Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Havard Nielsen/Hannover 96
  1. Fußball
  2. 2. Bundesliga

Duell auf Augenhöhe in Hannover

Der 22. Spieltag der 2. Bundesliga steht auf dem Programm und zum Auftakt am Freitag stehen sich Hannover und Fürth, sowie die Berliner Hertha und Magdeburg gegenüber.

Hannover 96 - Greuther Fürth

Was:Hannover 96 – SpVgg Greuther Fürth
Wann:16.02.2024, 18:30 Uhr
Wo:Heinz von Heiden Arena, Hannover
TV/ StreamSky
Quoten:

H96 2.05, Fürth 3.50

Beendet Greuther Fürth die Erfolgsserie von Hannover 96? Hannover 96 war zuletzt in der Erfolgsspur und feierte letzte Woche einen spektakulären 4:3-Sieg gegen den Hamburger SV.

Mit nun 34 Punkten steht Hannover 96 an der Tabellenspitze. Fürth musste sich am letzten Spieltag Hertha BSC mit 1:2 geschlagen geben. Das Hinspiel endete mit einem klaren 3:1-Sieg für Hannover 96. 

Die Heimstärke von Hannover 96 ist mit sechs Siegen, drei Unentschieden und nur einer Niederlage beeindruckend. Aus den letzten fünf Spielen holte die Mannschaft zehn Punkte und präsentiert sich in guter Form.

Die SpVgg Greuther Fürth hingegen hat in der Fremde erst zwölf Punkte geholt. In der Tabelle trennen die beiden Mannschaften nur wenige Punkte. Während Hannover 96 34 Punkte auf dem Konto hat, sind es bei Greuther Fürth bereits 35 Zähler. Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat in dieser Saison mit 43 gelben Karten gezeigt, dass sie nicht zimperlich ist.

Die Bilanz von Hannover 96 lautet neun Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen. Fürth hingegen verzeichnet neben zehn Siegen und fünf Unentschieden auch sechs Niederlagen.

Das Duell zwischen Hannover 96 und Greuther Fürth verspricht Spannung, denn beide Mannschaften scheinen sich auf Augenhöhe zu befinden, zumindest wenn man einen Blick auf die aktuelle Tabellensituation wirft.

1. FC Magdeburg - Hertha BSC

Was:Hertha BSC – 1. FC Magdeburg
Wann:16.02.2024, 13:30 Uhr
Wo:Olympiastadion, Berlin
TV/ StreamSky
Quoten:

Hertha 2.20, Magdeburg 3.00

Am Freitag spielt zeitgleich der 1. FC Magdeburg gegen Hertha BSC. Die Berliner gewannen ihr letztes Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 2:1 und stehen mit 29 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Magdeburg gewann letzte Woche mit 1:0 gegen den FC St. Pauli und belegt mit 27 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Bereits im Hinspiel konnte sich der 1. FC Magdeburg mit einem 6:4-Sieg gegen Hertha die Punkte sichern. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Hertha BSC zeigte in dieser Saison mit 34 Gegentreffern eine anfällige Abwehr, konnte aber mit 39 erzielten Toren in der Offensive überzeugen. Die Heimmannschaft konnte bisher acht Siege und ebenso viele Niederlagen verbuchen und rangiert damit im Mittelfeld der Tabelle. In den letzten fünf Spielen konnte der Absteiger nur einmal die volle Punktzahl einfahren.

Die Auswärtsbilanz der Magdeburger ist mit nur neun Zählern bescheiden. Für die Gäste stehen sieben Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen zu Buche. Die gute Form des FCM wird durch sieben Punkte aus den letzten fünf Spielen unterstrichen.

In der Tabelle trennen beide Mannschaften nur zwei Punkte. Wenn beide Mannschaften an ihre bisherigen Leistungen anknüpfen und das Spiel mit der gewohnten Intensität bestreiten, wird der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.