Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Matthew Carey/Düsseldorfer EG
  1. Eishockey
  2. DEL

Heimsiege zum Playoff-Auftakt

Die Düsseldorfer EG und die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben den ersten Schritt in Richtung Playoff-Viertelfinale gemacht. Am Dienstag ließ die DEG dem Aufsteiger aus Frankfurt in der eigenen Halle überhaupt keine Chance. Die Pinguins feierten den ersten Saisonsieg über Nürnberg. Nun sind die Löwen und die Ice Tigers gefordert.

Düsseldorf, Bremerhaven, Nürnberg und Frankfurt haben die DEL-Hauptrunde auf den Plätzen sieben bis zehn abgeschlossen und müssen daher den Umweg über die Pre-Playoffs nehmen, um an der Best-of-Seven-Serie um den Titelgewinn mitzuspielen. Im Achtelfinale reichen bereits zwei Siege, um die Serie für sich zu entscheiden. Die Fischtown Pinguins haben ihre Hausaufgaben gemacht. Am Dienstag setzten sie sich in der eigenen Halle mit 3:1 gegen die Ice Tigers durch. Ein Sieg, der nicht unbedingt zu erwarten war, schließlich hat Nürnberg nur zwei Tage vorher an gleicher Stelle mit 3:2 im Shootout triumphiert und den vierten Sieg über die Pinguins im vierten Duell der Hauptrunde eingefahren. Nun müssen die Franken zurückschlagen. Am Donnerstag steigt Spiel zwei in Nürnberg.

Noch deutlicher fiel der Sieg der DEG über die Löwen Frankfurt aus. Die Düsseldorfer ließen dem Gast aus Hessen keine Chance. 5:0 hieß es am Ende. Für die Rheinländer war es der dritte Sieg in Folge über die Löwen, nachdem man sich in den ersten beiden Saisonduellen jeweils geschlagen geben musste. Nun müssen die Frankfurter mit den eigenen Fans im Rücken eine Reaktion zeigen. Ansonsten war’s das mit dem Traum vom Playoff-Viertelfinale.

Ingolstadt sucht seinen Gegner

Was:Löwen Frankfurt – Düsseldorfer EG
Wann:10.03.2023, 19:00 Uhr
Wo:Eissporthalle, Frankfurt
TV/Stream:Magenta Sport
Quoten:Frankfurt 1.90, Düsseldorf 1.90

Für die Löwen Frankfurt war das Gastspiel in Düsseldorf zum Playoff-Auftakt ein wahres Debakel. Nach einem torlosen ersten Drittel kassierten die Hessen im zweiten Durchgang drei Tore binnen sechs Minuten. Die Vorentscheidung in einem einseitigen Spiel, das die Löwen jetzt richtig unter Druck setzt. Bei einer weiteren Niederlage in Spiel zwei sind die Frankfurter ausgeschieden. Das wissen sie natürlich nur zu gut. Aber auch, wie man die DEG in der eigenen Halle besiegen kann. Das ist ihnen gleich im ersten Saisonvergleich gelungen, als man die Rheinländer mit 4:3 bezwingen konnte. Auch in Düsseldorf gab es bereits einen Sieg. Im Oktober triumphierten die Löwen mit 4:2. Sollte die Offensive in der eigenen Halle wieder effektiver agieren, könnte man sich womöglich ins dritte Spiel retten. Der Vorteil liegt nun jedoch klar auf Seiten der Düsseldorfer. Der Sieger dieser Serie wird im Viertelfinale auf den ERC Ingolstadt treffen.

Ähnliche Eishockey-Nachrichten

Los geht’s mit den Playoffs

Oilers und Jets in Lauerstellung

Adler im freien Fall

Der Meister nimmt Fahrt auf

Wer trifft auf die Nummer eins?

Was:Nürnberg Ice Tigers – Fischtown Pinguins Bremerhaven
Wann:10.03.2023, 19:30 Uhr
Wo:Arena Nürnberger Versicherung, Nürnberg
TV/Stream:Magenta Sport
Quoten:Nürnberg 1.80, Bremerhaven 2.00

Den Gegner des EHC Red Bull München spielen die Ice Tigers und die Fischtown Pinguins untereinander aus. Nürnberg hat in der Hauptrunde alle vier Spiele gegen Bremerhaven gewinnen können, doch ausgerechnet zum Playoff-Auftakt kassierten die Franken die erste Niederlage. Mit 1:3 mussten sich die Ice Tigers in Spiel eins geschlagen geben. Die Pinguins sorgten im Schlussdurchgang mit zwei Toren für die Entscheidung. Nun können sie im ersten Auswärtsspiel alles klarmachen. Die Nürnberger brauchen wie Frankfurt einen Sieg, um die Serie offenzuhalten. Von den letzten neun Spielen der Hauptrunde haben die Ice Tigers im eigenen Stadion sechs gewinnen können. Das sollte Mut machen. Außerdem ist man auf Wiedergutmachung mit den Fans aus, denn das letzte Spiel in der eigenen Halle wurde gegen die Löwen Frankfurt mit 1:6 verloren. Die Pinguins waren zuletzt auch recht auswärtsschwach. In den letzten zehn Gastspielen gab es nur zwei Siege. Alles noch drin also für die Nürnberger.

Eishockey News

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.