in der DEL und das auch noch spektakulär.

Im Kampf um die deutsche Meisterschaft mussten die Eisbären Berlin zum Start der Finalserie eine Niederlage hinnehmen. Am Mittwochabend (17.04.2024) unterlagen sie den Fischtown Pinguins Bremerhaven, den Hauptrundenersten, mit 2:4 (2:2, 0:2, 0:0). Die Tore für Berlin erzielten Zach Boychuk und Leo Pföderl. Bereits am Freitag um 19 Uhr haben die Eisbären die Gelegenheit, in ihrer eigenen Halle in der Best-of-Seven-Serie für den Ausgleich zu sorgen.

Was:

Eisbären Berlin - Fischtown Pinguins

Wann:

19.04.2024, 19:30 Uhr

Wo:

Uber Arena, Berlin

TV/ Stream

MAGENTA SPORT

Quoten:

Eisbären 1.67, Pinguins 2.20

Berlin dominiert zu Beginn, aber Bremerhaven kämpft sich zurück

In der rappelvollen Eisarena Bremerhaven legten die Berliner vor rund 4.000 Zuschauern einen perfekten Start in die Finalserie hin. Schon nach 43 Sekunden landete der Puck nach einem abgefälschten Schuss vor den Füßen von Zach Boychuk, der ihn unten links ins Tor schob und die aufgeheizte Halle kurzzeitig verstummen ließ. Angestachelt von diesem Blitzstart blieben die Gäste dominant, befreiten sich in der Defensive immer wieder und überrannten Bremerhaven zeitweise förmlich. Es dauerte nicht lange, bis das Team von Trainer Serge Aubin die Führung weiter ausbaute: Leo Pföderl traf nach sechs gespielten Minuten aus spitzem Winkel. Dann schienen die Pinguins jedoch endlich aufzuwachen und wurden deutlich aktiver. Das Spiel auf dem Eis wurde schneller und temporeicher, und eine spektakuläre Partie mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten entwickelte sich. Während der Berliner Tobias Eder nur den Pfosten traf, kehrten die Gastgeber auf der anderen Seite mit einem Doppelschlag zurück. Zunächst erzielte Lukas Kaelble den Anschlusstreffer vom linken Bully aus (12.). Nur eine Minute später brachte Ross Mauermann den Puck artistisch an Keeper Jake Hildebrand vorbei zum Ausgleich ins Tor.

Bremerhaven erhöht Effizienz und baut Führung aus

Nach dem spektakulären ersten Drittel verlangsamte sich das Spiel etwas nach der Pause, wobei beide Teams weiterhin gute Chancen erspielten. Bis zur zehnten Minute des zweiten Drittels verging jedoch, bis der nächste Treffer fiel - zum großen Jubel der Bremerhavener Fans. Miha Verlic hielt am zweiten Pfosten den Schläger rein und brachte die Pinguins mit 3:2 in Führung. Von da an hatten die Eisbären Probleme und zeigten vor allem in der Defensive Schwächen. Sie konnten das Spiel kaum noch kontrollieren und wurden immer wieder durch lange Pässe überwunden. Bremerhaven hingegen investierte deutlich mehr und zeigte sich äußerst effizient. Vier Minuten vor der zweiten Pause baute Alex Friesen den Vorsprung verdient auf 4:2 aus.

Bremerhaven verteidigt stark

Im Schlussabschnitt erhöhten die Berliner wieder den Druck und versuchten mit aller Kraft, in ihrem ersten Powerplay nach zwei Minuten den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch die Gastgeber überstanden Angriff um Angriff, vor allem dank des unüberwindbaren Goalies Kristers Gudļevskis. In den letzten Minuten warf der Rekordmeister noch einmal alles nach vorne, biss sich jedoch weiterhin am starken Forechecking der Gegner die Zähne aus. Das Pressing der Pinguins machte es den Eisbären enorm schwer, überhaupt in das letzte Drittel zu gelangen, und so blieben alle Bemühungen am Ende erfolglos. Unter großem Jubel ihrer eigenen Fans sicherte sich Bremerhaven den verdienten Sieg zum Start der Finalserie.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.