Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Bundesliga Kainz
  1. Fußball
  2. Bundesliga

Derby zwischen Köln und Leverkusen

Während die Leverkusener immer näher der Meisterschaft kommen, sind die Kölner dazu verdammt mindestens einen Punkt zu holen gegen den drohenden Abstieg.

Am kommenden Sonntag steht der 24. Spieltag der Bundesliga an, mit folgenden Begegnungen: der 1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen und die TSG Hoffenheim gegen den SV Werder Bremen. Die “Werkself” kann sich mit 10 Punkten vom zweiten Tabellenplatz absetzen. Der SV Werder Bremen möchte sich mit einem Sieg bei der TSG weiter die Chance vom internationalen Geschäft aufrechterhalten.

Was:

1. FC Köln - Bayer 04 Leverkusen

Wann:

03.03.2024, 15:30 Uhr

Wo:

Rhein-Energie-Stadion, Köln

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Köln 9.00, Leverkusen 1.33

Köln weiterhin am Tabellenende trotz Unentschieden gegen Stuttgart

Köln hält trotz eines Unentschiedens gegen den drittplatzierten aus Stuttgart weiterhin am Tabellenende fest, zusammen mit Mainz und Darmstadt. Obwohl Köln in einer guten Position für die Relegation ist, scheinen ihre Überlebenschancen dünn zu sein, angesichts ihres deutlichen Rückstands und der mäßigen Leistung in dieser Saison. Mit nur drei Siegen gegen geschwächte Gegner sehen die Aussichten für den Klassenerhalt düster aus.

Leverkusen hält sich knapp gegen Mainz und bleibt ungeschlagen

Leverkusen stand vor einer harten Prüfung gegen Mainz, konnten jedoch knapp gewinnen und ihre beeindruckende Serie ohne Niederlage verlängern. Sie stehen kurz davor, einen Vereinsrekord in puncto Unbesiegtheit zu erreichen und haben 61 Punkte gesammelt, nur 12 Punkte weniger als ihre bisher beste Gesamtpunktzahl. Mit einem Vorsprung von acht Punkten vor Bayern befinden sie sich in einer starken Position, um den Titel zu sichern. Allerdings waren Koln, ihre kommenden Gegner, in der Vergangenheit eine Herausforderung, aber Leverkusens herausragende Bilanz in dieser Saison macht sie zu einem ernstzunehmenden Gegner.

Was:

TSG Hoffenheim - SV Werder Bremen

Wann:

03.03.2024, 17:30 Uhr

Wo:

PreZero-Arena, Sinsheim

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Hoffenheim 1.87, Bremen 3.60

Hoffenheim auf dem Vormarsch

Hoffenheim sicherte sich einen beeindruckenden 3:2-Sieg gegen Borussia Dortmund und beendete damit eine acht Spiele andauernde Serie ohne Sieg, was ihre europäischen Hoffnungen wiederbelebte. Sie haben eine starke Bilanz im Signal Iduna Park, indem sie vier ihrer letzten sechs Besuche gewannen. Ein Sieg in ihrem kommenden Spiel gegen Bremen würde ihren europäischen Vorstoß stärken und den Druck auf Frankfurt erhöhen, die derzeit vier Punkte voraus sind. Hoffenheims historischer Erfolg gegen Bremen legt nahe, dass sie gute Chancen in diesem Spiel haben. Deren Form im Jahr 2024 positioniert sie gut, sogar um um den sechsten Platz zu kämpfen, je nach Ausgang des DFB-Pokals.

Formstarke Bremen vor Herausforderung gegen Hoffenheim

Bremen ist in letzter Zeit in ausgezeichneter Form und hat seit der Halbzeitpause der Saison 13 Punkte gesammelt, nur der Spitzenreiter Bayer Leverkusen hat mehr. Trotz eines enttäuschenden Unentschiedens gegen Darmstadt am letzten Wochenende haben sie nur einmal in ihren letzten 10 Spielen verloren. Bremen will sich vom Unentschieden erholen und Hoffenheims schlechte Heimform ausnutzen, da sie in ihren letzten vier Spielen dort nicht gewonnen haben. Bremens jüngste Auswärtsform ist beeindruckend, sie haben ihre letzten drei Ligaspiele ohne Gegentor gewonnen, was seit der Saison 1981-82 nicht mehr gelungen ist. Allerdings hat Hoffenheim Bremen im Rückspiel besiegt, wenn auch unter dramatischen Umständen, mit einem späten Siegtreffer, der einen 3:2-Sieg sicherte.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.