Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Alexia Putellas/Spanien
  1. Fußball
  2. International

Die Frauen-WM 2023: Die Gruppe C

Die 9. Weltmeisterschaft der Frauen steht vor der Tür. Vom 20. Juli bis 20. August kämpfen 32 Nationen in Australien und Neuseeland um den Titel. Die Gruppe C besteht aus Spanien, Costa Rica, Sambia und dem früheren Titelträger Japan.

Die Weltmeisterschaft der Frauen rückt immer näher. In der Gruppe C kämpfen die Spanierinnen mit Costa Rica, Sambia und Japan um den Einzug ins Achtelfinale. Es könnte ein Zweikampf zwischen Spanien (1.16) und Japan (5.00) werden, die mit ihren Quoten auf den Gruppensieg klar vor der Konkurrenz aus Sambia (101.00) und Costa Rica (501.00) liegen. Vor allem die Furia Roja hat sich eine Menge vorgenommen, nachdem man vor vier Jahren in Frankreich erstmals das Achtelfinale erreicht hat. Für Japan wird das Achtelfinale ebenfalls nicht genug sein, nachdem man 2011 und 2015 noch im Finale stand und einmal den Titel holte. Sambia ist zum ersten Mal überhaupt dabei und Costa Rica kam bislang noch nicht über die Gruppenphase hinaus.

Klare Sache für Spanien?

Was:Spanien – Costa Rica
Wann:21.07.2023, 09:30 Uhr
Wo:Sky Stadium, Wellington
TV/Stream:ZDF
Quoten:Spanien 1.012, Costa Rica 41.00

Die Spanierinnen sind erst zum dritten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei. Nachdem sie 2015 noch in der Gruppenphase scheiterten und 2019 das Achtelfinale erreichten, sind sie mittlerweile bei einer Titelquote von 5.50 in der Weltspitze angekommen. Mit Spielerinnen wie Irene Paredes und Alexia Putellas (beide Barcelona) oder Athenea (Real Madrid) können sie an einem guten Tag jedem Gegner der Welt gefährlich werden. Fraglich ist nur, wie geschlossen die Spanierinnen als Team auftreten werden. Coach Jorge Cilda ist weiterhin umstritten. Leistungsträgerinnen wie  Mapi Leon, Patricia Guijarro und Claudia Pina boykottieren wegen ihm sogar das Turnier. Für Vilda jedoch kein Problem: „Wichtig ist, dass die Mannschaft zusammenhält und an das glaubt, was vom Trainerstab vermittelt wird. So ist es nun einmal. Wir haben unser Konzept vermittelt und sie wurden sehr gut verinnerlicht. Das Gute ist, dass es 23 Spieler gibt, die sich anstrengen.“ Das hat man schon in der Qualifikation gesehen. Spanien hat sich mit acht Siegen und 53:0 Toren für die Endrunde qualifiziert.

Der Auftaktgegner aus Costa Rica ist nach 2015 zum zweiten Mal bei einer Weltmeisterschaft dabei. Damals scheiterten die Zentralamerikanerinnen schon nach der Vorrunde. Diesmal würde man gerne das Achtelfinale erreichen, doch die Konkurrenz um Spanien und Japan ist schon eine echte Hausnummer. Zumal auch die Ergebnisse in den letzten Monaten nicht unbedingt gestimmt haben. Costa Rica hat von den letzten elf Spielen nur eines gewonnen und acht verloren. Immerhin endete das einzige Duell mit den Spanierinnen bei der WM 2015 mit einem Unentschieden. Vielleicht ist auch diesmal was möglich. Qualifiziert hat sich Costa Rica über die CONCACAF W Championship 2022, als man nach Platz zwei in der Gruppe den vierten Platz belegte.

Japan gewarnt vor Sambia

Was:Sambia – Japan
Wann:22.07.2023, 09:00 Uhr
Wo:Waikato Stadium, Hamilton
TV/Stream:ARD
Quoten:Sambia 9.00, Japan 1.25

Sambia hat es über den Afrika-Cup der Frauen nach Australien und Neuseeland geschafft. Dort belegten sie den dritten Platz. Für die Afrikanerinnen ist die Teilnahme an der Endrunde eine Premiere. Dass man sie nicht unterschätzen sollte, haben sie gerade erst in der Vorbereitung mit dem 3:2 über Deutschland bewiesen. Viel wird von der Treffsicherheit von Superstar Barbra Banda abhängen. Die 22-Jährige hat für ihr Land in 38 Spielen schon 29 Mal getroffen. 

Japan löste das Ticket für die WM über die Asienmeisterschaft mit dem Einzug ins Halbfinale. Damit sind sie bei der neunten Austragung als einzige Nation Asiens zum neunten Mal dabei. Bestes Ergebnis war der Titelgewinn 2011. 2019 schieden sie bereits im Achtelfinale aus. Bei einer Titelquote von 34.00 gehören die Japanerinnen vielleicht nicht mehr zu den Top-Favoriten, dennoch sind sie ein Kandidat für das Viertelfinale. Alles weitere wäre Bonus.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.