Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Sergio Gonzales, Head Coach FC Cadiz

Den 24. Spieltag in der spanischen La Liga eröffnen das abstiegsbedrohte Cadiz und Betis Sevilla.

Wenn Cadiz am Freitagabend Real Betis im Nuevo Mirandilla empfängt, hat das Team das klare Ziel, den ersten Ligasieg seit Anfang September einzufahren. Die Hausherren liegen derzeit auf dem 18. Tabellenplatz, drei Punkte hinter den rettenden Plätzen, während Real Betis auf dem achten Platz rangiert und nur zwei Punkte hinter dem sechstplatzierten Real Sociedad im Kampf um einen europäischen Startplatz liegt.

Vorschau

In der laufenden La-Liga-Saison konnte Cadiz erst zwei Siege einfahren, zuletzt Anfang September einen beeindruckenden 3:1-Erfolg gegen Villarreal. Seit Mauricio Pellegrino Ende letzten Monats das Amt des Cheftrainers übernommen hat, zeichnet sich jedoch eine positive Entwicklung ab. Der 52-Jährige führte die Mannschaft zu zwei torlosen Unentschieden gegen Athletic Bilbao und Villarreal, was zweifellos als Schritt in die richtige Richtung gewertet werden kann. Mit nur 17 Punkten aus 23 Spielen befindet sich Cádiz zwar immer noch in der gefährdeten Zone, der Rückstand auf Platz 17 beträgt aber nur drei Punkte. Das gelbe U-Boot hat in dieser Saison große Probleme, Tore zu erzielen und weist mit nur 15 Treffern die schwächste Offensivbilanz der Liga auf. El Submarino Amarillo spielt bereits die vierte Saison in Folge in dieser Liga, was die beste Serie seit Anfang der 1990er Jahre darstellt. Verein und Fans streben den Verbleib in der Liga an und hoffen auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte.

Real Betis geht mit einem 1:1-Unentschieden gegen Getafe in die nächste Begegnung. Mason Greenwood brachte die Grün-Weißen in der achten Minute in Führung, doch Isco glich in der Schlussphase der ersten Halbzeit per Elfmeter aus, so dass die Punkte in Sevilla geteilt wurden. Neben Mallorca und Cadiz ist Real Betis in dieser Saison ein Spezialist für Unentschieden, denn dem elfmaligen Remis stehen nur acht Siege gegenüber. In der Tabelle liegt das Team derzeit auf dem achten Platz, zwei Punkte hinter dem sechstplatzierten Real Sociedad. Der Rückstand von 13 Punkten auf die ersten Vier macht die Champions-League-Qualifikation für die kommende Saison zu einer schwierigen Aufgabe. Zudem steht die Mannschaft von Manuel Pellegrini in der K.o.-Runde der Europa Conference League gegen Dinamo Zagreb, das Hinspiel findet nächste Woche in Spanien statt. Trotz dieser Verpflichtungen konzentriert sich Real Betis auf die Liga. Das Team will am Freitagabend gegen Cadiz seine drei Spiele andauernde Niederlagenserie beenden und wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Prognose

Was:FC Cadiz – Real Betis
Wann:09.02.2023, 21:00 Uhr
Wo:Nuevo Mirandilla, Cadiz
TV/Stream:DAZN
Quoten:Cadiz 2.90, Betis 2.60

Zwei der letzten drei Aufeinandertreffen in der Liga endeten unentschieden, darunter ein 1:1 in dieser Saison. Ein ähnliches Ergebnis ist auch am Freitagabend zu erwarten, da Real Betis in dieser Liga-Saison nur zwei Auswärtssiege und Cádiz nur zwei Heimsiege verbuchen konnte.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.