Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Daniel Thioune Trainer Fortuna Düsseldorf
  1. Fußball
  2. 2. Bundesliga

Düsseldorf und Kiel im Aufstiegsrennen

Am kommenden Sonntag steht der 16. Spieltag der 2. Bundesliga mit folgenden Begegnungen an: Die Fortuna Düsseldorf gegen Holstein Kiel, Hansa Rostock gegen den FC Schalke 04 und der SV Elversberg gegen den 1. FC Nürnberg.

Was:Fortuna Düsseldorf - Holstein Kiel
Wann:10.12.2023, 13:30 Uhr
Wo:Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf
TV/ StreamSky
Quoten:Düsseldorf 1.90, Kiel 3.75

Düsseldorf auf Kurs für den Aufstieg

Fortuna Düsseldorf befindet sich in einer positiven Phase, sowohl in der Liga als auch im DFB-Pokal. Der Verein steht vor dem 16. Spieltag auf dem 4. Platz mit 27 Punkten und hat die Möglichkeit, durch einen Sieg gegen Kiel oder ein Remis (falls der Hamburger SV verliert) auf einen Aufstiegsplatz zu springen. Das Team hat am Dienstag im Pokal mit einem 2:1-Sieg gegen Magdeburg überzeugt und auch in der Liga nach vorherigen Niederlagen gegen Wiesbaden und Fürth mit Siegen gegen Schalke (5:3) und Nürnberg (5:0) zurückgefunden. Die bevorstehende Partie gegen Kiel ist entscheidend, um vor der Winterpause eine gute Position zu sichern. Trotz einiger Ausfälle, darunter Andre Hoffmann, Matthias Zimmermann und Marcel Sobottka, geht Düsseldorf als Favorit ins Spiel.

Kiel im Höhenflug

Holstein Kiel hat sich erfolgreich auf den zweiten Platz der Tabelle vorgearbeitet, nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer St. Pauli. Trotz der starken Position besteht die Gefahr, aus den Aufstiegsrängen zu fallen, da Kiel nur einen knappen Vorsprung von zwei Punkten bis zum fünften Platz hat. Das bevorstehende Duell gegen Düsseldorf wird entscheidend für die Rangfolge sein, und eine Niederlage würde bedeuten, dass Kiel sich hinter Düsseldorf einreihen müsste. Trotz der Außenseiterrolle bestehen gute Chancen auf Punkte, da Kiel zuletzt in guter Form war und auswärts überzeugen konnte. Die längere Pause seit dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal im November hat dem Team zusätzliche Erholung verschafft. Nach einer Niederlage gegen Nürnberg und einem Remis in Osnabrück hat Kiel mit Siegen gegen den Hamburger SV, Kaiserslautern und Wehen Wiesbaden wieder in die Erfolgsspur gefunden. Als derzeit auswärtsstärkstes Team der Liga mit fünf Siegen, einem Remis, einer Niederlage und einem beeindruckenden Torverhältnis von 13:7 kann Trainer Marcel Rapp am kommenden Sonntag auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Was:Hansa Rostock - FC Schalke 04
Wann:10.12.2023, 13:30 Uhr
Wo:Ostseestadion, Rostock
TV/ StreamSky
Quoten:Rostock 2.75, Schalke 2.37

Rostock mit Sieg auf Platz 12?

Hansa Rostock steht vor einem entscheidenden Spiel am Wochenende gegen ein Team mit weniger Punkten. Mit 17 Punkten auf Platz 15 könnten sie durch einen Sieg theoretisch auf den 12. Platz vorrücken, was vor der Winterpause von großer Bedeutung wäre. Obwohl Rostock trotz Heimvorteils nicht als Favorit gilt, strebt das Team einen Sieg an, um nicht auf Platz 16 abzurutschen. Die letzten fünf Spiele von Rostock zeigen eine gemischte Bilanz, wobei nur zwei verloren wurden. Nach einer Niederlage in Wiesbaden und einem Remis gegen Berlin folgte ein Auswärtssieg in Magdeburg, gefolgt von einer Niederlage gegen Tabellenführer St. Pauli. Am letzten Spieltag holte das Team einen Punkt aus Karlsruhe. In den eigenen Heimspielen hat Rostock bisher drei Siege, ein Unentschieden, vier Niederlagen und ein Torverhältnis von 10:12 erreicht. Aktuell steht nur John-Patrick Strauß als Ausfall fest.

Schalke im Aufwind

Schalke steht vor einem wichtigen Auswärtsspiel gegen Rostock, das einen Punkt vor ihnen in der Tabelle liegt. Ein Sieg könnte Schalke nicht nur aus der Relegationszone befreien, sondern auch in der Tabelle weiter nach oben klettern. Obwohl sie bisher auswärts nicht viele Punkte geholt haben und den letzten Vergleich mit Rostock verloren haben, gelten sie als Favoriten. Die letzten fünf Spiele zeigen eine positive Tendenz, darunter ein überzeugender 4:0-Sieg gegen den VfL Osnabrück. Insgesamt hat Schalke auswärts einen mageren Erfolg mit einem Sieg, einem Remis, sechs Niederlagen und einem Torverhältnis von 11:22 erzielt. Allerdings müssen sie voraussichtlich auf Spieler wie Dominick Drexler, Yusuf Kabadayi, Marius Müller, Assan Ouédraogo und Leo Greiml verzichten.

Was:SV Elversberg - 1. FC Nürnberg
Wann:10.12.2023, 13:30 Uhr
Wo:Ursapharm-Arena, Elversberg
TV/ StreamSky
Quoten:Elversberg 1.95, Nürnberg 3.60

Überraschungsteam Elversberg

Der SV Elversberg, zu Saisonbeginn als Abstiegskandidat gehandelt, hat sich überraschend in die Aufstiegsränge vorgearbeitet und steht vor dem 16. Spieltag auf dem sechsten Platz, nur vier Punkte von den Aufstiegsplätzen entfernt. Trotz lediglich zwei Niederlagen in den letzten elf Ligaspielen befindet sich das Team in einer kleinen Durststrecke, mit Verlusten gegen St. Pauli und einer deutlichen Auswärtsniederlage gegen Berlin. Dennoch strebt Elversberg vor dem Hinrundenende gegen Nürnberg einen Sieg an, um sich im oberen Tabellendrittel zu behaupten. Die Heimbilanz des Teams zeigt drei Siege, ein Unentschieden, drei Niederlagen und ein Torverhältnis von 11:12. Für das kommende Spiel fallen Marcel Correia, Patryk Dragon und Wahid Faghir aus.

Nürnberg in der Krise

Der 1. FC Nürnberg durchlebt eine schwierige Phase mit überwiegend Niederlagen in der Liga und dem Aus im DFB-Pokal Achtelfinale gegen Kaiserslautern. Der Club ist auf Platz 11 abgerutscht, hat jedoch noch Potenzial, sich vor der Winterpause zu verbessern. Mit drei Punkten Rückstand zu Elversberg und sieben zu den Aufstiegsplätzen besteht die Möglichkeit, den Rückstand zu verkürzen. Dennoch wird Nürnberg für das kommende Auswärtsspiel gegen Elversberg als Außenseiter gehandelt. Die letzten vier Spiele in Liga und Pokal brachten drei Niederlagen, darunter ein deutliches 0:5 zu Hause gegen Paderborn. Auswärts steht Nürnberg bei drei Siegen, einem Unentschieden, vier Niederlagen und einem Torverhältnis von 13:19. Beim Spiel in Elversberg fehlen Christopher Schindler, James Lawrence, Joseph Hungbo und der gelb-gesperrte Jannes Horn.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.