Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. International

Fußball-News: Vertragsverhandlungen, Trainerwechsel und Rückkehrpläne

Der Deutsche Fußball-Bund plant, Bundestrainer Julian Nagelsmann einen neuen Vertrag anzubieten, während der FC Bayern Interesse an Xabi Alonso hat.

Der Deutsche Fußball-Bund plant, Bundestrainer Julian Nagelsmann einen neuen Vertrag anzubieten, während der FC Bayern Interesse an Xabi Alonso als möglichen Trainer-Nachfolger von Thomas Tuchel bestätigt. Richard Hughes wird neuer Sportdirektor beim FC Liverpool, während Lazio Rom Igor Tudor als neuen Trainer präsentiert. Franck Ribery erwägt eine Rückkehr zum FC Bayern München nach seinem Abschied von US Salernitana.

DFB plant, Nagelsmann neuen Vertrag anzubieten – an EM-Erfolg geknüpft

Der Deutsche Fußball-Bund plant, Bundestrainer Julian Nagelsmann einen neuen Vertrag anzubieten, der über die Heim-Europameisterschaft hinausgeht. Der neue Vertrag würde jedoch an das Abschneiden der Nationalmannschaft bei der EM geknüpft sein. Der DFB möchte Nagelsmann langfristig binden und bereits vor Beginn des Turniers eine Vereinbarung treffen. Nagelsmann hat Interesse an einer Fortsetzung seiner Tätigkeit gezeigt, allerdings liegt ihm noch kein konkretes Angebot vor. Die genauen Bedingungen für eine Vertragsverlängerung sollen noch geklärt werden, wobei ein Ausscheiden in der Vorrunde als keine Basis für eine Weiterbeschäftigung gilt.

Hoeneß bestätigt Interesse an Alonso für Bayern München

Uli Hoeneß, Ehrenpräsident und Aufsichtsratsmitglied des FC Bayern, bestätigt das Interesse des Vereins an Xabi Alonso als möglichen Nachfolger für Thomas Tuchel. Hoeneß erwähnt, dass Bayern, Liverpool, Real Madrid und Bayer Leverkusen an Alonso arbeiten. Obwohl Real Madrid nun Carlo Ancelottis Vertrag verlängert hat, bleiben Bayern, Liverpool und Leverkusen als potenzielle Ziele für den begehrten Trainer übrig. Sebastian Hoeneß, Trainer von VfB Stuttgart und Neffe von Uli Hoeneß, wird aufgrund seines Namens von Bayern München möglicherweise nicht so stark in Betracht gezogen.

Richard Hughes wird neuer Sportdirektor beim FC Liverpool

Der FC Liverpool gibt bekannt, dass der ehemalige schottische Nationalspieler Richard Hughes ab dem Ende der laufenden Saison neuer Sportdirektor des Clubs wird. Er tritt die Nachfolge von Jörg Schmadtke an, der nach nur etwa einem halben Jahr den Verein verlässt. Hughes war zuvor als Technischer Direktor beim AFC Bournemouth tätig und bringt eine Fülle an Erfahrung mit. Er lobt die Arbeit von Trainer Jürgen Klopp und betont das Engagement des Vereins für junge Spieler.

Igor Tudor neuer Trainer von Lazio Rom

Lazio Rom hat Igor Tudor als neuen Trainer vorgestellt, der nach dem Rücktritt von Maurizio Sarri das Amt übernimmt. Es ist Tudors dritte Station als Chefcoach in der italienischen Serie A. Zuvor war er als Spieler für Juventus und Siena aktiv und assistierte später Andrea Pirlo als Co-Trainer bei Juventus. Tudor war auch in der Türkei und in Frankreich tätig, bevor er zu Lazio kam. Der Verein entschied sich für Tudor nach einer Niederlagenserie unter Sarri und setzte zunächst Giovanni Martusciello als Interimstrainer ein.

Franck Ribery vor Abschied aus Salerno – Rückkehr zum FC Bayern konkretisiert sich

Franck Ribery, ehemaliger Spieler des FC Bayern München und derzeit als Techniktrainer bei US Salernitana tätig, plant offenbar seinen Abschied aus Italien. Laut italienischen Medienberichten könnte dies den Weg für eine Rückkehr zum FC Bayern ebnen, wo Ribery bereits seinen Trainerlehrgang absolviert hat. Der Verein Salernitana, der von Trainerwechseln geprägt ist, wollte Ribery halten, doch der Franzose zieht es vor, nach München zurückzukehren, wo er mit seiner Familie sein möchte. Ribery beendete seine Spielerkarriere in Salerno und gewann mit Bayern München zahlreiche Titel, darunter das Triple im Jahr 2013. Es wird spekuliert, ob sich für Ribery bald ein Kreis auf dem Bayern-Campus schließen könnte.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.