Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Borna Coric
  1. Tennis

Coric müht sich ins Viertelfinale

Borna Coric hat am Mittwoch bei ATP-Turnier in Winston-Salem das Viertelfinale erreicht. Der topgesetzte Kroate musste sich bei seinem Sieg über Michael Mmoh allerdings mächtig strecken. 

Der 26-jährige Kroate setzte sich in zwei Stunden und 47 Minuten mit 6:4, 6:7(3), 6:3 gegen den Wild Card Spieler Michael Mmoh durch. Coric schlug dabei elf Asse. In der Runde der letzten Acht trifft er nun auf den Argentinier Juan Manuel Cerundolo. Der Weltranglisten 29. Coric spielt bislang hervorragendes Tennis in dieser Woche und 16 von 17 Breakbällen in zwei Matches abgewehrt.

„Ich begann im zweiten Satz besser zu spielen. Er hat sehr, sehr stark aufgeschlagen und ich hatte keine Chance, ihn im zweiten Satz zu brechen“, sagte Coric. „Insgesamt denke ich, dass es ein gutes Match war, sowohl von meiner Seite als auch von seiner Seite. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Tennis und ich hoffe, dass ich mich weiter verbessern kann.“

Coric strebt seinen vierten Titel auf Tour-Ebene an und den ersten seit seinem Überraschungserfolg beim ATP-Masters-1000-Turnier in Cincinnati im vergangenen Jahr. Er ist zum dritten Mal in Winston-Salem dabei, wo er bislang zweimal die Runde der letzten Acht erreicht hat. In seinem Viertelfinale gegen Cerundolo, der in der dritten Runde den Lucky Loser Omni Kumar mit 7:5, 6:3 besiegte, trifft er zum ersten Mal auf den Argentinier.

„Ich muss ihn ein bisschen unter die Lupe nehmen. Ich habe ihn schon ein paar Mal spielen sehen, aber ich habe ihn noch nie so spielen sehen, dass ich mich auf sein Spiel konzentriert habe“, sagte Coric. „Ich muss ihn auf YouTube und Tennis TV anschauen, um zu sehen, wie er spielt und dann meine Spielpläne festlegen.“

Cerundolo beendete Kumars Lauf in Winston mit einem glatten Satzgewinn am Mittwoch. Der Argentinier, der in dieser Saison sein erstes Turnier auf Hartplatz spielt, steht zum ersten Mal überhaupt in einem Hartplatz-Viertelfinale auf der Tour. Vor zwei Jahren hatte er in Cordoba seinen ersten ATP-Titel bei seinem Debüt auf der Tour gewonnen. Cerundolo, der die meisten seiner Erfolge auf Sand erzielt hat, hat 50 seiner 55 Matches in dieser Saison auf Sand gespielt. In Winston-Salem gibt er sein Saisondebüt auf Hartplatz und hat einen 3:0-Start hingelegt. Cerundolo hatte in der ersten Runde Roman Safiullin 7:6 (7:5), 3:6, 6:3 und in der zweiten Runde Yannick Hanfmann 7:6 (7:3), 5:7, 7:6 (7:4) besiegt. Am Mittwoch im Achtelfinale gewann die Nummer 100 der Welt 80 Prozent der Punkte bei eigenem Aufschlag, wehrte vier von fünf Breakbällen ab und verwandelte drei von sieben zum 7:5, 6:3-Sieg gegen den einen durchaus überraschend stark spielenden Kumar.

Was:Borna Coric - Juan Manuel Cerundolo
Wann:25.08.2023, 00:30 Uhr
Wo:Winston-Salem, USA
TV/Stream:Bet365 livestream
Quoten:Coric 1.22, Cerundolo 4.33

Cerundolo steht nun zum zweiten Mal in dieser Saison in einem Viertelfinale auf der Tour. Gelingt ihm am Donnerstag ein Überrachungssieg, so würde er erstmals in diesem Jahr ein Halbfinale absolvieren. Allerdings ist Coric der bessere Spieler mit weit mehr Erfahrung als der 21-jährige Argentinier. Er hat eine viel bessere Bilanz auf Hartplätzen als Cerundolo und sollte dieses Match in einfachen Sätzen gewinnen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.