Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Darts
  1. Darts

Dobey und Cross zwei Titelfavoriten, doch MvG hat etwas dagegen

Das Viertelfinale der Darts-WM steht mit folgenden Begegnungen am morgigen Montag an: Chris Dobey gegen Rob Cross, Michael van Gerwen gegen Scott Williams und Rob Michael van Gerwen gegen Scott Williams. 

Was:Chris Dobey - Rob Cross
Wann:01.01.2024, 13:45 Uhr
Wo:Alexandra Palace, London
TV/ StreamDAZN, Sport1
Quoten:Dobey 1.90, Cross 1.90

Deftige Klatsche für Michael Smith gegen Chris Dobey

Michael Smith, die Nr. 1 der Welt und amtierender Champion, erleidet eine deutliche Niederlage gegen Chris Dobey. Trotz eines soliden Durchschnitts von 102 gewinnt Smith keinen Satz, während Dobey das Match souverän mit 4:0 für sich entscheidet.

Rob Cross dominiert Jonny Clayton mit 4:0-Sieg

Rob Cross zeigt eine beeindruckende Leistung gegen Jonny Clayton und gewinnt mit 4:0, ohne einen Satz abzugeben. Cross überzeugt mit präzisen Finishes, starkem Scoring und hält Clayton in allen Belangen in Schach.

Was:Brendan Dolan Sieg
Wann:01.01.2024, 15:15 Uhr
Wo:Alexandra Palace, London
TV/ StreamDAZN, Sport1
Quoten:Dolan 4.33

Brendan Dolan bezwingt Gary Anderson in einem knappen 4:3-Duell

Brendan Dolan setzt sich in einem hart umkämpften Match gegen Gary Anderson mit 4:3 durch. Anderson verpasst mehrere Checkdarts, besonders in der Anfangsphase und im letzten Set, was Dolan den Sieg ermöglicht. Dolan nutzt effektiv seine Chancen und sichert sich den Einzug ins Viertelfinale.

Was:Michael van Gerwen - Scott Williams
Wann:01.01.2024, 20:15 Uhr
Wo:Alexandra Palace, London
TV/ StreamDAZN, Sport1
Quoten:van Gerwen 1.14, Williams 5.50

Michael van Gerwen überzeugt gegen enttäuschenden Stephen Bunting

Michael van Gerwen setzt sich souverän mit 4:1 gegen Stephen Bunting durch, der im Vergleich zu seinen vorherigen Leistungen enttäuschte. Van Gerwen spielte mit konstant starkem Average und zeigte keine Schwäche, während Bunting nicht an seine bisherige Form anknüpfen konnte.

Scott Williams besiegt Damon Heta mit 4:1 und sichert sich Viertelfinal-Ticket

Scott Williams gewinnt deutlich mit 4:1 gegen Damon Heta und zieht ins Viertelfinale ein. Williams zeigte entscheidende Abgeklärtheit in den knappen Momenten des Spiels und entschied drei von vier gewonnenen Sätzen mit 3:2 für sich. Heta konnte trotz eines starken Starts nicht durchgängig überzeugen, während Williams mit präzisen Aufnahmen und einem 108er Finish das Spiel dominierte.

Was:Luke Humphries - Dave Chisnall
Wann:01.01.2024, 21:45 Uhr
Wo:Alexandra Palace, London
TV/ StreamDAZN, Sport1
Quoten:Humphries 1.53, Chisnall 2.50

Luke Humphries gewinnt packendes Duell gegen Joe Cullen mit 4:3

In einem hochspannenden Match sichert sich Luke Humphries im Sudden-Death-Leg mit 4:3 den Sieg gegen Joe Cullen. Beide Spieler zeigten starke Leistungen, doch Humphries behielt in entscheidenden Momenten die Nerven und zog ins Viertelfinale ein.

Dave Chisnall besiegt Daryl Gurney mit 4:2 in einem hart umkämpften Match

Dave Chisnall erkämpft sich einen 4:2-Sieg gegen Daryl Gurney, obwohl Gurney einen fast 10 Punkte besseren Average hat. Nach einer 2:0-Führung von Chisnall gleicht Gurney aus, aber Chisnall sichert sich den Sieg mit zwei starken Sätzen am Ende. Das Spiel war von engen Legs, starken Aufnahmen und entscheidenden Finishes geprägt.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.