Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
  1. Fußball
  2. EURO 2024

Frankreich vor Pflichtaufgabe

Am Dienstagabend kommt es im altehrwürdigen Westfalenstadion von Borussia Dortmund zum letzten Showdown. Der zweimalige Europameister Frankreich trifft im letzten Gruppenspiel der EM 2024 auf das bereits ausgeschiedene Polen.

In der Gruppe D liegt das Team von Didier Deschamps nach Toren knapp hinter den Niederlanden auf Platz zwei. Der Gegner aus Polen, enttäuschender Letzter, muss als erstes Team des Turniers die Heimreise antreten.

Vorschau

Nach einem hart erkämpften 1:0-Sieg gegen Österreich und einem torlosen Remis gegen die Niederlande am vergangenen Freitag stehen die Bleus immerhin mit vier Punkten da, allerdings begleitet von Zweifeln und Kritik. Das Gegentor durch Xavi Simons in der 69. Minute gegen die Niederlande, der erst nach einem umstrittenen Einsatz von Denzel Dumfries gegeben wurde, sorgte für hitzige Diskussionen. Dumfries soll Torhüter Mike Maignan bei einem Rettungsversuch behindert haben. Das führte schließlich dazu, dass man immerhin einen Punkt gegen Oranje holen konnte. Das torlose Unentschieden war bereits das zwölfte 0:0 für Frankreich bei großen Turnieren seit 1992, ein Rekord, den keine andere Nationalmannschaft hält.

Nach dem Freitagsspiel wurde die Kritik an Deschamps lauter. Viele Kommentatoren bemängelten, dass der Trainer das große Talent seiner Mannschaft noch nicht ausgeschöpft habe. Vor allem der Ausfall von Kapitän und Stürmerstar Kylian Mbappe, der sich gegen Österreich das Nasenbein gebrochen hatte, wurde als schwerwiegender Faktor angesehen. Trotz durchwachsener Leistungen gibt es auch bei den Franzosen Lichtblicke. Die vielversprechenden Auftritte von Theo Hernandez, Kylian Mbappé und N`Golo Kante in den ersten beiden Spielen könnten sich für den weiteren Turnierverlauf als wertvoll erweisen.

Die bisherige Bilanz der Bleus in der Gruppe: ein knapper 1:0-Sieg gegen Österreich und ein torloses Unentschieden gegen die Niederlande. Insgesamt sind sie seit fünf Spielen ungeschlagen und haben 14 ihrer letzten 20 Spiele gewonnen. Frankreich reicht ein Punkt gegen Polen zum Weiterkommen, sofern Österreich nicht gegen die Niederlande gewinnt. Ein Sieg und ein Unentschieden der Niederländer würde Frankreich den Gruppensieg sichern. Ansonsten entscheidet die Tordifferenz, die Anzahl der geschossenen Tore, die Anzahl der Disziplinarpunkte oder die EM-Qualifikationspunkte, wobei Frankreich hier die Nase vorn hat.

Polen hingegen verlor seine ersten beiden Spiele gegen die Niederlande und Österreich und bildet das Schlusslicht der Gruppe D. Die Leistungen bei dieser EM waren enttäuschend und die Polen gehen am Dienstag als klarer Außenseiter ins Spiel.

Prognose

Was:

Frankreich - Polen

Wann:

25.06.2024, 21:00 Uhr

Wo:

Signal Iduna Park, Dortmund

TV/Stream:

ZDF, MagentaTV

Quoten:

Frankreich 1.25, Frankreich 10.00

Trotz der bisherigen Schwächen geht Frankreich als Favorit ins letzte Gruppenspiel. Die Adler aus Polen werden sich nach dem frühen Aus kaum noch aufbäumen können. Ein Sieg der Bleus ist nicht nur wahrscheinlich, sondern auch notwendig, um den kritischen Stimmen vorerst den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.