Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Manchester City

Im FA Cup kommt es zum Duell zweier Schwergewichter, wenn Manchester City auf Newcastle United trifft.

FA-Cup-Titelverteidiger Manchester City empfängt im Viertelfinale am Samstagabend im Etihad Stadium den Premier-League-Klub Newcastle United. Erling Haaland erzielte beim 6:2-Sieg der Citizens gegen Luton Town in der fünften Runde fünf Treffer, während die Magpies sich erst im Elfmeterschießen gegen Meister Blackburn Rovers durchsetzen konnten.

Das jüngste Aufeinandertreffen von Pep Guardiola und Jürgen Klopp in der Premier League wurde seinem Ruf gerecht: Manchester City und der FC Liverpool lieferten sich am vergangenen Sonntag im Anfield Stadium erneut ein packendes Duell, das mit einem 1:1-Unentschieden endete. John Stones brachte die Citizens in der ersten Halbzeit nach einer Ecke von Kevin De Bruyne verdient in Führung, doch Liverpool schlug nach der Pause zurück und glich durch einen Elfmeter von Alexis Mac Allister nach einem Foul von Ederson an Darwin Nunez nur 84 Sekunden nach Wiederanpfiff aus. Beide Mannschaften hatten die Chance zum Sieg, vor allem Liverpool, doch am Ende teilten sich beide Teams die Punkte und ließen das Titelrennen offen. Den neuen Tabellenführer Arsenal und den Zweiten Liverpool trennt nur die Tordifferenz, Manchester City liegt zehn Spiele vor Schluss mit einem Punkt Rückstand auf Rang drei. Dennoch bleibt Guardiola auf der Zielgeraden optimistisch und betont, dass seine Mannschaft noch im Titelrennen sei. Ein Sieg im anstehenden FA-Cup-Spiel gegen Newcastle am kommenden Wochenende, gegen das man 15 der letzten 16 Heimspiele gewonnen hat, könnte die Ambitionen auf ein weiteres Triple untermauern. Seit Beginn der letzten Saison hat Manchester City jedes seiner letzten neun FA-Cup-Spiele gewonnen, mit einem beeindruckenden Gesamtergebnis von 31:3, und ist auf dem besten Weg, als erste Mannschaft in der Geschichte des Wettbewerbs zum sechsten Mal in Folge das Halbfinale zu erreichen.

Seit dem Sieg gegen Blackburn in der fünften Runde des FA-Cups Ende Februar war Newcastle in der Premier League nur mäßig erfolgreich. Einem komfortablen 3:0-Heimsieg gegen die Wolverhampton Wanderers folgte am Montag eine 2:3-Niederlage beim FC Chelsea. Ein herrliches Tor von Alexander Isak glich die frühe Führung von Chelseas Nicolas Jackson aus, doch in der zweiten Halbzeit brachten Cole Palmer und Mykhaylo Mudryk die Blues - begünstigt durch eine nachlässige Abwehrleistung der Magpies - wieder in Führung, ehe Jacob Murphy in der 90. Minute der Ehrentreffer gelang. Die Mannschaft von Eddie Howe hat in dieser Saison bereits 12 Niederlagen in der Premier League kassiert, sieben mehr als in der gesamten letzten Saison. Obwohl Newcastle derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz rangiert, sind die Hoffnungen auf einen Platz im Europapokal ungebrochen, denn der Rückstand auf den Siebtplatzierten West Ham United beträgt nur drei Punkte. Die letzte große Trophäe, den FA Cup, gewann Newcastle vor 69 Jahren, und seit der Saison 2004/05 unter dem damaligen Trainer Graeme Souness hat die Mannschaft nicht mehr das Halbfinale dieses Wettbewerbs erreicht, sondern ist zweimal im Viertelfinale gescheitert. Für Tottenham Hotspur wird es ein hartes Stück Arbeit, die lange Durststrecke im Pokal zu beenden, denn von den letzten 37 Begegnungen mit ManCity haben sie nur drei gewonnen. Zwei dieser Siege wurden allerdings in Pokalwettbewerben errungen, darunter ein knapper 1:0-Heimsieg in der dritten Runde des EFL-Pokals zu Beginn dieser Saison. Tottenham Hotspur war 1992/93 die letzte Mannschaft, die Man City in einer Saison aus beiden nationalen Pokalwettbewerben warf.

Prognose

Was:

Manchester City – Newcastle United

Wann:

16.03.2024, 21:00 Uhr

Wo:

Etihad Stadium, Manchester

TV/ Stream

Sky

Quoten:

ManCity 1.22, Newcastle 10.00

Angesichts der beeindruckenden Serie von 37 Heimspielen ohne Niederlage, der starken Form im FA Cup und der dominanten Bilanz gegen Newcastle ist es schwer, sich gegen einen Heimsieg am Samstag auszusprechen. Auch wenn die Magpies nicht völlig abgeschrieben werden können, da sie die Citizens in dieser Saison bereits im EFL-Cup besiegten und im August in der Premier League im Etihad Stadium mit 0:1 unterlagen, sollte Guardiolas Team einen Weg finden, die löchrige Abwehr der Magpies zu knacken, um sich den Einzug ins Halbfinale zu sichern.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.