Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Daniel Sprong/Seattle Kraken
  1. Eishockey
  2. NHL

Die Nacht der Sensationen

Mega-Hammer in der NHL: In der Nacht zum Montag haben sich mit den Boston Bruins und den Colorado Avalanche sowohl das punktbeste Team der Liga als auch der amtierende Champion aus den Playoffs verabschiedet. Boston musste sich nach sieben Spielen den Florida Panthers geschlagen geben, die Avalanche scheiterten an den Seattle Kraken. Die letzte Entscheidung fällt in der Nacht zum Dienstag zwischen den Devils und den Rangers.

In dieser Saison wird es definitiv einen neuen NHL-Champion geben. In der Nacht zum Montag hat sich mit den Colorado Avalanche der Titelverteidiger schon nach der ersten Playoff-Runde verabschiedet. Die Franchise aus Denver unterlag vor heimischer Kulisse im entscheidenden siebten Spiel den Seattle Kraken mit 1:2. Matchwinner der Partie war Oliver Bjorkstrand, der die Gäste im Mitteldrittel mit 2:0 in Führung brachte. Colorado schaffte nur noch den Anschlusstreffer durch Mikko Rantanen. Im Schlussdrittel lief bei den Avalanche nicht mehr viel zusammen. Der Sieg der Kraken war demnach nicht unverdient. Es ist der bislang größte Erfolg ihrer noch jungen Franchise-Geschichte. Im Conference-Halbfinale geht es für Seattle gegen die Dallas Stars weiter, die sich mit 4:2 gegen die Minnesota Wild durchsetzen konnten.

Im Osten gab es ebenfalls eine faustdicke Überraschung. Die Boston Bruins, die die Hauptrunde nach Belieben dominiert haben, scheiterten in sieben Spielen an den Florida Panthers. Vor heimischer Kulisse mussten sich die Bruins in einem hochdramatischen Entscheidungsspiel mit 3:4 in der Overtime geschlagen geben. Florida führte in der regulären Spielzeit schon mit 2:0, doch die Bruins steckten nicht auf und gingen im Schlussdurchgang sogar mit 3:2 in Führung. Eine Minute vor Spielende schosse Brandon Montour die Gäste in die Verlängerung. Dort avancierte Carter Verhaeghe zum gefeierten Helden. Auf die Panthers warten nun die Toronto Maple Leafs. Die Kanadier schalteten den Vorjahresfinalisten aus Tampa mit 4:2 aus.

Ähnliche Eishockey-Nachrichten

Immer noch keine Entscheidung

Hurricanes vor dem Halbfinal-Einzug

Die entscheidende Phase beginnt

Leafs schlagen zurück

Nur noch eine Entscheidung

Was:New Jersey Devils – New York Rangers
Wann:02.05.2023, 02:00 Uhr
Wo:Prudential Center, Newark
TV/Stream:Sky
Quoten:Devils 1.83, Rangers 2.00

Damit stehen sieben der acht Teilnehmer am Conference-Halbfinale fest. Nur die Serie zwischen den Devils und den Rangers ist noch nicht entschieden. In der Nacht auf Dienstag kommt es im Prudential Center in Newark zum finalen Duell. Nachdem die Rangers mit zwei Auswärtssiegen vorgelegt haben, gewannen die Devils drei Spiele in Folge und holten sich erstmals die Serienführung. Den ersten Matchball hat New Jersey durch eine 2:5-Auswärtspleite in Spiel fünf liegengelassen. Nun wollen sie mit den eigenen Fans im Rücken alles klarmachen und den Carolina Hurricanes ins Halbfinale folgen. Dass in dieser Serie alles passieren kann, haben die bisherigen Duelle gezeigt. Womöglich wird diesmal wieder die Tagesform entscheiden. Das Momentum sollte nach dem Sieg in Spiel sechs für die Rangers sprechen, die auch schon in der Hauptrunde ein Gastspiel bei den Devils gewinnen konnten. Allerdings war das letzte Aufeinandertreffen in Newark eine recht klare Angelegenheit für die Gastgeber. Diese Partie konnten die Devils am 28. April mit 4:0 für sich entscheiden.

Das sind die Playoff-Paarungen im Conference-Halbfinale

Osten

Toronto Maple Leafs (4) – Florida Panthers (8)

Carolina Hurricanes (2) – New Jersey Devils (3) / New York Rangers (5)

Westen

Vegas Golden Knights (1) – Edmonton Oilers (2)

Dallas Stars (4) – Seattle Kraken (7)

Eishockey News

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.