Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Flutlicht
  1. Fußball
  2. International

Flutlichtspiel in Anfield, Fußballherz was willst du mehr

Die vierte und letzte Viertelfinalbegegnung im EFL-Cup findet am Mittwochabend im Anfield-Stadion von Liverpool statt, wenn die Reds in einer rein Premier League-Partie auf West Ham United treffen.

Was:FC Liverpool - West Ham United
Wann:20.12.2023, 21:00 Uhr
Wo:Anfield Stadium, Liverpool
TV/ StreamSky
Quoten:Liverpool 1.44, West Ham 6.50

Liverpool auf Rekordjagd

Jürgen Klopps Mannschaft hat Bournemouth und Leicester City ausgeschaltet, um es so weit zu schaffen, während West Ham United Arsenal in der vierten Runde überraschte, nachdem sie zuvor knapp gegen Lincoln City gewonnen hatten. In Liverpools herausragendem Premier League-Duell mit Manchester United wurde ein gewünschter Rekord gebrochen, als Anfield die größte je in der Premier League-Ära verzeichnete Zuschauerzahl verzeichnete. Klopps Truppen verdienten sich jedoch einen Teil unerwünschter Geschichte, als die Red Devils auf unerklärliche Weise mit einem Punkt entkamen. 

Mit 34 Torschüssen, aber ohne einen einzigen Treffer gegen Andre Onana abzugeben, hatte Liverpool seit Einführung der Daten in der Saison 2003-04 noch nie in einem Premier League-Spiel so viele erfolglose Versuche unternommen. Dies war auf ihre mangelnde Durchschlagskraft im letzten Drittel und die entschlossene Verteidigung der Red Devils am Sonntagabend zurückzuführen. Klopp äußerte sein Befremden und ging sogar so weit zu sagen, dass die Gesamtleistung seines Teams dominanter war als ihre 7:0-Vernichtung von Man United in der letzten Saison. Der Punktestand in der linken oberen Ecke unterstützte eine solche Behauptung jedoch nicht, da Liverpools Serie von 11 Heimsiegen in der Saison 2023-24 ein bitteres Ende fand. 

Vor dem mit Spannung erwarteten Spitzenspiel gegen Arsenal am Samstag, bei dem Liverpool den zweiten Platz hinter Arsenal belegt, werden Gespräche über den Titel vorübergehend beiseitegeschoben, während sie versuchen, einen Schritt näher an ihrer Rekord-verlängernden 10. EFL-Cup-Krone zu kommen, die sie zuletzt 2022 gewonnen haben. Nur eines der letzten sechs Viertelfinalspiele der Gastgeber endete mit einem Scheitern, und das geschah an einem historischen Tag in der Saison 2019-20, als eine Elf, die ausschließlich aus Akademie-Spielern bestand - dem jüngsten jemals von Liverpool aufgestellten Startaufgebot - in dieser Phase von Aston Villa mit 5:0 besiegt wurde, während Klopps Stammtruppen am Club World Cup teilnahmen.

West Hams erfolgreicher Weg

Der Triumph von West Ham in der Europa Conference League sicherte den Hammers keinen Platz im laufenden Club World Cup - dieser Platz war den Champions League-Gewinnern Manchester City vorbehalten. Aber David Moyes' Männer sind möglicherweise nur 270 Minuten von einer weiteren Ehre entfernt. Moyes führte West Ham in der Europa League unter der Woche mit einem 2:0-Sieg über Freiburg in die Runde der letzten 16, gemeinsam mit Liverpool.

Der Besuch von Wolverhampton Wanderers am Sonntag sah die Hammers ihre Wiedergutmachungsmission nach ihrem Horror-Auftritt mit 5:0 gegen Fulham abschließen. Der produktive Spielmacher Lucas Paqueta, der sich mit dem ehemaligen Liverpool-Fanliebling Roberto Firmino als zweiter Brasilianer in der Premier League-Geschichte verbindet, legte zwei Vorlagen für Mohammed Kudus in der ersten Halbzeit auf, bevor er auch Jarrod Bowen bediente, um einen umfassenden Hauptstadt-Sieg zu erzielen.

Das London Stadium bebte auch während West Hams Viertelfinalspiel im EFL-Cup, als Moyes' Team Arsenal schockte, nachdem sie zuvor knapp gegen Lincoln City gewonnen hatten, um zum zweiten Mal in drei Saisons ins Viertelfinale einzuziehen. Die Hammers müssen jedoch einen Viertelfinalfluch brechen, wenn sie näher an Wembley herankommen wollen. Tatsächlich haben West Ham ihre letzten drei Viertelfinals verloren, seit sie 2013-14 das Halbfinale erreichten, wo sie von Manchester City demütig mit 9:0 zusammengebrochen wurden. Die 3:1-Niederlage gegen Liverpool in Anfield im September war ihre vierte Niederlage in Folge gegen die Reds.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.