Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Gauffs Dominanz hält an

In einer außergewöhnlichen Demonstration von Talent und Entschlossenheit sicherte sich Coco Gauff, die an Nummer vier gesetzte Amerikanerin, mit einem überwältigenden 6:1, 6:2-Triumph über die Polin Magdalena Frech ihren allerersten Viertelfinalplatz bei den Australian Open. Die amtierende US-Open-Championesse demonstrierte ihr meisterhaftes Tennis, indem sie Frech in der legendären Rod Laver Arena in nur 63 Minuten bezwang. Gauffs makelloser Lauf geht weiter, es ist ihr neunter Sieg in der Saison 2024 in Folge.

Eine Symphonie des Könnens auf dem Platz

Gauffs jüngster Sieg gegen Frech festigt nicht nur ihre ungeschlagene Serie im Jahr 2024, sondern unterstreicht auch ihre Dominanz in der Grand-Slam-Arena. Die 19-jährige Amerikanerin verwandelte drei von vier Breakbällen im ersten Satz und ließ Frech keinen Raum für ein Comeback. Gauffs herausragende Leistung gibt den Ton an für das mit Spannung erwartete Viertelfinale gegen die aufstrebende Grand-Slam-Anwärterin Marta Kostyuk aus der Ukraine.

Triumph inmitten von Widrigkeiten für einen Platz in der Elite

Die Reise von Marta Kostyuk ins Viertelfinale verlief in einer beeindruckenden Geschichte: Mit einem souveränen 6:2, 6:1-Sieg gegen Maria Timofeeva meisterte sie alle Herausforderungen. Die 21-jährige Ukrainerin überstand nicht nur eine 40-minütige Regenunterbrechung, sondern bewies auch Nervenstärke und Können, was ihr einen wohlverdienten Platz in ihrem ersten Grand-Slam-Viertelfinale einbrachte. Das bevorstehende Aufeinandertreffen zwischen Gauff und Kostyuk verspricht ein Feuerwerk, wobei Gauff in ihren direkten Aufeinandertreffen knapp mit 1:0 in Führung liegt.

Was:Marta Kostyuk vs. Coco Gauff
Wann:23.01.2024, 02:00 Uhr
Wo:Melbourne, Australien
TV/ StreamBet365 livestream
Quoten:Gauff 1.081, Kostyuk 6.50

Barbora Krejcikova inszeniert ein Comeback-Meisterwerk gegen Andreeva

Die an Nummer neun gesetzte Barbora Krejcikova hat sich mit einem fesselnden Comeback gegen die talentierte Mirra Andreeva ins Viertelfinale gespielt. Nach einem Rückschlag im ersten Satz bewies Krejcikova Präzision und Hartnäckigkeit und sicherte sich in 1 Stunde und 59 Minuten einen 4:6, 6:3, 6:2-Sieg. Dieser bemerkenswerte Triumph ebnet den Weg für ein Viertelfinale gegen Titelverteidigerin Aryna Sabalenka, wobei Krejcikova darauf brennt, ihren atemberaubenden Viertelfinalsieg von Dubai im vergangenen Jahr zu wiederholen.

Eine Symphonie in drei Sätzen

Krejcikovas Comeback verlief wie eine Symphonie, bei der sie ihr Spiel mit strategischer Präzision umgestaltete. Die Tschechin erzielte in den Sätzen zwei und drei ein harmonisches Gleichgewicht von 28 Winnern und nur 18 unerzwungenen Fehlern, wobei sie einen verbesserten Aufschlag und eine unerschütterliche Konzentration zeigte. Das bevorstehende Viertelfinale gegen Sabalenka verspricht ein Crescendo brillanten Tennisspiels, bei dem sich beide Spielerinnen einen packenden Kampf liefern werden.

Sabalenkas Dominanz: Der unbestrittene Maestro von Melbourne Park

Die Nummer 2 der Welt Aryna Sabalenka setzte ihre Dominanz bei den Australian Open fort und lieferte mit einem 6:3, 6:2-Sieg über Amanda Anisimova eine weitere makellose Vorstellung ab. Die Titelverteidigerin, die im Turnier noch keinen Satz abgegeben hat, zeigte sich zufrieden mit dem harmonischen Rhythmus ihres Spiels. Sabalenka wird sich im Viertelfinale ein symphonisches Duell mit Barbora Krejcikova liefern, das ein fesselndes Spektakel der Tenniskunst verspricht.

Sabalenkas Melbourne-Kampagne war nichts weniger als eine virtuose Leistung, denn sie gab nur 11 Sätze ab, bei einem Durchschnitt von 2,2 Sätzen pro Match. Der weißrussische Maestro hat eine Symphonie des Erfolges orchestriert, sechs Grand-Slam-Viertelfinale in Folge erreicht und dabei ungebrochene Exzellenz bewiesen. Das bevorstehende Aufeinandertreffen mit Krejcikova verspricht ein großes Finale zu werden, bei dem beide Spielerinnen um den Einzug ins Halbfinale kämpfen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.