Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Aviva-Stadium Dublin
  1. Fußball
  2. Europa League

Diese Mannschaften stehen im Achtelfinale

Die Europa-League-Gruppenphase ist abgeschlossen. Acht Teams haben sich durch ihren Gruppensieg direkt für das Achtelfinale qualifiziert, während die acht Gruppenzweiten zunächst im Sechzehntelfinale antreten müssen. Dort treffen sie auf die acht Gruppendritten aus der Champions League. Die Gruppendritten der Europa League wechseln in die Conference League.

Die Gruppensieger

Mit sechs Siegen aus sechs Spielen hat sich Bayer 04 Leverkusen für das Sechzehntelfinale qualifiziert. Der Werkself folgen Villarreal, die ebenfalls kein Spiel verloren haben, aber einmal Unentschieden gespielt haben, das gleiche Kunststück gelang auch Brighton & Hove Albion. Auch Atalanta Bergamo geht ungeschlagen in die nächste Runde, doch die Italiener spielten zweimal Unentschieden und waren nicht immer konstant. Als nächstes folgen den ungeschlagenen Teams noch West Ham United und Slavia Prag, sie mussten sich jeweils einmal in der Gruppenphase geschlagen geben. Zu guter Letzt folgen noch der FC Liverpool und die Glasgow Rangers. 

Die Gruppenzweiten

Die Aufgabe für die Zweitplatzierten aller Gruppen in der Europa League wird besonders anspruchsvoll, da sie auf die Gruppendritten der Champions League treffen. Der SC Freiburg hat sich erfolgreich durchgesetzt, und obwohl sie knapp den ersten Platz verpasst haben, haben sie beeindruckende Leistungen gezeigt. Deutschland wird auch durch den SC Freiburg in der nächsten Runde vertreten. Weitere Teams, die sich qualifiziert haben, sind Olympique Marseille, Qarabag Agdam, Stade Rennes, die Roma aus Italien, Sparta Prag, Sporting Lissabon und der FC Toulouse. Spannung und Wettbewerb sind garantiert, wenn diese Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen.

Für diese Vereine geht es in der Conference League weiter

Für die Drittplatzierten eröffnet sich eine weitere Chance in der Conference League, wo sie weiterhin um eine Trophäe kämpfen können. Unter den acht qualifizierten Mannschaften finden sich namhafte Teams wie Olympiakos Piräus, Ajax Amsterdam, Real Betis, Sturm Graz, Union Saint Gilloise, Maccabi Haifa, Servette FC und Molde FK. Diese Vereine haben die Möglichkeit, in der Conference League weitere Erfolge zu feiern und ihre Saison mit einem internationalen Titel zu krönen. Der Wettbewerb verspricht Spannung und hochklassige Partien, wenn diese Teams um den begehrten Trophäensieg kämpfen.

Aus ist die Reise für diese Mannschaften

In der Europa League gibt es stets Mannschaften, die als große Verlierer oder überraschende Ausscheider gelten. Zu diesen zählen TSC Backa Topola, AEK Athens, Aris Limassol, Rakow, LASK Linz, Panathinaikos Athen, Sheriff – Teams, die im Vorjahr noch für Furore in der Champions League gesorgt haben – und Häcken. Ihr vorzeitiges Ausscheiden ist ein deutlicher Wendepunkt in ihren internationalen Kampagnen, und sie werden nun ihre Aufmerksamkeit auf nationale Wettbewerbe richten müssen, um weitere Erfolge zu erzielen und sich für kommende europäische Herausforderungen zu qualifizieren.

Die Auslosung

Die Runde der letzten 16 der UEFA Europa League umfasst die acht Gruppensieger und die acht Gewinner der K.o.-Runden-Playoffs. Die Mannschaften, die aus den acht Begegnungen hervorgehen, ziehen ins Viertelfinale der Europa League im April ein. Die Auslosung für die Runde der letzten 16 der Europa League findet am Freitag, den 23. Februar, im UEFA-Hauptquartier in Nyon, Schweiz, statt. Die Gewinner der acht Begegnungen werden ins Viertelfinale vorrücken, wobei die Auslosung für diese Runde und das Halbfinale für den 15. März geplant ist. Die Verlierer scheiden aus dem europäischen Wettbewerb der Saison 2023/24 aus.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.