Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Die Favoriten der French Open

Die French Open haben am Sonntag mit der ersten Runde begonnen. Dabei steht bei dem zweiten Grand Slam-Turnier der Saison kaum einer der besten 20 der Welt nicht auf dem Platz. Doch unter ihnen gibt es vier Spieler die besonders hervorstechen.

Der Titelfavorit

In Paris geht nur ein Spieler ganz klar als der Favorit auf den Titel ins Rennen, Carlos Alcaraz. Der Gewinner der US Open und momentan Weltranglistenerste kommt nach Paris mit 30 Siegen im Rücken und nur drei Niederlagen. Dazu kamen dieses Jahr trotz einer Verletzungspause vier Titel; Buenos Aires, Indian Wells, Barcelona und Madrid. Zwei von ihnen gewann er auf Asche. Auf dem Platz wird auch bei den French Open gespielt. Sein größter Erfolg diese Saison ist bisher der Titel in seiner Heimat bei dem ATP 1000er Event in Madrid. 

Dabei gewann er zwei der letzten drei Turniere vor dem Grand Slam. Alcaraz überzeugt dabei durch kraftvolles, aber besonders auch athletisches Tennis. Dazu kommt ein Wille aus Stahl den er schon beim Finale der US Open beweisen konnte. Wenn der junge Spanier in Form ist wirkt er häufig unbesiegbar. Er kommt dabei nicht nur an jeden Ball, sondern übernimmt häufig auch den Rhythmus im Spiel. Alcaraz ändert dabei gerne schnell einmal die Spiellänge. Nach langem Grundlinienspiel folgt aus dem Nichts ein Stop und er sprinten gekonnt zum Netz. 

Im Jahr 2023 musste Alcaraz zu Beginn der Saison kurzzeitig aufgrund einer Verletzung aussetzen. Dabei verpasste er bei den Australian Open seine Chance auf den zweiten Grand Slam-Titel und musste dazu die erste Position in der Weltrangliste wieder abgeben. Doch nur wenige Monate später und er steht wieder auf der Eins. 

In der ersten Runde der French Open trifft Alcaraz am Montag auf den Italiener Flavio Cobolli. Dieser überlebte knapp die Qualifikation und durfte damit in der Hauptrunde antreten. Der Spanier kommt in dieses Duell als der ganz klare Favorit.

Was:Carlos Alcaraz vs. Flavio Cobolli
Wann:29.05.2023, 14:00 Uhr
Wo:Paris, Frankreich
TV/Stream:Eurosport
Quoten:Alcaraz 1.02, Cobolli 19.00

Der Verfolger

Nur knapp hinter Alcaraz lauert Novak Djokovic auf den zweiten Erfolg in der Saison. Der Serbe und langzeitige Nummer eins Spieler fand 2023 noch nicht zur Bestform. Dabei konnte sich Djokovic am Anfang der Saison in Australien gleich zwei Titel sichern, aber scheiterte seitdem schon immer vor dem Finale. Eine überraschende Schwächephase für Djokovic, der knapp 10 Jahre lang das Feld dominiert hatte. 

Doch trotz der Misserfolge der letzten Monate glauben viele noch an den Erfolg vom Serben. Djokovic ist der erfolgreichste, erfahrenste und dominanteste Spieler im Feld. Dabei muss er nur zurück zur alten Form finden. Der Serbe spielt dabei meist Defensive von der Grundlinie. Doch überzeugt vor allem im mentalen Duell. Gerade bei wichtigen Turnieren gibt er nie auf oder verliert plötzlich die Konzentration auf den letzten Metern. 

Djokovic trifft in der ersten Runde auf den Amerikaner Aleksandar Kovacevic. Dieser flog in den letzten vier Turnieren direkt in der ersten Runde aus dem Rennen. Djokovic ist der absolut klare Favorit.

Was:Novak Djokovic vs. Aleksandar Kovacevic
Wann:29.05.2023, 13:15 Uhr
Wo:Paris, Frankreich
TV/Stream:Eurosport
Quoten:Djokovic 1.006, Kovacevic 29.00

Zwei Underdogs

Auch wenn Djokovic und Alcaraz als die klaren Titelfavoriten angesehen werden gibt es noch zwei andere Spieler mit guten Chancen. Dabei zählt hier besonders die momentane Form. Auf der einen Seite steht dort Daniil Medvedev. Der Russe holte sich zuletzt den Titel bei den Rom Open und konnte bei dem Turnier viele von seiner Bestform überzeugen. Doch Medvedev auf Asche fand bisher erst einmal Erfolg. Auf der andere Seite steht Holger Rune. Auch Rune schaffte es in Italien in das Finale und auf Asche konnten ihn bisher nur wenige Spieler bezwingen.

Tennis Wetten 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.