Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Red Bull Leipzig
  1. Fußball
  2. Champions League

Gelingt Leipzig eine magische Nacht?

Rein geht es in den 2. Spieltag der Gruppe G in der Champions League mit den Begegnungen: Red Bull Leipzig gegen Manchester City und Roter Stern Belgrad gegen Young Boys Bern.

Red Bull Leipzig gegen Manchester City

Was:Red Bull Leipzig - Manchester City
Wann:04.10.2023, 21:00 Uhr
Wo:Red Bull Arena, Leipzig
TV/ StreamDAZN
Quoten:Leipzig 4.75, Manchester 1.72

Der RB Leipzig kann es derzeit mit jedem Gegner aufnehmen, denn aus den letzten fünf Bundesliga-Spielen holten sie 13 Punkte und im Pokal erreichten sie die zweite Runde. Die Siegesserie endete gegen Bayern München, das beim 2:2-Unentschieden einen Punkt holte. RB Leipzig hat die Hälfte der letzten sechs Heimspiele in der Champions League gewonnen und zwei Unentschieden erreicht. Sie mussten eine Niederlage einstecken, erzielten 12 Tore und kassierten 11 Gegentreffer. Auf der Suche nach einem Torjäger, der derzeit in guter Form ist, kommt man an Timo Werner nicht vorbei. Für RB Leipzig traf er zuletzt in der Champions League zweimal ins Schwarze.

Manchester City hat in den letzten drei Spielen nur einen Sieg errungen, als man Nottingham Forest mit 2:0 besiegte. Danach folgte eine Enttäuschung mit einer 0:1-Niederlage gegen Newcastle und einem 1:2 gegen Wolverhampton. Manchester City hat aus den letzten sechs Auswärtsspielen in der Champions League nur einen einzigen Sieg vorzuweisen. In diesen sechs Spielen gab es fünf Unentschieden, null Niederlagen und drei bis sieben Gegentreffer. Bernardo Silva hat im letzten halben Dutzend Spiele für Manchester City in diesem Wettbewerb drei Tore erzielt. Zweifelsohne werden beide darauf aus sein, diese Zahl noch einmal zu erhöhen.

Roter Stern Belgrad gegen Young Boys Bern

Was:Roter Stern Belgrad - Young Boys Bern
Wann:04.10.2023, 21:00 Uhr
Wo:Rajko Mitic, Belgrad
TV/ StreamDAZN
Quoten:Belgrad 2.15, Bern 3.20

Der Roter Stern Belgrad hat in den letzten drei Spielen eine schwache Leistung gezeigt, obwohl sie mit einem 1:4-Sieg gegen Mladost Lucani begannen. Danach gab es eine 1:2-Niederlage gegen Cukaricki, bevor man beim 1:3 gegen Manchester City alle drei Punkte abgab. In den letzten sechs Champions-League-Heimspielen konnte Roter Stern Belgrad drei Siege verbuchen, während es zwei Unentschieden und eine Niederlage gab. Sie erzielten 18 Tore und kassierten neun Gegentreffer. Im Stadion Rajko Mitic hat FK Crvena Zvezda in den letzten 10 Spielen in allen Wettbewerben neun Mal gewonnen. Außerdem gab es ein Unentschieden und null Niederlagen. Roter Stern Belgrad hat in Sachen Heimstärke einen echten Volltreffer gelandet, denn er hat keines seiner letzten 23 Spiele im Stadion Rajko Mitic verloren. Roter Stern Belgrad hat gegen BSC Young Boys in vier aufeinanderfolgenden Begegnungen nicht verloren.

Für den BSC Young Boys gab es eine Berg- und Talfahrt, denn sie schlugen den FC Lugano mit 4:1. Danach gab es eine 1:2-Niederlage gegen den FC St. Gallen, bevor man mit einem 0:1 gegen den Grasshopper Club drei Punkte holte. Der BSC Young Boys hat aus den letzten sechs Auswärtsspielen in der Champions League nur einen einzigen Sieg vorzuweisen. In diesen sechs Begegnungen gab es drei Unentschieden und zwei Niederlagen sowie sieben zu fünf Gegentreffer. Der BSC Young Boys hat vier seiner letzten 10 Auswärtsspiele gewonnen, viermal unentschieden gespielt und zweimal verloren.

Fußball Wetten

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.