Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Julian Weigl/Borussia Mönchengladbach

Die Bundesliga startet am Freitagabend im Borussia-Park mit der Partie Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen in den 15. Spieltag. Bei dieser Begegnung prallen zwei Teams aufeinander, die einen holprigen Saisonbeginn hinter sich haben. Beide Mannschaften dümpeln aktuell im unteren Tabellendrittel und sehnen sich danach, vor der Winterpause den Rückstand zu den begehrten europäischen Plätzen zu verkürzen. Es wird ein Kampf um Punkte und Prestige erwartet, wenn die Gladbacher Fohlen und die Bremer Grün-Weißen auf dem Rasen aufeinandertreffen.

Vorschau

Nach dem packenden Einzug ins DFB-Pokal-Viertelfinale Mitte der Woche erlebte Borussia Mönchengladbach am Wochenende eine schmerzhafte Rückkehr in die Bundesliga. Die Truppe von Gerardo Seoane kassierte gegen Union Berlin eine Niederlage und das noch dazu mit einem klaren 1:3. Immerhin konnte sich das Team nach einem anfänglich schwierigen Saisonbeginn deutlich steigern. Die Gladbach-Elf konnte sich in den letzten acht Bundesliga-Spielen merklich verbessern, insbesondere dank ihrer Heimstärke. Mit fünf aufeinanderfolgenden Siegen im heimischen Borussia-Park verzeichnet das Team seine beste Heimbilanz seit über vier Jahren. Die beiden Siege im Borussia-Park führten die Gladbacher auch ins Pokal-Viertelfinale, wo sie mit Heidenheim und Wolfsburg zwei Mannschaften eliminierten, die sie bereits in dieser Saison in der Liga besiegt hatten. Im Viertelfinale wartet nun der Drittligist Saarbrücken, und die Fans hegen große Erwartungen auf einen Halbfinaleinzug, insbesondere angesichts der zahlreichen namhaften Teams, die bereits ausgeschieden sind. Trotz des holprigen Liga-Starts liegen die Gladbacher mit nur sieben Punkten Rückstand auf die europäischen Plätze in Schlagdistanz. Vor dem anspruchsvollen Auswärtsspiel gegen Eintracht Frankfurt liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, die Defensive zu stärken. Die Mannschaft hat ihre Fähigkeit zum regelmäßigen Torerfolg unter Beweis gestellt, denn außer den Top Vier hat kein Team in 14 Spielen mehr Tore erzielt als die Gladbacher mit 28 Treffern. Allerdings präsentiert sich die Defensive als Achillesferse, und nur das Tabellenschlusslicht Darmstadt weist eine noch schlechtere Defensivbilanz auf.

Für Werder Bremen, das momentan seine schwächste Auswärtsbilanz seit sechs Jahren vorweist, stellt die bevorstehende Partie gegen eine Mannschaft mit einer derart beeindruckenden Heimserie eine gewaltige Herausforderung dar. In den vergangenen neun Bundesliga-Auswärtsspielen ergatterten die Bremer lediglich einen einzigen Punkt und bilden somit das Schlusslicht der Tabelle in Bezug auf Auswärtspunkte. Trotz dieser wenig erfreulichen Statistik könnte das Team unter der Leitung von Ole Werner mit einem Sieg den Sprung in die obere Tabellenhälfte schaffen. Damit stünde es zwei Punkte vor Gladbach und würden den neunten Platz belegen, nachdem es vergangenes Wochenende seine anhaltende Niederlagenserie von vier Spielen gegen Augsburg beendete. Der Sieg gegen Augsburg war besonders bedeutsam, da Bremen nach 13 von insgesamt 14 Punkten zu Hause dringend benötigte Punkte auf fremdem Terrain sammelte. Um die europäischen Plätze im neuen Jahr ernsthaft in Angriff zu nehmen, ist es unerlässlich, dass die Ergebnisse in Auswärtsspielen verbessert werden. Besondere Aufmerksamkeit erregte das zweite Tor beim Augsburger Sieg aufgrund eines kuriosen Vorfalls. Der gegnerische Außenverteidiger Mads Pedersen verlor sich in einem Wutanfall, als er sich auf den Weg zur Auswechslung machte, nur um dann festzustellen, dass das Spiel weiterging und Bremen schließlich nach einer Flanke von Mitchell Weiser auf seinem Flügel erfolgreich abschloss.

Prognose

Was:Borussia Mönchengladbach – Werder Bremen
Wann:15.11.2023, 20:30 Uhr
Wo:Borussia Park, Mönchengladbach
TV/Stream:DAZN
Quoten:M`Gladbach 1.90, Werder 3.40

Die Gladbacher wissen vor allem in der Offensive zu überzeugen, und angesichts ihrer jüngsten beeindruckenden Heimbilanz sollten sie auch in diesem Spiel drei Punkte einfahren können. Dagegen präsentiert sich die Auswärtsbilanz der Bremer äußerst besorgniserregend. Seit mittlerweile acht Jahren konnten sie im Borussia-Park keinen Sieg mehr verbuchen, was darauf hindeutet, dass ein weiterer schwerwiegender Auswärtsauftritt bevorstehen könnte.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.