Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
American Football
  1. American Football

Eagles gegen 49ers: Das beste Spiel der Saison?

Week 13 in der NFL steht am kommenden Sonntag bevor mit folgenden Begegnungen: die Washington Commanders gegen die Miami Dolphins, die Houston Texans gegen die Denver Broncos, die Tampa Bay Buccaneers gegen die Carolina Panthers, die Los Angeles Rams gegen die Cleveland Browns und die Philadelphia Eagles gegen die San Francisco 49ers.

Was:Washington Commanders - Miami Dolphins
Wann:03.12.2023, 19:00 Uhr
Wo:FedEx Field, Washington
TV/ StreamDAZN
Quoten:Commanders 4.50, Dolphins 1.22

Dolphins wollen die Commanders zerpflücken

Die Washington Commanders haben in dieser Saison sowohl in der Offensive als auch in der Defensive Schwierigkeiten. Ihr Angriff erzielt durchschnittlich 20,5 Punkte pro Spiel mit 247,0 Yards im Schnitt. Die Verteidigung von Washington hat vor allem im Passspiel Schwächen, mit durchschnittlich 264,6 Yards pro Spiel und 28 zugelassenen Touchdowns. In ihrem letzten Spiel gegen die Cowboys verloren die Commanders mit 10:45, obwohl sie bis zum letzten Viertel innerhalb von 10 Punkten waren. Quarterback Sam Howell warf für 300 Yards mit einer Interception, während Brian Robinson 53 Rush Yards erzielte, und Curtis Samuel neun Catches für 100 Yards beisteuerte.

Die Miami Dolphins hatten in dieser Saison einige Tiefpunkte, spielen jedoch im Allgemeinen gut und erzielen durchschnittlich 30,8 Punkte pro Spiel. Miami erzielt durchschnittlich 285,3 Yards pro Spiel durch den Pass mit 23 Pass-Touchdowns und 11 Interceptions. Im Laufspiel erreichen die Dolphins durchschnittlich 145,2 Yards pro Spiel mit 19 Touchdowns. Die Verteidigung der Dolphins lässt durchschnittlich 22,8 Punkte pro Spiel zu, wobei 16 durch die Luft und neun am Boden erzielt werden. In ihrem letzten Spiel gegen die Jets gewannen die Dolphins mit 34:13, wobei Quarterback Tua Tagovailoa 243 Yards, einen Touchdown und zwei Interceptions verzeichnete. Raheem Mostert erlief 94 Yards und erzielte zwei Touchdowns, während Jaylen Waddle acht Bälle für 114 Yards fing.

Was:Houston Texans - Denver Broncos
Wann:03.12.2023, 19:00 Uhr
Wo:NRG Stadium, Houston
TV/ StreamDAZN
Quoten:Texans 1.60, Broncos 2.45

Broncos galoppieren, Texans wollen Hörner zeigen

Die Houston Texans haben ihre 3-Spiele-Siegesserie durch eine Niederlage gegen die Jaguars beendet. C.J. Stroud hat eine Passgenauigkeit von 63,7% und 3.266 Yards geworfen, mit 19 Touchdowns und 5 Interceptions. Nico Collins und Tank Dell haben zusammen 1.509 Receiving Yards und 12 Touchdowns, während Dalton Schultz 40 Catches verbucht. Das Laufspiel der Texans erreicht durchschnittlich 98,7 Yards pro Spiel, wobei Devin Singletary mit 489 Yards und 2 Touchdowns führt. Die Defensive lässt im Schnitt 21,1 Punkte und 347,6 Yards pro Spiel zu. Blake Cashman hat mit 78 Tackles die Teamführung, Jonathan Greenard verzeichnet 7 Sacks und Steven Nelson hat 3 Interceptions.

Die Denver Broncos haben in ihrer Siegesserie die Packers, Chiefs, Bills, Vikings und Browns geschlagen. Russell Wilson weist eine Passgenauigkeit von 68,3% auf, mit 2.199 Yards, 20 Touchdowns und 4 Interceptions. Courtland Sutton und Jerry Jeudy haben zusammen 1.000 Receiving Yards und 9 Touchdowns, während Samaje Perine 33 Catches hat. Das Laufspiel der Broncos erreicht durchschnittlich 115,5 Yards pro Spiel, wobei Javonte Williams mit 538 Yards führt. Die Defensive lässt im Schnitt 25,5 Punkte und 388,2 Yards pro Spiel zu. Alex Singleton führt die Broncos mit 110 Tackles an, Nik Bonitto hat 7 Sacks und Justin Simmons hat 3 Interceptions.

Was:Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers
Wann:03.12.2023, 22:05 Uhr
Wo:Raymond James Stadium, Tampa
TV/ StreamDAZN
Quoten:Buccaneers 1.40, Panthers 3.10

Panthers ohne Reich besser dran gegen die Bucs?

Die Tampa Bay Buccaneers wollen sich nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen erholen, zuletzt mit einer 27:20-Niederlage gegen Indianapolis. Baker Mayfield hat eine Passgenauigkeit von 64,7%, mit 2.588 Yards, 17 Touchdowns und 7 Interceptions. Rachaad White führt die Buccaneers mit 559 Rushing Yards und 4 Touchdowns an. Mike Evans ist der beste Receiver mit 54 Catches für 850 Yards und 9 Touchdowns, während Chris Godwin 606 Receiving Yards und 53 Catches hat. Auf der defensiven Seite führt Lavonte David mit 90 Total Tackles, Vita Vea hat 5,5 Sacks, und Shaquil Barrett sowie Joe Tryon-Shoyinka haben jeweils 4 Sacks.

