Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Taylor Fritz
  1. Tennis

Fritz startet Mission Titelverteidigung erfolgreich

Vorjahrssieger Taylor Fritz hat sein Auftaktmatch beim ATP-Turnier in Delray Beach gegen Nuno Borges gewonnen.

Der topgesetzte US-Amerikaner Taylor Fritz ist erfolgreich in seine Titelverteidigung bei den Delray Beach Open gestartet. Der Amerikaner setzte sich gegen den stark aufspielenden Portugiesen Nuno Borges mit 7:6(5), 6:4 durch und steht damit im Viertelfinale.

Fritz geriet im ersten Satz unter Druck, als Borges beim Stand von 40:30 und eigenem Aufschlag Satzball hatte. Doch Fritz konterte gekonnt mit einem Drop Shot, kämpfte sich durch den anschließenden Tiebreak und behielt schließlich die Oberhand.

Der Weltranglisten-Neunte war während des gesamten Matches auf sein Service angewiesen, brachte beeindruckende 87 Prozent seiner ersten Aufschlagpunkte durch und punktete mit 14 Assen. Trotz des windigen Wetters in Delray Beach agierte er in den entscheidenden Momenten fokussiert und konzentriert.

Fritz zeigte sich nach dem Match zufrieden: „Das Publikum war unglaublich. Ich komme jedes Jahr gerne nach Delray Beach. Die Zuschauer lieben Tennis und ich spüre hier viel Unterstützung, das ist toll.

Im Vergleich zum Vorjahr, als Fritz auf dem Weg zum Titel in Delray Beach nur einen Satz abgab, hofft er heuer auf einen weiteren Erfolg beim ATP 250er-Turnier.

„Letztes Jahr bin ich ohne große Erwartungen hierhergekommen. Ich hatte das Turnier sechsmal gespielt und nie mehr als ein Match gewonnen. Das war eine gute Einstellung und so konnte ich letztes Jahr den Titel gewinnen. Ich versuche, so an die Sache heranzugehen, auch wenn es als Titelverteidiger natürlich anders ist.

Was:Taylor Fritz – Rinky Hijikata
Wann:16.02.2024, 16:00 Uhr 
Wo:Delray Beach, USA
TV/ Stream 
Quoten:Fritz 1.095, Hijikata 6.00

In der nächsten Runde trifft Fritz auf den Australier Rinky Hijikata, der den Italiener Matteo Arnaldi mit 6:2, 3:6, 6:4 besiegte. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden, wobei Hijikata seinen ersten Sieg gegen einen Top-Ten-Spieler anstrebt.

Der Amerikaner Patrick Kypson besiegte in der oberen Hälfte der Auslosung den Franzosen Constant Lestienne mit 6:4, 6:4 und erreichte damit sein erstes Viertelfinale auf der ATP-Tour. Kypson nutzte vier seiner sieben Breakchancen.

Shevchenko sorgt für Überraschung

Alexander Shevchenko hat beim ATP-500er-Turnier in Rotterdam für eine faustdicke Überraschung gesorgt und Holger Rune in einem spannenden Dreisatz-Match besiegt. Shevchenko, die aktuelle Nummer 57 der Weltrangliste und seit kurzem für Kasachstan startend, setzte sich mit 6:4, 1:6, 6:3 durch und sicherte sich damit den Einzug ins Viertelfinale. Der Triumph über die Nummer sieben der Weltrangliste ist für Shevchenko der bislang größte Erfolg seiner Karriere.

Begeistert kommentierte Shevchenko seinen Erfolg: „Das ist der bisher beste Sieg meiner Karriere. Ich hatte schon einen gegen Taylor Fritz, der bisher als mein größter galt. Aber dieser fühlt sich jetzt noch besser an, vor allem, weil es die Revanche für Brisbane ist.“ In Australien hatte Rune in drei Sätzen gewonnen.

Für den Dänen geht die turbulente und wechselhafte Phase auf dem Tennisplatz weiter. Zuletzt sorgte er für Schlagzeilen, als er Boris Becker und Severin Lüthi als Coaches verpflichtete, die ihr Engagement jedoch nach kurzer Zeit wieder beendeten. Der Sieg von Shevchenko gegen Rune stellt eine bemerkenswerte Wende dar und wird sicherlich für Gesprächsstoff in der Tenniswelt sorgen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.