Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Eishockey
  1. Eishockey
  2. DEL

Eisbären jetzt im Vorteil

Die Eisbären Berlin gehen am Dienstag mit einer 2:1-Führung ins vierte Spiel der DEL-Finals. Der Druck lastet nun auf den Gästen aus Bremerhaven.

Spannender könnte die Finalserie der DEL zwischen den Fischtown Pinguins Bremerhaven und den Eisbären Berlin bislang kaum sein. Nachdem die Pinguins Spiel eins in der eigenen Halle mit 4:2 gewinnen konnten, schlugen die Berliner im ersten Heimspiel mit einem 5:3 zurück. Spiel drei ging mit 2:1 ebenfalls an Berlin. Dabei spielte sich in der Eisarena Bremerhaven historisches ab. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1-Unentschieden. Die Partie musste somit in der Overtime entscheiden werden.

Es dauerte bis zur 98. Minute, ehe Yannick Veilleux die Gäste aus der Hauptstadt mit dem 2:1-Siegtreffer erlöste. Noch nie zuvor hat ein Finale in der DEL-Geschichte derart lange gedauert. Nun können sich die Eisbären am Dienstagabend bereits den ersten Matchball erspielen und womöglich am Freitag in Spiel fünf in Bremerhaven alles klarmachen. Die Pinguins geben sich jedoch noch lange nicht geschlagen. Der Traum von der ersten Meisterschaft der Vereinsgeschichte lebt bei einer Quote von 3.00 weiter. Die Eisbären kämpfen mit 1.30 um den zehnten Titelgewinn in der DEL.

Die Rache der Pinguins?

Was:

Eisbären Berlin – Fischtown Pinguins Bremerhaven

Wann:

23.04.2024, 19:30 Uhr

Wo:

Uber Arena, Berlin

TV/Stream:

Magenta Sport

Quoten:

Eisbären 1.67, Pinguins 2.20

Was war das für ein packendes drittes Duell der DEL-Finals. Viel Zeit, sich über den Triumph zu freuen, haben die Berliner allerdings nicht, denn schon am Dienstag geht es mit dem vierten Duell in der eigenen Halle weiter. Es wird spannend zu beobachten sein, wie viel Kraft das Marathon-Match in Bremerhaven wirklich gekostet hat und wer die Strapazen besser wegstecken konnte. Klar ist jedoch, der Druck lastet nun ganz auf den Pinguins, deren Träume sich bei einer weiteren Pleite schon am Freitag in Luft auflösen könnten. Dass man Bremerhaven nicht abschreiben darf, sollte klar sein. Dafür war die Saison bislang einfach zu gut und auch die Leistungen in Berlin stimmen die Pinguins zuversichtlich. In der Hauptrunde haben die Bremerhavener beide Vergleiche bei den Eisbären gewonnen. Erst gab’s ein 4:2, dann ein 2:1. Folglich war das 3:5 aus Spiel zwei der Finals die erste Pleite in Berlin in dieser Saison.

Geht man jedoch etwas weiter zurück, sollten die Gastgeber der klare Favorit sein. Die Eisbären konnten in der eigenen Halle acht der vergangenen zehn Duelle gegen die Pinguins für sich entscheiden. Vor den beiden Niederlagen in dieser Saison lag die letzte Pleite fast fünf Jahre zurück. Zudem sind die Berliner nun schon seit dem Playoff-Auftakt mit den eigenen Fans im Rücken ungeschlagen. Auf das 1:7 gegen die Adler in Spiel eins des Achtelfinales folgten sechs Siege, wobei man nur einmal in die Verlängerung musste.

Auswärtsstarke Pinguins

Bremerhaven baut dagegen auf die starke Auswärtsbilanz. Nur drei Pleiten in den vergangenen zehn Gastspielen können sich durchaus sehenlassen. Die weiteren Niederlagen gab es in Ingolstadt und in Köln. Die Pinguins haben die Hauptrunde als zweitbestes Auswärtsteam der Liga hinter den Eisbären beendet. In den Playoffs haben sie in fremden Hallen bis auf Spiel zwei bei den Eisbären noch überhaupt kein Spiel verloren und in jedem der fünf Begegnungen mindestens drei Tore erzielt. Daher bleibe man auch zuversichtlich, wie Kapitän und Topscorer Jan Urbas betonte: „Wir haben in den Play-offs schon gezeigt, wie stark wir sind, wenn wir unser Spiel spielen. Es steht nur 1:2, es ist noch alles offen.“

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.