Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Maurizio Sarri/Lazio Rom

Zum Auftakt des 27. Spieltags stehen sich in der italienischen Serie A am Freitag Lazio Rom und der AC Mailand gegenüber.

Das Fußball-Wochenende in Italien beginnt mit einem Kräftemessen zwischen zwei der besten Mannschaften der vergangenen Serie A-Saison: Der AC Mailand reist am Freitag in die Hauptstadt, um dort auf Lazio Rom zu treffen. Angesichts des wichtigen Champions-League-Spiels gegen Bayern München in der kommenden Woche benötigt Lazio ein Erfolgserlebnis, um seine Hoffnungen auf eine erneute Qualifikation für den prestigeträchtigen Wettbewerb in der nächsten Saison aufrechtzuerhalten.

Vorschau

Mit der Niederlage in der Toskana gegen die Fiorentina am vergangenen Wochenende setzte Lazio seine schwankende Formkurve fort. Seit der Enttäuschung in der Supercoppa hat Lazio von sieben Spielen drei gewonnen und drei verloren, darunter einige entscheidende Partien, die am Ende der Saison über die Platzierung unter den ersten Vier entscheiden könnten. Die unglücklichen Niederlagen gegen Fiorentina, Atalanta BC und Bologna haben nicht nur Lazio geschadet, sondern auch den direkten Konkurrenten um die ersten vier Plätze wichtige Punkte gekostet. Der Rückstand auf die ersten vier Plätze beträgt nun acht Punkte, und nach dem 6:1-Sieg von Napoli gegen Sassuolo am Mittwoch liegen beide Teams punktgleich auf dem achten Platz. Eine Wiederholung des beeindruckenden 4:0-Sieges gegen Milan im Stadio Olimpico im Januar des letzten Jahres wäre für Napoli wünschenswert, ist aber angesichts von 13 Punkten Rückstand auf den kommenden Gegner eher unwahrscheinlich. Trainer Maurizio Sarri hofft sicherlich, dass seine Mannschaft vor dem wohl wichtigsten Spiel seit seinem Amtsantritt in Form kommt, wenn die Biancocelesti am Dienstag bei den Bayern antreten.

Die Rossoneri sind nach einem phänomenalen Start zuletzt etwas ins Stottern geraten und hatte am vergangenen Wochenende gegen Atalanta einige Schwierigkeiten. Nach zwei Niederlagen gegen La Dea in dieser Saison erreichte die Mannschaft von Stefano Pioli im San Siro ein 1:1-Unentschieden. Das spektakuläre Tor von Rafael Leao wurde durch einen Elfmeter von Teun Koopmeiners ausgeglichen. Damit ist die Mannschaft seit drei Spielen ohne Sieg, nachdem sie in der Vorwoche das letzte Ligaspiel gegen Monza mit 2:4 verloren hatte. Die Niederlage in Frankreich gegen Rennes hatte letztlich wenig Bedeutung, da der Einzug in die Europa League nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel so gut wie sicher war. Dennoch muss die Mannschaft diese Serie beenden, um den Platz unter den ersten Vier zu halten. Mit nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen scheint der Titelkampf so gut wie entschieden. Der Abstand der Rossoneri zu den Verfolgern im Kampf um die Champions-League-Plätze ist zwar immer noch beträchtlich, aber die aktuelle Form von Mannschaften wie Bologna und Atalanta bedeutet, dass Milan auf der Hut sein muss. Eine weitere Niederlage könnte sehr teuer werden.

Prognose

Was:

Lazio Rom – AC Mailand

Wann:

01.03.2024, 21:30 Uhr

Wo:

Olympiastadion, Rom

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Lazio 3.40, Milan 2.20

Sarri wird sicherlich der Versuchung erliegen, den Fokus auf das Duell mit den Bayern nächste Woche zu legen. Doch wenn die Konzentration nachlässt, könnte seine Mannschaft von den starken Mailändern bestraft werden. Daher ist zu erwarten, dass Lazio mit großer Entschlossenheit zu Werke gehen wird. Auch wenn die Rossoneri seit drei Spielen ungeschlagen sind, steht Piolis Mannschaft vor einer weiteren schweren Aufgabe. Die Beute werden sich wohl zwei Mannschaften teilen, die über viel Qualität in ihren Reihen verfügen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.