Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Basketball
  1. Basketball
  2. NBA

Franz Wagner macht den Unterschied

Am kommenden Freitag geht es weiter mit der fünften Woche der NBA, mit folgenden Begegnungen: Die Orlando Magic gegen die Boston Celtics und die Los Angeles Lakers gegen die Houston Rockets.

Was:Orlando Magic - Boston Celtics
Wann:23.11.2023, 20:30 Uhr
Wo:Amway Center, Orlando
TV/ StreamDAZN
Quoten:Magic 2.85, Celtics 1.44

Wagner Brüder setzten Ausrufezeichen

Mit einer beeindruckenden Leistung sicherten sich die Orlando Magic den fünften Sieg in Folge und besiegten die Denver Nuggets in einem hart umkämpften Spiel mit 124:119. Franz Wagner stellte seine Treffsicherheit unter Beweis und steuerte 27 Punkte bei, 24 davon in der zweiten Halbzeit. Paolo Banchero steuerte 23 Punkte zum Sieg der Magics bei. Orlando ging 1:49 Minuten vor Schluss durch einen entscheidenden 3-Punkte-Wurf von Banchero in Führung und entschied damit ein 115:115-Unentschieden. Banchero, der in der vergangenen Saison zum Rookie des Jahres gewählt wurde, zeigte seine verbesserte Trefferquote: Er traf 4 von 5 Dreiern von jenseits des Bogens und steigerte damit seine Saisonquote auf 45,4 %.

Celtics schlägt im Topspiel die Bucks

Im Spitzenspiel der Eastern Conference setzten sich die Boston Celtics am Mittwochabend mit 119:116 gegen die Milwaukee Bucks durch. Obwohl Jayson Tatum mit einer Erkrankung kämpfte, lieferte er mit 23 Punkten und 11 Rebounds eine herausragende Leistung ab. Jaylen Brown steuerte 26 Punkte und acht Assists bei und trug so dazu bei, dass die Celtics mit 12:3 Punkten weiterhin an der Spitze der Liga stehen. Die Celtics dominierten von Beginn an und erarbeiteten sich in der ersten Halbzeit eine 21-Punkte-Führung, die sie nicht mehr abgaben. Obwohl die Bucks in der Schlussphase noch einmal zurückkamen und den Rückstand auf 114:111 verkürzen konnten, sicherte Tatum mit seinen Freiwürfen den Sieg für Boston.

Was:Memphis Grizzlies - Phoenix Suns
Wann:23.11.2023, 23:00 Uhr
Wo:FedExForum, Memphis
TV/ StreamDAZN
Quoten:Grizzlies 2.95, Suns 1.42

Grizzlies brauchen mehr Offensivaktionen

In der Mittwochnacht unterlagen die Memphis Grizzlies den Houston Rockets mit 111-91. Jalen Green zeigte eine überragende Leistung und erzielte 34 Punkte, davon 26 in der zweiten Halbzeit. Mit dem Sieg beendeten die Rockets ihre drei Spiele andauernde Niederlagenserie und ihre fünf Spiele andauernde Niederlage gegen Memphis. Memphis, angeführt von Desmond Bane und Jaren Jackson Jr. mit jeweils 23 Punkten, musste die dritte Niederlage in vier Spielen hinnehmen. Bane betonte die Notwendigkeit von Verbesserungen und forderte das Team auf, sich in der Offensive zu stabilisieren und in der Defensive entscheidende Stopps zu setzen.

Fünfter Sieg in Folge für die Suns

Die Phoenix Suns sicherten sich am Mittwochabend mit einem 123:115-Sieg gegen die Golden State Warriors den fünften Sieg in Folge. Kevin Durant steuerte 32 Punkte bei, während Devin Booker 25 Punkte beisteuerte, um die Suns anzuführen. Obwohl die Suns im dritten Viertel mit 23 Punkten in Führung lagen, kamen die Warriors noch einmal heran und verkürzten den Rückstand 19 Sekunden vor Schluss auf 118:115. Bookers erfolgreiche Freiwürfe in den letzten Sekunden besiegelten jedoch den Sieg für Phoenix. Durant und Booker zeigten ihr Können an der Freiwurflinie und trafen zusammen 28 von 29 Versuchen.

Die Warriors, die nun eine Saisonbilanz von 7:9 aufweisen, haben sieben ihrer letzten acht Spiele verloren. Chris Paul, der in den vergangenen drei Jahren für die Suns gespielt hatte, kehrte in die Wüste zurück, wurde aber im zweiten Viertel des Feldes verwiesen. Die Suns ehrten Paul vor dem Spiel mit einem Video zu seinen Ehren. Trotz eines merkwürdigen letzten Viertels, in dem beide Teams auf Ersatzspieler zurückgriffen, behielt Phoenix die Kontrolle und führte die gesamte zweite Halbzeit. Das Fehlen des gesperrten Draymond Green wirkte sich auf die Leistung der Warriors aus, die zunächst in Führung gingen, diese aber nicht halten konnten, so dass die Suns ihren Sieg durch Freiwürfe sicherten.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.