Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
American Football/NFL
  1. American Football

Emlen Tunnell: Die Lebensgeschichte eines NFL-Pioniers und Legende der „Umbrella Defense”

In den 1950er Jahren war Emlen Tunnell eine Schlüsselfigur in der berühmten "Umbrella Defense" der New York Giants, die regelmäßig um die Meisterschaft in der National Football League kämpften. Tunnell, bekannt als die "Offensive in der Verteidigung," stieß 1948 als erster afroamerikanischer Spieler zu den Giants, nachdem er zuvor an der University of Toledo und in Iowa gespielt sowie im Küstenschutz gedient hatte. Trotz eines schweren Genickbruchs in Toledo und Ablehnungen seiner Einberufungsbemühungen während des Zweiten Weltkriegs, wurde Tunnell ein herausragender Verteidiger. Die Giants' Umbrella Defense basierte auf einer 4-1-6-Aufstellung, wobei Tunnell als Safety eine entscheidende Rolle spielte. In seinen 14 Saisons fing er rekordverdächtige 79 Pässe ab und wurde als erster Afroamerikaner in die Pro Football Hall of Fame gewählt.

Ein Wegbereiter für afroamerikanische Athleten in der NFL

Emlen Tunnell, geboren am 29. März 1925 in Bryn Mawr, Pennsylvania, USA, und verstorben am 23. Juli 1975 in Pleasantville, New York, war nicht nur ein herausragender American-Football-Spieler, sondern auch ein Wegbereiter und Pionier für afroamerikanische Athleten in der NFL. Sein bemerkenswertes Erbe erstreckt sich über eine Karriere von 1948 bis 1961, in der er zu einem Schlüsselspieler für Meisterschaftsteams der National Football League (NFL) in New York und Green Bay wurde.

Die Anfänge von Tunnells Karriere waren von Herausforderungen geprägt. Ein vermeintlicher Genickbruch während seiner College-Zeit an der University of Toledo schien das Ende seiner Football-Laufbahn zu bedeuten. Obwohl sowohl das US-Heer als auch die Marine seine Einberufung aufgrund der Verletzung ablehnten, fand er schließlich Aufnahme in der US-Küstenwache und diente dort bis 1946. Nach seinem Militärdienst schrieb er sich an der University of Iowa ein, spielte zwei Saisons Football, wurde jedoch durch eine Augenoperation zum Abbruch seines Studiums gezwungen.

Vom Trampen nach New York zum NFL-Legendenstatus

Im Jahr 1948, mit einem Traum und einem Ziel vor Augen, trampte Tunnell nach New York und bat die New York Giants um ein Probetraining. Dieser mutige Schritt zahlte sich aus, als er einen Vertrag über 5.000 Dollar mit einem Bonus von 1.000 Dollar unterzeichnete. Tunnell konzentrierte sich auf die Verteidigung und demonstrierte sofort sein Talent, indem er in seinen ersten beiden Saisons 17 Pässe abfing. Als 1950 der unbegrenzte Spielerwechsel zur NFL-Regel wurde, stieg sein Wert weiter. Seine überragende Passverteidigung und präzisen Tacklings machten ihn zum ersten defensiven Rückspieler, der öffentliche Anerkennung erhielt. Zugleich wurde er als gefährlichster Punt Returner in der Liga bekannt und oft als die "Offensive in der Verteidigung" der Giants bezeichnet.

Emlen Tunnell erreichte den Höhepunkt seiner Karriere als Star im NFL-Meisterteam der Giants von 1956. Im Jahr 1959 wechselte er zu den Green Bay Packers, wo seine Erfahrung und Führung dazu beitrugen, dass das Team 1961 den Ligameistertitel holte. Bei seinem Rücktritt im Jahr 1961 hielt Tunnell Liga-Rekorde, die seitdem gebrochen wurden, darunter 79 Interceptions, 1.282 Yards durch Interceptions, 258 Punt Returns und 2.209 Yards durch Punt Returns.

Überlegener Athlet und Wegbereiter

Neben seinen beeindruckenden statistischen Leistungen wurde Tunnell für seine Exzellenz auf dem Spielfeld mit zahlreichen Auszeichnungen belohnt. Er wurde viermal ins All-NFL-Team gewählt und neunmal für den Pro Bowl ausgewählt. Doch sein Beitrag geht über die Statistiken hinaus, da er als erster Afroamerikaner im Jahr 1967 in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen wurde. Tunnell brach nicht nur Rekorde, sondern brach auch Barrieren für zukünftige Generationen von Sportlern. Sein Vermächtnis als Wegbereiter und herausragender Athlet wird in der NFL-Geschichte für immer einen besonderen Platz einnehmen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.