Die Carolina Panthers streben nach einem Trainerwechsel nach der Abreise von Frank Reich den nächsten Schritt an. Nach einer 17:10-Niederlage gegen die Titans und einem Ergebnis von 1-10 in diesem Jahr will das Team sich verbessern. Bryce Young hat eine Passgenauigkeit von 61,7%, mit 1.877 Yards, 9 Touchdowns und 8 Interceptions. Chuba Hubbard führt die Panthers mit 453 Rushing Yards und zwei Touchdowns an, während Miles Sanders 302 Rushing Yards hat. Adam Thielen ist der führende Receiver der Panthers mit 728 Yards und 77 Catches sowie 4 Touchdowns. Auf der defensiven Seite hat Frankie Luvu mit 83 Total Tackles und 3,5 Sacks die Teamführung, während Brian Burns 6 Sacks hat.

Was:Los Angeles Rams - Cleveland Browns
Wann:03.12.2023, 22:25 Uhr
Wo:SoFi Stadium, Inglewood
TV/ StreamDAZN
Quoten:Rams 1.50, Browns 2.70

Rams und Browns bedeutet Auf und Ab

Die Los Angeles Rams haben zuletzt gegen die Seahawks und Cardinals gewonnen. Matthew Stafford hat eine Passgenauigkeit von 60,8%, mit 2.489 Yards, 13 Touchdowns und 9 Interceptions. Puka Nacua und Tutu Atwell haben zusammen 1.391 Receiving Yards und 6 Touchdowns, während Cooper Kupp 27 Catches hat. Das Laufspiel der Rams erreicht durchschnittlich 139,5 Yards pro Spiel, wobei Kyren Williams mit 599 Yards und 6 Touchdowns führt. Die Defensive der Rams lässt im Schnitt 19 Punkte und 247,9 Yards pro Spiel zu. Ernest Jones führt die Rams mit 93 Tackles an, Aaron Donald hat 5,5 Sacks, und Ahkello Witherspoon hat 2 Interceptions.

Die Cleveland Browns verloren letzte Woche gegen die Broncos und beendeten damit ihre dreiwöchige Siegesserie. Deshaun Watson hat eine Passgenauigkeit von 61,4%, mit 1.115 Yards, 7 Touchdowns und 4 Interceptions. Amari Cooper und David Njoku haben zusammen 1.257 Receiving Yards und 4 Touchdowns, während Elijah Moore 43 Catches hat. Das Laufspiel der Browns erreicht durchschnittlich 139,5 Yards pro Spiel, wobei Jerome Ford mit 628 Yards und 3 Touchdowns führt. Die Defensive der Browns lässt im Schnitt 19 Punkte und 247,9 Yards pro Spiel zu. Grant Delpit führt die Browns mit 70 Tackles an, Myles Garrett hat 13 Sacks, und Martin Emerson Jr. hat 2 Interceptions.

Was:Philadelphia Eagles - San Francisco 49ers
Wann:03.12.2023, 22:25 Uhr
Wo:Lincoln Financial Field, Philadelphia
TV/ StreamDAZN
Quoten:Eagles 2.35, 49ers 1.64

Eagles empfangen 49ers

Die Philadelphia Eagles erzielen durchschnittlich 28,2 Punkte pro Spiel und lassen in der Verteidigung 22,4 Punkte zu. Sie haben eine Passleistung von 231,0 Yards pro Spiel mit 18 Touchdowns und 10 Interceptions. Das Laufspiel der Eagles bringt 17 Touchdowns mit durchschnittlich 4,2 Yards pro Versuch und 133,3 Yards pro Spiel. In ihrem letzten Spiel gegen die Buffalo Bills lieferten die Eagles eine starke Leistung, erzielten 17 Punkte im vierten Viertel und gewannen schließlich mit 37:34 in der Verlängerung. Jalen Hurts warf für 200 Yards, drei Touchdowns und eine Interception. D’Andre Swift steuerte 80 Yards und einen Touchdown bei, während DeVonta Smith sieben Bälle für 106 Yards und einen Touchdown fing.

Die San Francisco 49ers weisen in dieser Saison solide Statistiken auf beiden Seiten des Spielfelds auf. Sie erzielen durchschnittlich 28,2 Punkte pro Spiel, mit 250,1 Pass-Yards pro Spiel, 19 Touchdowns und sechs Interceptions. Im Laufspiel erreichen die 49ers durchschnittlich 136,0 Yards pro Spiel mit 18 Touchdowns. Die Defensive des Teams ist stark und lässt nur 15,5 Punkte pro Spiel und fünf Rush-Touchdowns zu. In ihrem letzten Spiel gegen die Seattle Seahawks führten die 49ers zur Halbzeit mit 24:3 und konnten schließlich mit 31:13 gewinnen. Brock Purdy warf für 209 Yards, einen Touchdown und eine Interception. Christian McCaffrey leistete den Großteil der Arbeit mit 114 Rush-Yards und zwei Touchdowns, während Deebo Samuel sieben Catches für 79 Yards verzeichnete.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.