Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Roberto Martinez

Portugal empfängt am Freitagabend die Slowakei und kann sich mit einem Sieg bereits das Ticket für die Europameisterschaft im kommenden Jahr in Deutschland sichern. Das Team von Roberto Martinez steht aktuell mit 18 Zählern an der Spitze der Gruppe J. Die Slowakei rangiert mit 13 Zählern direkt dahinter auf Rang zwei.

Vorschau

Portugal hat in der Gruppe J mit sechs Siegen aus sechs Spielen nichts anbrennen lassen und steht mit 18 Punkten souverän an der Tabellenspitze, fünf Punkte vor der zweitplatzierten Slowakei und acht vor dem drittplatzierten Luxemburg. Ein Sieg würde Portugal die Teilnahme an der Europameisterschaft garantieren. Ein Unentschieden würde reichen, wenn Luxemburg Island  im Parallelspiel nicht besiegt. Portugal geht nach dem beeindruckenden 9:0-Sieg gegen Luxemburg im vergangenen Monat in diese Partie. Die Martinez-Elf ist seit der 0:1-Niederlage gegen Marokko im Viertelfinale der Weltmeisterschaft im letzten Jahr ohne Niederlage und hat nun beste Chancen, sich vorzeitig für die EM zu qualifzieren. Portugal hat noch nie gegen die Slowakei verloren und vier der letzten fünf Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften gewonnen, darunter ein 1:0-Erfolg im Rückspiel im vergangenen Monat.

Die Slowakei liegt mit 13 Punkten auf dem zweiten Platz der Gruppe und hat eine Bilanz von vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage vorzuweisen. Zudem präsentierte man sich gerade in der Defensive recht ordentlich und kassierte er zwei Treffer. Das Team von Francesco Calzona strauchelte zum Auftakt der Gruppe gegen Luxemburg und kam lediglich zu einem Remis, schlug aber in den nächsten drei Spielen Bosnien-Herzegowina, Island und Liechtenstein, ehe man im vergangenen Monat gegen Portugal unterlag. Die Slowakei kehrte jedoch drei Tage später mit einem 3:0-Sieg gegen Liechtenstein auf die Siegerstraße zurück, wobei die Gastgeber in den ersten sechs Spielen dieses Wettbewerbs dreimal trafen. Die Slowakei kehrte jedoch drei Tage später mit einem 3:0-Sieg gegen Liechtenstein auf die Siegerstraße zurück, wobei die Gastgeber in den ersten sechs Spielen dieses Wettbewerbs dreimal trafen. Die Falken haben an drei großen Turnieren teilgenommen. 2010 an der Weltmeisterschaft und 2016 und 2020 an der Europameisterschaft. Bei der Europameisterschaft 2016 erreichte die Slowakei das Achtelfinale, bei der vergangenen EM schied sie in der Gruppenphase aus, und für die Weltmeisterschaft in Katar konnte sie sich nicht qualifizieren.

Vorschau

Was:Portugal - Slowakei
Wann:13.10.2023, 20:45 Uhr
Wo:Estadio do Dragao, Porto
TV/Stream:DAZN
Quoten:Portugal 1.250, Slowakei 15.00

Die Slowakei ist zweifelsohne gespickt mit Qualität und in der Lage am Freitag in Portugal etwas zu holen. Doch Portugal hat aktuell einen Lauf und wird diesen wohl auch gegen die Slowakei fortsetzen. Es ist davonauszugehen, dass die Martinez Elf das Ticket für die EM lösen wird.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.