Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Eishockey
  1. Eishockey
  2. DEL

Erfolgreiches Playoff Comeback der Fischtown Pinguins

Am Dienstag treffen die Fischtown Pinguins Bremerhaven, die sich mit einem Spektakulärem Sieg gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 5:2 schon einen Playoff-Platz sichern konnten, auf die Kölner Haie, die sich am Wochenende gegen den EHC REd Bull München mit 2:3 in der Overtime geschlagen geben mussten. Für dei Kölner geht es noch um einiges und die Pinguins können dagegen ihre zweite Reihe spielen lassen.

Was:Kölner Haie - Fischtown Pinguins
Wann:30.01.2024, 19:30 Uhr
Wo:Lanxess Arena, Köln
TV/ StreamMAGENTA SPORT
Quoten:Haie 1.87, Pinguins 1.87

Intensive Schlacht: Niederlage in Verlängerung gegen amtierenden Deutschen Meister

In einem packenden und hochklassigen Spiel mussten sich die Haie dem amtierenden Deutschen Meister in der Verlängerung mit 2:3 geschlagen geben. Trotz zweimaligem Rückstand in der bayerischen Landeshauptstadt kämpften sich die Kölner stark zurück und waren in der Verlängerung dem Sieg sehr nahe. Leider fehlte am Ende das entscheidende „Quäntchen Glück". Die Gastgeber starteten vor 5.728 Zuschauern im ausverkauften Olympia-Eisstadion besser, doch Yasin Ehliz und Maximilian Daubner vergaben gute Chancen. In der zwölften Minute gingen die Bayern durch Ortega in Führung, nachdem eine umstrittene Situation vor dem Tor für Diskussionen sorgte. Trotzdem kamen die Haie am Ende des ersten Drittels besser ins Spiel und erzwangen zwei aufeinanderfolgende Strafen für die Red Bulls. 

Nick Bailen hatte die beste Chance in Überzahl, traf jedoch nicht. Das erste Drittel endete mit 1:0 aus Sicht der Münchner. Im intensiven zweiten Drittel blieb die Partie eng. Jason Bast erzielte in der 31. Minute den Ausgleich. Das 1:1 blieb bis ins letzte Drittel bestehen, in dem die Bayern durch Markus Eisenschmid erneut in Führung gingen. Gregor MacLeod glich jedoch schnell aus. Die reguläre Spielzeit endete knapp, beide Teams hatten gute Chancen, doch das entscheidende Tor fiel nicht. In der Overtime wurde ein umstrittenes Tor von Köln nicht anerkannt, und die Gastgeber erzielten kurz darauf das spielentscheidende 3:2. Trotz der Niederlage blicken die Haie auf ein hochklassiges Spiel zurück und bereiten sich nun auf das nächste Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven vor.

Fischtown Pinguins besiegen Ice Tigers 5:2 und sichern sich Playoff-Platz

Die Fischtown Pinguins siegen vor erneut ausverkauftem Haus mit 5:2 gegen die Nürnberg Ice Tigers. Maximilian Franzreb feierte sein Comeback, kehrte jedoch als Ersatz auf die Bank zurück. Kapitän Jan Urbas konnte an seinem Geburtstag kein Tor erzielen. Trotzdem sichert sich das Team durch die Niederlage der Eisbären Berlin den ersten Platz mit drei Punkten Vorsprung und hat nun mit 83 Punkten die Playoffs sicher. Die Gäste starteten im ersten Abschnitt spritziger und gingen durch Maier in der dritten Minute mit 1:0 in Führung. Nicholas Jensen glich im Powerplay aus, doch Maier brachte die Ice Tigers erneut in Führung. 

Lukas Kälble erzielte kurz vor Drittelende den Ausgleich. Im Mitteldrittel hatte Nürnberg gute Chancen, aber die Pinguins gingen durch Christian Wejse in Führung. Jeglic verletzte sich jedoch und musste blutend in die Kabine. Trotz weiterer Chancen blieb es beim knappen Vorsprung. Im Schlussabschnitt verpassten beide Teams einige Chancen, bevor Skyler McKenzie und Colt Conrad in den letzten Minuten zwei Tore ins leere Tor schossen, um den Endstand von 5:2 zu besiegeln.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.