Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
American Football/NFL
  1. American Football

Eagles erste harte Generalprobe bei den Cowboys

Week 9 in der NFL steht am kommenden Sonntag bevor mit folgenden Begegnungen: Die New England Patriots gegen die Washington Commanders, die New Orleans Saints gegen die Chicago Bears, die Carolina Panthers gegen die Indianapolis Colts, die Las Vegas Raiders gegen die New York Giants und die Philadelphia Eagles gegen die Dallas Cowboys.

Was:New England Patriots - Washington Commanders
Wann:05.11.2023, 19:00 Uhr
Wo:Gillette Stadium, Foxborough
TV/ StreamDAZN
Quoten:Patriots 1.66, Commanders 2.30

Patriots kämpfen weiter mit ausfällen

Es sollte für die Patriots eine Herausforderung werden, mit den Miami Dolphins mitzuhalten, und so kam es zu einer 14-Punkte-Niederlage in Florida. Die Offensive sah zwar besser aus, doch der Ausfall von Receiver Kendrick Bourne, der sich einen Kreuzbandriss zuzog, war ein schwerer Schlag für New England im Kampf um die Playoff-Plätze.

Howell steigert seine Leistung

Washington hat sich tapfer geschlagen, aber gegen die Philadelphia Eagles gab es erneut eine knappe Heimniederlage. Es war die zweite Niederlage in Folge gegen einen Division Gegner, aber die Offensive sah wieder gut aus, denn Sam Howell warf nach einer schwachen Leistung gegen die Giants für fast 400 Yards.

Was:New Orleans Saints - Chicago Bears
Wann:05.11.2023, 19:00 Uhr
Wo:Superdome, New Orleans
TV/ StreamDAZN
Quoten:Saints 1.23, Bears 4.25

New Orleans können die Führung übernehmen

Die Offensive der Saints schien nach dem beeindruckenden Sieg gegen die Indianapolis Colts das Blatt gewendet zu haben und erzielte mit 38 Punkten ein Saisonhoch. Derek Carr spielte eines der besten Spiele in seiner ersten Saison in New Orleans, und Alvin Kamara erinnerte die Leute daran, wie gefährlich er in einer frei fließenden Offense sein kann. Jetzt haben sie die Chance, zur Halbzeit der Saison die Führung in der Division zu übernehmen.

Bears am Boden der Tatsachen

Quarterback Tyson Bagent ist diese Woche auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt, nachdem Chicago im "Sunday Night Football" gegen die Los Angeles Chargers unter die Räder gekommen war. Die Bears fragen sich nun, wann Justin Fields wieder zur Verfügung stehen wird.

Was:Carolina Panthers - Indianapolis Colts
Wann:05.11.2023, 22:05 Uhr
Wo:Bank of America Stadium, Charlotte
TV/ StreamDAZN
Quoten:Panthers 2.15, Colts 1.74

Panther mit erstem Sieg in der Saison

In der NFL gibt es in dieser Saison kein siegloses Team, denn die Panthers holten ihren ersten Saisonsieg durch ein Field Goal in letzter Sekunde gegen die Houston Texans. Bryce Young konnte zeigen, warum er als Nummer 1 ausgewählt wurde, und es besteht die Chance, eine kleine Siegesserie gegen andere Teams im Umbruch aufzubauen.

Defense der Colts lässt zu viele Punkte zu

Die Colts haben nun drei Niederlagen in Folge kassiert, zuletzt eine Heimniederlage gegen die New Orleans Saints. Gardner Minshew hat als Ersatz für Anthony Richardson gute Arbeit geleistet, aber die Defense der Indianapolis lässt mit 28,6 Punkten pro Spiel so viele Punkte wie noch nie zu.

Was:Las Vegas Raiders - New York Giants
Wann:05.11.2023, 22:25 Uhr
Wo:Allegiant Stadium, Las Vegas
TV/ StreamDAZN
Quoten:Raiders 1.76, Giants 2.10

Keine Offensive vorhanden

Es war ein Montagabend zum Vergessen für die Raiders, denn Jimmy Garoppolo und die Offensive waren bei der Niederlage gegen die Detroit Lions so gut wie nicht vorhanden. Die Dinge fangen an, in der Stadt der Sünde schlecht zu werden, denn wenn Davante Adams nicht die Anerkennung bekommt, die er verdient, könnte es zu wenig sein, um an eine gute Saison zu denken.

Verletzungspech der Giants geht weiter

Die Offensive der Giants verlor Tyrod Taylor und Darren Waller durch Verletzungen und war bei der Niederlage gegen die Jets nicht existent. Es war das Zeichen für ein frustrierendes Jahr für New York, da das Team im Durchschnitt nur 11,9 Punkte pro Spiel in der NFL erzielt, während das Passspiel mit 155,1 Yards pro Spiel an letzter Stelle steht.

Was:Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys
Wann:05.11.2023, 22:25 Uhr
Wo:Lincoln Financial Field, Philadelphia
TV/ StreamDAZN
Quoten:Eagles 1.62, Cowboys 2.40

Erste harte Probe für die Eagles

Für Philadelphia ging es gegen Washington hin und her, aber dank des Spiels von A.J. Brown und eines starken vierten Viertels gewannen die Eagles und haben nun die beste Bilanz in der NFL. Doch gegen die Cowboys werden sie auf die Probe gestellt.

Starke Defensive der Cowboys

Dallas wurde nicht dabei erwischt, wie es vor dem großen Match gegen die Los Angeles Rams einen 43-Punkte-Heimsieg einfuhr. Die Defense hat wieder einmal ihre Muskeln spielen lassen, während Dak Prescott und CeeDee Lamb starke Spielzüge zeigten.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.