Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Türkei
  1. Fußball
  2. EURO 2024

EM 2024: Teamprofil Türkei

Trotz leichter Qualifikationsgruppe ist die Leistung der türkischen Nationalmannschaft, sich als Gruppensieger für die EM zu qualifizieren, beeindruckend.

In diesem Sommer findet in Deutschland die 17. Auflage der Fußball-Europameisterschaft statt. 24 Nationen haben sich für das Großereignis qualifiziert. In 51 Spielen wird vom 14. Juni bis zum 14. Juli um den Titel gekämpft. Das Auftaktspiel wird in der Fußball Arena München ausgetragen. Das große Finale steigt im Olympiastadion von Berlin. Das ist die türkische Nationalmannschaft:

Schnelle Fakten

Verband: TFF

Cheftrainer: Vincenzo Montella

Kapitän: Hakan Çalhanoğlu

Rekordspieler: Rüştü Reçber (120 Spiele)

Rekordtorschütze: Hakan Şükür (51 Tore)

FIFA-Rang: 40

Größte Erfolge: Dritter Platz 2002 Weltmeisterschaft, Halbfinale 2008 Europameisterschaft, Dritter Platz 2003 Konföderationen-Pokal

Bisherige EM-Teilnahmen: 6

Gegner in der Gruppenphase: Georgie, Portugal, Tschechien

Quote für den Turniersieg (Stand 06.06.): 51.00

Quote für den Gruppensieg (Stand 06.06.) 5.00

Quote für den Achtelfinal-Einzug (Stand 06.06.) 1.25

Spielplan bei der EM 2024

Gruppe F

18. Juni 2024, 18:00 Uhr in Dortmund: Türkei – Georgien (Bilanz gegen Georgien: 2S, 1U, 0N)

22. Juni 2024, 18:00 Uhr in Dortmund: Türkei – Portugal (Bilanz gegen Portugal: 1S, 0U, 7N)

26. Juni 2024, 21:00 Uhr in Hamburg: Tschechien – Türkei (Bilanz gegen Tschechien: 4S, 1U, 10N)

Kader

Tor: Altay Bayindir (Manchester United), Mert Günok (Besiktas), Dogan Alemdar (Troyes), Ugurcan Cakir (Trabzonspor)

Abwehr: Fedri Kadioglu (Fenerbahce), Zeki Celik (Roma), Merih Demiral (Al-Ahli), Samet Akaydin (Panathinaikos), Ozan Kabak (Hoffenheim), Mert Müldür (Fenerbahce), Cenk Özkacar (Valencia), Abdülkerim Bardakci (Galatasaray), Ahmetcan Kaplan (Ajax)

Mittelfeld: Okay Yokuslu (West Brom), Berat Ozdemir (Trabzonspor), Salih Özcan (Borussia Dortmund), Orkun Kökcü (Benfica), Hakan Calhanoglu (Inter), Ismail Yuksek (Fenerbahce), Arda Güler (Real Madrid), Abdülkadir Ömür (Hull), Kaan Ayhan (Galatasaray), Can Uzun (Nürnberg)

Angriff: Kerem Aktürkoglu (Galatasaray), Irfan Kahveci (Fenerbahce), Yusuf Yazici (Lille), Yunus Akgün (Leicester), Kenan Yildiz (Juventus), Baris Alper Yilmaz (Galatasaray), Oguz Aydin (Alanyaspor), Cenk Tosun (Besiktas), Semih Kilicsoy (Besiktas)

Bisheriges Abschneiden bei Europameisterschaften

1960: nicht teilgenommen

1964: nicht qualifiziert

1968: nicht qualifiziert

1972: nicht qualifiziert

1976: nicht qualifiziert

1980: nicht qualifiziert

1984: nicht qualifiziert

1988: nicht qualifiziert

1992: nicht qualifiziert

1996: Gruppenphase

2000: Viertelfinale

2004: nicht qualifiziert

2008: Halbfinale

2012: nicht qualifiziert

2016: Gruppenphase

2020: Gruppenphase

Der italienische Trainer Vincenzo Montella wird für die EM 2024 und die nächsten drei Jahre die türkische Nationalmannschaft übernehmen. Sein Vorgänger, der deutsche Trainer Stefan Kuntz, wurde trotz einiger Erfolge entlassen. Montella wurde gewählt, weil er die Türkei gut kennt, da er in den letzten zwei Jahren Adana Demirspor trainierte und mit ihnen den vierten Platz in der Super League erreichte, die beste Platzierung des Vereins. Montella hat in der Vergangenheit renommierte Vereine wie AS Rom, AC Mailand und Sevilla trainiert und ist bestens geeignet, die Herausforderung anzunehmen, die türkische Nationalmannschaft, die voller junger Talente steckt, auf die EM 2024 vorzubereiten. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich das Spiel der Türkei unter seiner Führung entwickeln wird.

Der 19-jährige Arda Güler gilt als das größte Talent im türkischen Fußball. Nach nur 51 Spielen, in denen er 9 Tore erzielte und 10 Vorlagen gab, wurde er von Real Madrid verpflichtet. Bereits bei den Königlichen konnte er durch einige Einsatzminuten sein Potenzial zeigen. Es wird erwartet, dass Vincenzo Montella bei der EM häufig auf sein Supertalent setzen wird.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.