Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Fernandez mit Comeback-Sieg

Die Kanadierin Leylah Fernandez zog am Donnerstag mit einem 3:6, 6:1, 6:3-Sieg über die Russin Mirra Andreeva ins Viertelfinale der Hong Kong Open ein. Die 21-jährige Fernandez schlug vier Asse, verwandelte sechs ihrer elf Breakballchancen und brauchte weniger als zwei Stunden, um die erst 16-jährige Andreeva zu besiegen.

Mit ihren 21 Jahren ist Leylah Fernandez sichelrich nicht die erfahrenste Spielerin auf der Tour, aber kurioserweise eine der ältesten Spielerinnen die noch in Hong Kong im Einsatz ist. Sie nutzte ihre ganze Erfahrung, um in die Runde der letzten Acht einzuziehen. Der 3:6, 6:1, 6:3-Sieg der Kanadierin gegen die 16-jährige Andreeva kehrte das Ergebnis ihres letzten Aufeinandertreffens vor fünf Monaten in Madrid auf Sand um. Damals hatte Andreeva ihren ersten WTA-Sieg errungen und damit den Grundstein für ihren schnellen Aufstieg in die Top 50 in diesem Jahr gelegt.

Im ersten Satz schien Andreeva die Partie wieder unter Kontrolle zu haben. Sie manövrierte die US-Open-Finalistin von 2021 mit präzisen Schlägen aus, holte sich das Break zum 3:1, behielt die Führung und beendete den Satz mit einem schönen Vorhandpassierschlag. Doch Fernandez verfolgte einen anderen taktischen Ansatz. Sie wollte ihre Gegnerin vor allem am Netz unter Druck setzen. Das zahlte sich im zweiten Satz aus, als sie elf der nächsten 13 Spiele für sich entscheiden konnte und die Nummer 60 der Welt immer dominanter wurde. Insgesamt gewann Fernandez 17 ihrer 27 Netzangriffe und schlug 36 Winner, Andreeva dagegen nur 16. Andreeva leistete nach einem 1:5-Rückstand im Entscheidungssatz noch etwas Widerstand, aber das war zu wenig und zu spät, denn Fernandez machte den Sieg mit zwei Aufschlägen perfekt.

Im Viertelfinale trifft Fernandez nun auf Linda Fruhvirtova, die sich in einem reinen Teenager-Duell mit 6:3, 7:5 gegen die 16-jährige Qualifikantin Alina Korneeva durchsetzte. Es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen Fernandez und der Chennai-Siegerin von 2022, Fruhvirtova, die ihr drittes Viertelfinale in dieser Saison erreichte.

Was:Leylah Fernandez – Linda Fruhvirtova
Wann:13.10.2023, 11:30 Uhr 
Wo:Hong Kong, China
TV/Stream:-
Quoten:Fernandez 1.50, Fruhvirtova 2.62

Mit Korneeva schaltete die Tschechin die amtierende Australian Open und French-Open-Juniorensiegerin aus. Korneeva hatte dabei gegen Fruhvirtova zunächst noch die Oberhand behalten, doch am Ende setzte sich die Tschechin aufgrund ihrer konstanten Spielweise in einer Stunde und 31 Minuten durch. 

Nun treffen mit Fernandez und Fruhvirtova zwei Spielerinnen aufeinander, die beide keine so besonders glückliche Saison hinter sich haben. Linda Fruhvirtova hatte zuletzt eine lange Pechsträhne, doch während des Asien-Swings kam sie wieder in Schwung und ist jetzt wieder gut im Rennen. Sie wird hier nicht die Favoritin sein, aber es wäre auch keine Überraschung, wenn sie hier nicht als Siegerin hervorgehen würde.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.