Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Renato Steffen/ Schweiz
  1. Fußball
  2. Nationalmannschaften

Die Schweiz auf direktem Weg zur EM

Die Schweizer stehen nach fünf Spieltagen an der Spitze der Gruppe I und wollen diese Position auch gegen das schwächste Team der Gruppe, Andorra, behaupten. Rumänien empfängt dagegen den Kosovo am Dienstag. Der Kosovo hat weitestgehend enttäuschend, während Rumänien nach wie vor um einen der beiden ersten Plätze mitspielt.

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1Schweiz514:5911
2Rumänien57:439
3Israel56:7-18
4Weißrussland54:10-64
5Kosova55:6-14
6Andorra53:7-42

Die Schweiz und Andorra treffen im Stade de Tourbillon aufeinander. Die Rollen sind klar verteilt. Die Rossocrociati haben beim 2:2-Unentschieden gegen den Kosovo zwei Punkte liegen lassen, sind aber immer noch führend im Kampf um die direkte Qualifikation. Sofern keine neuen Verletzungssorgen auftauchen, wird Cheftrainer Murat Yakin wahrscheinlich keine Änderungen gegenüber dem Spiel gegen den Kosovo vornehmen. Andorra kam am Samstag gegen Weißrussland nicht über ein torloses Unentschieden hinaus, wird sich in Sion aber ohnehin nichts erhoffen. Da die Schweiz zu Hause eine echte Macht ist, rechnen wir damit, dass die Gäste mit leeren Händen nach Andorra zurückkehren werden. Bei der Auswärtsmannschaft gibt es vor der Reise in die Schweiz keine Verletzungssorgen.

Was:Schweiz - Andorra 
Wann:12.09.2023, 20:45 Uhr
Wo:Stade de Tourbillon, Sion
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Schweiz 1.03, Andorra 34.00

Die Schweiz muss nach zwei enttäuschenden Partien wieder in die Spur kommen und Andorra dürfte der perfekte Gegner dafür sein. Die Gäste haben in dieser Gruppe noch keine schweren Niederlagen erlitten, aber in einem Spiel der Topgesetzten gegen die Letztplatzierten hat Andorra kaum eine Chance.

Die Arena Nationala ist am Dienstag Schauplatz des Qualifikationsspiels zwischen Rumänien und dem Kosovo. Die Tricolori wollen den zweiten Platz in der Tabelle verteidigen, aber dieses Spiel wird alles andere als ein Spaziergang für die Heimmannschaft. Bei den Gastgebern sind Marin, Dragusin und Puscas aufgrund von gelben Karten gesperrt. Die Kosovaren hingegen haben sich nach einem Rückstand mit Granit Xhaka und Co. zusammengerauft und sind nun auf der Suche nach ihrem ersten Sieg in diesem Wettbewerb. Da Rumänien beim 1:1-Unentschieden gegen Israel nicht überzeugen konnte, gehen wir davon aus, dass die Gäste am Dienstag im Qualifikationsspiel etwas holen werden. Kosovos Verteidiger Ibrahim Dresevic ist nach seiner Sperre wieder dabei.

Was:Rumänien – Kosovo 
Wann:12.09.2023, 20:45 Uhr
Wo:Arena Nationala, Bukarest
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Rumänien 2.00, Kosovo 3.80

Es ist unwahrscheinlich, dass es für Rumänien einfach wird. Der Kosovo hat sich in dieser Gruppe schwer getan, gegen vermeintlich überlegene Gegner zu gewinnen, aber zumindest ein Unentschieden ist Xhaka und Co. durchaus zuzutrauen.

Nach dem 1:1-Unentschieden gegen Rumänien will Israel am Dienstag im Bloomfield-Stadion gegen Weißrussland den Sprung in die direkte Qualifikation schaffen. Die Israelis zeigten gegen die Tricolori eine brillante Leistung, konnten ihre Dominanz aber nicht in weitere Tore ummünzen, sind aber sicherlich in der Lage, Weißrussland vor heimischem Publikum zu schlagen. Die Gäste hingegen konnten beim torlosen Unentschieden gegen Andorra nicht überzeugen, und angesichts ihrer Auswärtsschwierigkeiten gehen wir davon aus, dass die Gastgeber am Dienstag alle drei Punkte mitnehmen werden. Erschwerend für die Gäste kommt hinzu, dass Mittelfeldspieler Maks Ebong wegen einer Sperre ausfällt.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.