Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Bundesliga

Die Bayern wollen Revanche

Beim FC Augsburg hat der FC Bayern in der Hinrunde die erste Pleite der Saison kassiert. Am Samstag sind die Fuggerstädter in München zu Gast. Dann will der Rekordmeister wieder für klare Verhältnisse sorgen und die Tabellenspitze verteidigen. Für Pokalsieger RB Leipzig steht das Heimspiel gegen die Fohlen aus Mönchengladbach auf dem Programm.

Der FC Bayern hat als erster Bundesligist das Viertelfinale der Champions League erreicht. Während der Woche gewannen die Münchner in der heimischen Allianz Arena mit 2:0 gegen das Starensemble von Paris St. Germain. Die Freude war natürlich groß, doch der Fokus richtete sich umgehend auf die kommende Aufgabe in der Bundesliga. Am Samstag will man vor heimischer Kulisse die Tabellenführung vor den punktgleichen Dortmundern verteidigen. Diesmal ist der FC Augsburg zu Gast. Die Fuggerstädter haben das Hinspiel mit 1:0 gewonnen. In München gab es ebenfalls schon einen Sieg. Dieser liegt mittlerweile aber schon fast acht Jahre zurück. 

Auswärts noch überhaupt nicht gewinnen konnte Borussia Mönchengladbach in Leipzig. Die Sachsen haben die Fohlen im eigenen Stadion dreimal besiegen können, dreimal gab es ein Unentschieden. Um die Bayern und den BVB nicht aus den Augen zu verlieren, dürfen sich die Rasenballer keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Sieben Punkte beträgt der Rückstand zum Spitzenduo. Gladbach rangiert auf Rang zehn mit neun Zählern hinter den sechstplatzierten Frankfurtern.

Bayern legen vor

Was:FC Bayern München – FC Augsburg
Wann:11.03.2023, 15:30 Uhr
Wo:Allianz Arena, München
TV/Stream:Sky
Quoten:München 1.12, Augsburg 19.00

Der FC Bayern hat die hohe Hürde Paris St. Germain in der Champions League mit Bravour genommen. Jetzt müssen sich die Münchner wieder ganz auf den Alltag n der Liga konzentrieren. Mit Augsburg wartet ein vermeintlich leichterer Gegner auf den Rekordmeister, doch die Fuggerstädter haben dem FCB schon mehrmals ärgern können. Unter anderem im Hinspiel. Das 0:1 aus Sicht der Münchner war das einzige der letzten 104 Ligaspiele, in denen die Bayern kein eigenes Tor erzielt haben. Auch letzte Saison hat der FCB im Augsburg mit 1:2 verloren. Allerdings gab es diese Niederlagen allesamt auswärts.

Spielt der FCA selbst in fremden Stadien, ist er derzeit recht harmlos. Seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs haben die Augsburger alle vier Auswärtsspiele verloren. Insgesamt gelangen nur drei Siege in elf Spielen. Sieben dieser Begegnungen wurden verloren. Auch von elf Gastspielen in München ging nur eines an die bayrischen Schwaben. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Bayern seit der Saison 2011/12 nicht mehr beide Spiele gegen einen Gegner in der Bundesliga verloren haben. Vielleicht sollten sich die Augsburger keine allzu großen Hoffnungen machen. 

Ähnliche Fußballnachrichten

Duell der Königlichen

City will Druck auf Arsenal machen

Stolpert Dortmund im Revierderby?

Elversberg aus der Spur?

Kann RB daheim Druck aufbauen?

Was:RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach
Wann:11.03.2023, 15:30 Uhr
Wo:Red-Bull-Arena, Leipzig
TV/Stream:Sky
Quoten:Leipzig 1.40, Mönchengladbach 7.00

Der FC Bayern hat die hohe Hürde Paris St. Germain in der Champions League mit Bravour genommen. Jetzt müssen sich die Münchner wieder ganz auf den Alltag n der Liga konzentrieren. Mit Augsburg wartet ein vermeintlich leichterer Gegner auf den Rekordmeister, doch die Fuggerstädter haben dem FCB schon mehrmals ärgern können. Unter anderem im Hinspiel. Das 0:1 aus Sicht der Münchner war das einzige der letzten 104 Ligaspiele, in denen die Bayern kein eigenes Tor erzielt haben. Auch letzte Saison hat der FCB im Augsburg mit 1:2 verloren. Allerdings gab es diese Niederlagen allesamt auswärts.

Spielt der FCA selbst in fremden Stadien, ist er derzeit recht harmlos. Seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs haben die Augsburger alle vier Auswärtsspiele verloren. Insgesamt gelangen nur drei Siege in elf Spielen. Sieben dieser Begegnungen wurden verloren. Auch von elf Gastspielen in München ging nur eines an die bayrischen Schwaben. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Bayern seit der Saison 2011/12 nicht mehr beide Spiele gegen einen Gegner in der Bundesliga verloren haben. Vielleicht sollten sich die Augsburger keine allzu großen Hoffnungen machen. 

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.