Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Generic Ball
  1. Fußball
  2. Champions League

City gegen Real: Wiederholt sich die Geschichte?

Bereits in der vergangenen Champions League Saison trafen die beiden Schwergewichte des europäischen Clubfußballs im Halbfinale der Champions League aufeinander. Nur knapp konnte sich Real Madrid gegen Pep Guardiolas Manchester City durchsetzen. Wiederholt sich dieses Jahr das Schauspiel oder können die Skyblues ins Finale gegen einen der Mailänder Clubs einziehen?

In der vergangenen Saison sah es 180 Minuten beinahe ausschließlich nach einem Sieg über die Galaktischen von Manchester City aus. Von der zweiten Minute im 1:0 Hinspiel bis zum 2:1 von Madrid in der ersten Minute der Nachspielzeit im Rückspiel sahen die Königlichen wie die Verlierer in einem eigentlich auf Augenhöhe befindlichen Spiel aus. Erst in der Nachspielzeit erlöste Karim Benzema per Strafstoß die Madrilenen und sorgte damit für den Finaleinzug.

City überrollt Bayern

In den vergangenen Jahren kam es bereits mehrmals zum Aufeinandertreffen zwischen den Citizens und den Bayern, oft gingen die Deutschen als Sieger vom Platz, in den KO-Spielen immer. Umso deutlicher fiel das Statement nach dem insgesamt 4:1 von City aus, die nach zusätzlich zehn Siegen in der Liga in Folge mit breiter Brust nach Madrid anreisen werden. Ein herausragender Haaland zeigt mehr als deutlich, dass zur Zeit niemand an ihn herankommt.

In den vergangenen fünf KO-Spielen der Champions League kassierte Manchester lediglich drei Gegentore, niemals jedoch mehr als eins pro Partie. Im selben Zeitraum erzielte das eingespielte Starensemble 15 eigene Treffer. Generell ist City die gesamte Champions League Saison noch ungeschlagen, sechs Siege stehen vier Remis gegenüber. Insbesondere die 90% Passquote bei 61% Ballbesitz im Durchschnitt sprechen für die dominante Spielweise Manchesters.

Was:Real Madrid vs. Manchester City
Wann:09.05.2023, 21:00 Uhr
Wo:Santiago Bernabéu, Madrid
TV/Stream:Amazon Prime Video
Quoten:Madrid 3.10, ManCity 2.20

Real Madrid zeigte vor fast genau einem Jahr mit einer absoluten Willensleistung, was für ein Potential in der zum Teil noch jungen Mannschaft steckt. Doch dieses Jahr läuft es noch nicht ganz so rund wie in der vergangenen Saison. In der Liga liegt man abgeschlagen hinter Dauerrivale FC Barcelona und droht noch von Stadtrivale Atlético de Madrid auf den dritten Rang gedrängt zu werden. Auch wenn die Ergebnisse mit acht Siegen, einem Remis und nur einer 3:2 gegen RB Leipzig für Real sprechen, waren einige weniger überzeugende Auftritte in der laufenden Champions League Saison mit dabei.

Ähnliche Fußballnachrichten

Einmal und nie wieder – Die One-Hit-Wonder der Königsklasse

Die besten Torschützen in der Geschichte der Champions League

Pochettino neuer Chelsea-Trainer?

Die schnellsten Hattricks der Champions-League-Geschichte

Haaland jagt Reals Spielern Schrecken ein

Madrids Jungstars Rodrygo, erst kürzlich im spanischen Pokal zum Matchwinner avanciert, gab einige Einblicke in die Kabinengespräche der Profis: „Ja, klar. Wir reden über alle, nicht nur über Haaland. Haaland ist aber derjenige, der einem am meisten Schrecken einjagt, denn er schießt viele Tore. Auf solche Spieler muss man sehr achten. Wir werden versuchen, ihn zu stoppen.“ Dieses Unterfangen wird volle Konzentration von Reals Hintermannschaft erfordern, bricht der Striking Viking diese Saison doch nahezu jeden Premier League Torrekord.

City mit leichtem Formvorteil

Die Zeichen in diesem Duell stehen im Vornherein wieder einmal auf Kampf auf Augenhöhe. Doch die aktuelle Formkurve der Citizens, zehn Ligasiege in Folge führten zur aktuellen Tabellenführung, ist der Reals deutlich überlegen. Zuletzt gab es zwei empfindliche Auswärtsniederlagen für die Königlichen, die zum potentiellen Verlust des zweiten Platzes in LaLiga geführt haben. Für Madrid spricht jedoch der Heimvorteil, das Bernabeu entpuppte sich in wichtigen Spielen schon häufig als Vorteil für die Mannschaft.

Die Gesamtstatistik der beiden Teams spricht ebenfalls für eine ausgeglichene Partie, in acht bisherigen Aufeinandertreffen sprangen jeweils drei Siege für beide Teams bei zwei Punkteteilungen heraus. Kommt dieses Jahr also endlich der erste internationale Titelgewinn Citys seit 1970 (Europapokal der Pokalsiege), nachdem 2021 immerhin erstmalig in der Vereinsgeschichte ein Endspiel erreicht wurde, welches jedoch gegen Ligakonkurrent Chelsea FC mit 1:0 verloren wurde.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.