Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Christian Streich / Freiburg
  1. Fußball
  2. Bundesliga

Freiburg in der Favoritenrolle

Der SC Freiburg will am Sonntag gegen den FC Augsburg auf die Siegerstraße zurückkehren. Die Breisgauer konnten zuletzt drei Spiele in Folge nicht gewinnen. Die Augsburger hingegen feiert am vergangenen Spieltag gegen Mainz 05 ihren ersten Saisonsieg.

Vorschau

Nachdem das Team von Christian Streich in den letzten beiden Spielzeiten jeweils unter den ersten sechs Plätzen landete, ist sie in die neue Saison etwas verhaltener gestartet, als sie es sich erhofft hatte. Seit den Auftaktsiegen gegen Hoffenheim und Werder Bremen haben die Breisgau-Brasilianer aus drei Spielen gegen Stuttgart, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt nur einen einzigen Punkt geholt. Streich hätte sich wohl damit zufrieden gegeben, dass man gegen Frankfurt zumindest eine Weiße Weste behalten hätte. Doch auch dies wollte den Breisauern nicht gelingen, auch weil die Mannschaft nicht die gewohnte Offensivkraft an den Tag legte. Freiburg kam im gesamten Spielverlauf nur zu einem einzigen Torschuss. Allerdings zeigte die Mannschaft in der vergangenen Woche beim 3:2-Auswärtssieg gegen Olympiacos zum Auftakt der Europa League ihre offensive Klasse und ist zuversichtlich, am Sonntag gegen Augsburg in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Nachdem das Team von Christian Streich in den letzten beiden Spielzeiten jeweils unter den ersten sechs Plätzen landete, ist sie in die neue Saison etwas verhaltener gestartet, als sie es sich erhofft hatte. Seit den Auftaktsiegen gegen Hoffenheim und Werder Bremen haben die Breisgau-Brasilianer aus drei Spielen gegen Stuttgart, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt nur einen einzigen Punkt geholt. Streich hätte sich wohl damit zufrieden gegeben, dass man gegen Frankfurt zumindest eine Weiße Weste behalten hätte. Doch auch dies wollte den Breisauern nicht gelingen, auch weil die Mannschaft nicht die gewohnte Offensivkraft an den Tag legte. Freiburg kam im gesamten Spielverlauf nur zu einem einzigen Torschuss. Allerdings zeigte die Mannschaft in der vergangenen Woche beim 3:2-Auswärtssieg gegen Olympiacos zum Auftakt der Europa League ihre offensive Klasse und ist zuversichtlich, am Sonntag gegen Augsburg in die Erfolgsspur zurückzukehren. Bei der Heimmannschaft gibt es zudem keine neuen Verletzungssorgen, allerdings muss Nicolas Hofler seine Sperre noch absitzen. Kyereh, Gunter, Rosenfelder, Uphoff, Gregoritsch und Gulde fallen mit Verletzungen aus.

In der vergangenen Saison konnte Augsburg nur durch einen einzigen Punkt Unterschied einen Platz unter den letzten drei Mannschaften vermeiden. Auch in der laufenden Saison wird es das Hauptziel sein, sich von den Abstiegsplätzen fernzuhalten.  Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Mannschaft von Enrico Maassen am vergangenen Wochenende gegen Mainz einen wichtigen Sieg errungen. Ermedin Demirovic sorgte mit seinem Doppelpack dafür, dass die Augsburger nach dem frühen Führungstreffer der Gäste durch Ludovic Ajorque noch in Führung gehen konnten. Maassen wäre mit der Entschlossenheit seiner Mannschaft sehr zufrieden gewesen, die trotz des Ausfalls von Arne Engels in der 62. Minute die drei Punkte behielt, doch er hofft, dass die Mannschaft vor den Spielen gegen die beiden Aufsteiger SV Darmstadt 98 und Heidenheim nach der Länderspielpause an diese Leistung anknüpfen kann. Die Reise in das Europa-Park-Stadion, das sich in den letzten Jahren als schwierig erwiesen hat, ist also nicht ganz so anstrengend, zumal die Mannschaft die Möglichkeit hat, sich in der Tabelle von möglichen Abstiegskonkurrenten abzusetzen. Die Augsburger gelten jedoch nicht als reisefreudig und es ist nicht davon auszugehen, dass sie in der Lage sind, Freiburgs Party im Europa-Park Stadion zu verderben. Arne Engels fällt gesperrt aus, während Ermedin Demirovic, Patric Pfeiffer, Frederik Winther, Japhet Tanganga und Masaya Okugawa verletzt ausfallen werden.

Prognose

Was:SC Freiburg – FC Augsburg
Wann:30.09.2023, 17:30 Uhr
Wo:Europa Park Stadion, Freiburg
TV/Stream:Sky
Quoten:Freiburg 1.72, Augsburg 4.75

Freiburg hat sich in den letzten Wochen nicht optimal präsentiert, während Augsburg nach dem ersten Saisonsieg im letzten Spiel mit neuem Selbstvertrauen anreisen wird. Es ist zu erwarten, dass die Gastgeber in einer engen Partie einen knappen Sieg einfahren werden. Streich und seine Spieler wissen, dass sie sich eine längere Durststrecke nicht leisten können, wenn sie wieder eine erfolgreiche Saison spielen wollen.

Fußball Wetten

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

    • facebook
    • twitter

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.