Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. La Liga

Derby vor den Toren Madrids

Am kommenden Donnerstag bietet sich Real Madrid im Coliseum die Gelegenheit, die Führung in der Liga zu übernehmen. Aktuell belegen die Blancos den zweiten Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf Girona, während die Azulones als Zehnter in das Duell gehen.

Vorschau

Nach den Niederlagen gegen Sevilla und Osasuna in der Copa del Rey beziehungsweise in der Liga meldete sich Getafe am Montag mit einem Sieg gegen Granada zurück. Mason Greenwood eröffnete den Torreigen mit einem abgefälschten Schuss, gefolgt von Borja Mayoral, der einen Fehler von Granadas Torhüter Augusto Batalla ausnutzte und Getafes Führung verdoppelte. Es sollte das entscheidende Tor des Spiels werden. Mit sieben Siegen, acht Unentschieden und sechs Niederlagen aus 21 Ligaspielen rangieren die Azulones derzeit im Mittelfeld der Tabelle und sind auf dem besten Weg, ihre Serie von drei 15. Vor heimischem Publikum hat die Mannschaft von Jose Bordalas ihre Stärke unter Beweis gestellt. In zehn Heimspielen gab es sechs Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage. Beeindruckend ist, dass Getafe im Coliseum in dieser Saison erst sechs Gegentore hinnehmen musste. Diese herausragende Defensivleistung wird auch gegen Real Madrid nötig sein, das derzeit zu den besten Torschützen der Königsklasse zählt. Trotz vier Niederlagen in den letzten Duellen mit Real Madrid hofft Getafe auf den ersten Sieg seit dem 2:1-Triumph im Januar 2022.

Nach dem knappen 3:2-Sieg gegen Almeria geriet Real Madrid am Samstag im Auswärtsspiel gegen Las Palmas mit zwei Toren in Rückstand, konnte diesen aber noch ausgleichen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gerieten die Los Blancos in der 53. Minute in Rückstand, als Las Palmas' Mittelfeldspieler Javier Munoz mit einem abgefälschten Schuss ins Tor traf. Doch Real Madrid konnte das Spiel durch Tore von Vinicius Junior und Aurelien Tchouameni noch zu seinen Gunsten drehen. Mit dem Erfolg auf Gran Canaria hat Real Madrid nun fünf Ligaspiele in Folge gewonnen und ist seit der einzigen Saisonniederlage im September gegen Atlético Madrid seit 15 Ligaspielen ungeschlagen. In dieser Zeit traf man bereits zweimal auf Atletico, und am Sonntag kommt es zum dritten Aufeinandertreffen mit dem Lokalrivalen innerhalb eines Monats. Zuvor steht allerdings noch das schwere Auswärtsspiel gegen Getafe auf dem Programm. La Liga-Titel und hofft, mit einem Sieg gegen Getafe am Donnerstag die Tabellenführung von Girona übernehmen zu können. Die Gäste wissen, dass ein Sieg keine Selbstverständlichkeit ist, denn in drei der letzten fünf Auswärtsspiele gegen Getafe mussten sie Punkte abgeben. Dennoch schöpfen sie Selbstvertrauen aus dem knappen 1:0-Sieg beim letzten Gastspiel.

Prognose

Was:FC Getafe – Real Madrid
Wann:01.02.2024, 21:00 Uhr
Wo:Coliseum, Getafe
TV/ StreamDAZN
Quoten:Getafe 6.00, Real 1.54

Getafe hat in dieser Saison erst eine Heimniederlage in der Liga kassiert und wird Real Madrid zweifellos vor eine große Herausforderung stellen. Wir sind zwar davon überzeugt, dass Getafe den Königlichen Probleme bereiten kann, glauben aber dennoch, dass die Gäste über genügend Qualität verfügen, um am Donnerstag die volle Punktzahl einzufahren.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.