Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Premier League

Erstarkt City im Villa-Park?

Der amtierende englische Meister Manchester City will nach vier Spielen ohne Sieg wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, wenn es am Mittwochabend gegen Aston Villa geht. Beide Teams trennt in der Liga gerade einmal ein Punkt, wobei City auf dem dritten Platz liegt und Villa auf dem vierten. Trotz eines Unentschiedens gegen Bournemouth am vergangenen Wochenende bleibt Villa auf einem Champions-League-Platz, könnte jedoch bei einer Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz rutschen.

Vorschau

Nach 14 Spieltagen liegen die Citizens damit knapp vor den Lions. Für Villa endete am Wochenende die vier Spiele andauernde Siegesserie. Gegen Bournemouth musste man einen zweimaligen Rückstand aufholen, holte am Ende aber immerhin ein 2:2-Unentschieden und damit einen Punkt. Antoine Semenyo brachte Bournemouth früh in Führung, aber Leon Bailey glich aus, bevor Dominic Solanke das Team kurz nach der Halbzeit wieder in Führung brachte. Ollie Watkins sorgte mit seinem Ausgleichstreffer in der 90. Minute dafür, dass die Mannschaft von Unai Emery die Südküste mit einem Punkt verließ. Trotz des Unentschiedens behält Villa weiterhin die Champions League fest im Blick, könnte jedoch bei einer Niederlage gegen Manchester City am Mittwoch auf den sechsten Tabellenplatz abrutschen, falls Tottenham Hotspur und Newcastle United am Donnerstag gewinnen. Nach zwei Auswärtsspielen in der Liga kehren die Lions in den Villa Park zurück, wo sie wettbewerbsübergreifend in 17 der letzten 18 Heimspiele erfolgreich waren. Die einzige Niederlage war eine knappe 1:2-Pleite gegen Everton im EFL-Cup im September. Obwohl die Stimmung im Villa-Lager positiv ist, zeigt die Bilanz gegen Manchester City vor dem Mittwochsspiel Schwächen. Seit dem 3:2-Heimsieg im September 2013 hat Villa keines der letzten 13 Premier-League-Duelle gegen die Citizens gewonnen. Zusätzlich konnte Villa nur eines der letzten zwölf Top-Spiele an einem Mittwoch für sich entscheiden.

Zum ersten Mal seit 2017 steckt Manchester City in der Premier League in einer dreispieligen Sieglosigkeit fest. Die Serie begann mit drei aufeinanderfolgenden Unentschieden gegen Chelsea, Liverpool und Tottenham Hotspur, obwohl City in allen drei Begegnungen zunächst in Führung ging. Am vergangenen Wochenende mussten sich die Citizens bei ihrem Heimspiel gegen die Spurs mit einem 3:3-Unentschieden zufriedengeben, als Dejan Kulusevski in der 90. Minute noch den Ausgleichstreffer für die Spurs erzielte. Die defensiven Schwächen haben sich für das Team von Pep Guardiola als teuer erwiesen. Trotz eines Rückstands von nur drei Punkten hinter dem Tabellenführer Arsenal kassierte City in den letzten vier Spielen insgesamt zehn Gegentore. In dieser Saison konnte die Mannschaft nur in fünf von 21 Pflichtspielen eine saubere Weste bewahren. Das bevorstehende Spiel gegen Aston Villa am Mittwoch stellt für Manchester City wohl die größte Herausforderung in diesem Jahr dar. Dennoch war das Team in den letzten Jahren gegen die Lions äußerst erfolgreich, gewann zehn der letzten elf Begegnungen mit einem beeindruckenden Gesamtscore von 32:8. In 17 der letzten 18 Premier-League-Spiele gegen Villa erzielte Manchester City mindestens einen Treffer, insgesamt sogar 48 Tore. Beim letzten Besuch im Villa Park reichte ein Tor jedoch nicht aus, um die maximale Punktzahl zu erreichen. Im September kam es zu einem 1:1-Unentschieden zwischen den beiden Teams.

Prognose

Was:Aston Villa – Manchester City
Wann:06.12.2023, 21:15 Uhr 
Wo:Villa Park, Birmingham
TV/ StreamSky 
Quoten:Villa 4.33, Man City 1.72

In der aktuellen Premier League-Saison haben keine Mannschaft mehr Tore erzielt als City und auch kein Team mehr als Villa, wobei City 36 und Villa 33 Treffer verbuchen konnte. Beide Teams peilen am Mittwoch eine Rückkehr in die Erfolgsspur an. Aston Villa kann dabei auf seine beeindruckende Heimbilanz bauen und hofft auf einen positiven Ausgang. Dennoch könnte Manchester City, mit seiner starken Bilanz in diesem Duell und dem klaren Ziel, nach der jüngsten Formschwäche Wiedergutmachung zu betreiben, diese Hoffnungen zunichtemachen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.