Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
NHL

Die Vancouver Canucks haben durch einen 4:3-Erfolg gegen die Islanders die Führung der Pacific Division übernommen. Im Fernduell mit Vegas gilt es nun, in Calgary nachzulegen. Der Titelverteidiger aus Nevada ist kurz zuvor in Montreal zu Gast.

Die Vancouver Canucks spielen eine richtig starke Saison. Nun haben sie sich mit der Tabellenführung der Pacific Division belohnt. In der Nacht zum Donnerstag setzten sich die Kanadier in einer umkämpften Partie mit 4:3 in der Overtime gegen die New York Islanders durch. Dabei mussten sie zweimal einen Zwei-Tore-Rückstand ausgleichen. In der Verlängerung war Quinn Hughes mit dem entscheidenden Treffer zur Stelle. Damit konnte man an den Vegas Golden Knights vorbeiziehen. Beide Teams gehen mit 25 Punkten in den kommenden Spieltag. Für Vancouver geht es nach Calgary, die Golden Knights sind nach der Niederlage in Washington bei den Montreal Canadiens zu Gast.

Canucks erstmals in Calgary

Was:Calgary Flames – Vancouver Canucks
Wann:17.11.2023, 03:00 Uhr
Wo:Scotiabank Saddledome, Calgary
TV/Stream:Sky
Quoten:Flames 1.83, Canucks 2.00

Die Canucks treten in dieser Saison erstmals in Calgary an. Die letzten Begegnungen der beiden Rivalen liegen aber noch gar nicht so lange zurück. In der Vorbereitung wurden zwei Spiele ausgetragen und die hätten unterschiedlicher kaum laufen können. Das erste Aufeinandertreffen in Calgary haben die Canucks sang- und klanglos mit 0:10 verloren. Kurze Zeit später stand man sich noch einmal in Vancouver gegenüber und die Canucks gewannen mit 3:1. Ob sie diesen Erfolg wiederholen können, bleibt abzuwarten. In Calgary hat Vancouver nur zwei der letzten zehn Spiele gewinnen können. Dafür spricht die Form klar für die Gäste. 

Die Flames konnten von den vergangenen zehn Begegnungen nur drei gewinnen. Damit sind sie in der Pacific Division schon um 13 Zähler hinter die Canucks zurückgefallen. Auch die Heimbilanz könnte etwas besser sein. In Scotiabank Saddledome hat Calgary nur zwei von fünf Begegnungen für sich entschieden. Immerhin gab es nach drei Pleiten gegen die Rangers, St. Louis und Dallas zuletzt wieder einen Sieg. Gegen die Predators konnte Calgary durch ein 4:2 zwei Punkte mitnehmen. Vancouver hat fünf der letzten sechs Gastspiele gewonnen. Einzig in Toronto setzte es in diesem Zeitraum eine 2:5-Niederlage.

Vegas mit Reaktion?

Was:Montreal Canadiens – Vegas Golden Knights
Wann:17.11.2023, 01:00 Uhr
Wo:Ball Centre, Montreal
TV/Stream:Sky
Quoten:Canadiens 2.70, Golden Knights 1.50

Die Golden Knights standen über weite Strecken der Saison ganz oben in der Division, mussten die Canucks durch drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen jedoch vorbeiziehen lassen. Wenn auch nur durch das bessere Torverhältnis. Nun will man in Montreal vorlegen und den Druck auf Vancouver hochhalten. Für die Canadiens ist es bereits das vierte Heimspiel in Folge. Gegen die Bruins konnte man noch knapp mit 3:2 gewinnen. Anschließend unterlag man mit 2:5 gegen Vancouver sowie mit 1:2 gegen die Flames. Damit belegt Montreal mit 16 Punkten derzeit den sechsten Platz der Atlantic Division. Allerdings beträgt der Rückstand zu Rang drei nur zwei Punkte.

Von den letzten zehn Spielen konnte Montreal vier gewinnen und hat fünfmal gepunktet. Daheim ist die Bilanz mit fünf Siegen und fünf Niederlagen ausgeglichen. Vegas kommt auswärts auf vier Siege bei lediglich zwei Pleiten. Die letzten fünf direkten Duelle konnte der amtierende Meister ebenfalls für sich entscheiden. Der letzte Sieg von Montreal liegt mittlerweile fast zweieinhalb Jahre zurück. Vielleicht ein guter Zeitpunkt, die Negativserie gegen die Golden Knights endlich zu beenden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.