Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
NBA
  1. Basketball
  2. NBA

Heat wieder im Hintertreffen

Die Miami Heat haben ihr erstes Heimspiel der NBA-Finals gegen die Denver Nuggets verloren und damit den kleinen Vorteil mit Blick auf den weiteren Serienverlauf verspielt. Nun muss Miami nach wie vor einmal in Denver gewinnen, um sich den Titel sichern zu können. Zuvor aber werden die Heat alles daran setzen, im zweiten Heimspiel wieder auszugleichen.

Die Miami Heat haben sich mit dem Sieg in Spiel zwei bei den Denver Nuggets in eine hervorragende Ausgangsposition gebracht. Diese hat man im ersten Heimspiel der NBA-Finals gleich wieder verloren, denn die Gäste aus Colorado fanden die passende Antwort und gewannen mit 109:94 im Kaseya Center. Entsprechend groß ist nun der Druck für die Heat. Sollten sie vor heimischer Kulisse erneut den Kürzeren ziehen, kann Denver in Spiel fünf mit den eigenen Fans im Rücken schon alles klarmachen. Miami muss sich in der Nacht zum Samstag mächtig ins Zeug legen, um die Durststrecke daheim gegen die Nuggets endlich zu beenden. Die letzten fünf Heimspiele gegen Denver wurden allesamt verloren. Daher ist es nur logisch, dass die Heat mit 7.00 nur noch Außenseiterchancen auf die vierte Meisterschaft der Franchise-Geschichte haben. Die Nuggets werden vor dem vierten Aufeinandertreffen mit 1.11 geführt. Für Denver wäre es der erste Titelgewinn überhaupt. Noch nie zuvor haben es die Gäste in die Finals geschafft.

Miami zittert daheim

Was:Miami Heat – Denver Nuggets
Wann:10.06.2023, 02:30 Uhr
Wo:Kaseya Center, Miami
TV/Stream:DAZN
Quoten:Heat 2.40, Nuggets 1.62

Die Heat müssen die Pleite in Spiel drei schnell abhaken und sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Dass sie als Außenseiter in die weiteren Finals-Duelle gehen, wird ihnen herzlich egal sein. Das waren sie schon zum Playoff-Auftakt gegen die Milwaukee Bucks (4:1) und auch im Conference-Finale gegen die Boston Celtics (4:3). Dennoch hat es Miami immer wieder geschafft, mit einer geschlossenen Teamleistung zum Erfolg zu kommen. Und Denver ist trotz der 2:1-Führung noch lange nicht durch. Die Heat müssen nur mal wieder ein Heimspiel gewinnen. Das ist ihnen in letzter Zeit nicht mehr gelungen. Schon in der vorherigen Serie gegen Boston hat man die letzten beiden Spiele im Kaseya Center verloren. Zuvor gelangen jedoch sieben Siege in Folge. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, erstmals seit März 2018 wieder ein Heimspiel gegen die Nuggets zu gewinnen. Dann wäre für die Heat wieder alles möglich.

Denver mit dem Momentum

Die Nuggets haben gezeigt, wie man auf eine Heimpleite reagieren muss. Nach dem Ausgleich der Heat ließen sie in Spiel drei nichts anbrennen. Das Duo Jamal Murray und Nikola Jokic schenkte Miami 66 der 109 Punkte ein. Auch diesmal wird wieder viel auf die beiden Stars ankommen. Vor allem auf Jokic ruhen die Hoffnungen, der schon in Spiel zwei eine überragende Leistung zeigte und 41 Punkte erzielte sowie elf Rebounds holte. In sieben der letzten neun Playoff-Spiele erreichte der Serbe sogar ein Triple-Double. 

Durch den Sieg in Spiel drei dürfte das Selbstvertrauen der Nuggets nur noch größer geworden sein. Zumal sie sich dadurch wieder in der klar besseren Ausgangsposition befinden. Theoretisch können sie sich sogar eine Pleite in Miami erlauben, da anschließend noch zwei Heimspiele auf sie warten. Das Ziel sollte jedoch sein, die Meisterschaft so früh wie möglich klarzumachen und es nicht auf ein entscheidendes siebtes Spiel ankommen zu lassen. Man hat schließlich Jokic. In Denver ist man fest überzeugt, dass der Superstar sein Team zu einem weiteren Sieg führen wird.

Basketball Wetten

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.