Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Bublik schafft das Comeback

Zum vierten Mal in Folge hat Alexander Bublik bei den Sud de France Open noch im letzten Moment eine Partie gedreht. Dabei ging er bei jedem seiner Spiele in Montpellier zuerst in den Rückstand und musste dann über häufig stundenlange Duelle den Sieg noch erkämpfen. Doch am Ende blieb Bublik immer erfolgreich, auch in seinem letzten Spiel, im Finale gegen Borna Coric. 

Ein eiserner Wille 

Im Tennis sind Comebacks gerade im Finale selten. Wenn ein Spieler den ersten Satz gewinnt, hat er einen enormen Vorteil. Während sein Gegenspieler nun einen Matchball nach dem anderen retten muss, kann der Führende von vorne das Tempo vorgeben. So kann man zum Beispiel im Finale der Grand Slam-Turniere die Momente mit einem Comeback fast an einer Hand abzählen. In den Australian Open war Jannik Sinner dieses Jahr so erst der zweite Spieler neben Rafael Nadal, der ein Comeback im Finale hinlegte. 

Umso beindruckender macht dies das Turnier des Kasachen Bublik. Dieser startete jeder seiner Partien in Frankreich mit einem Satzverlust und doch fand danach immer zu seine Stärke. Je länge die Partie dauerte, desto besser wurde Bublik und kam aus der Reserve heraus. Dabei war er besonders gefährlich nach seinem ersten Aufschlag, der zwar nicht so regelmäßig funktionierte wie bei seinem Gegner, aber dafür mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit zum Punktsieg führte. Wenn Bublik einmal das Tempo bestimmen durfte, schickte er Coric von der einen Ecke des Platzes zur Anderen. Damit gewann er am Ende verdient seinen vierten Titel mit einem Endergebnis von 5:7, 6:2 und 6:3. 

Nach der Partie sagte Bublik im Interview auf dem Platz: „Ich war in der ersten Runde kurz davor, zu verlieren, und jetzt stehe ich hier mit dem Titel. Vielen Dank an das Publikum, das mich die ganze Woche über unterstützt hat. Ich habe all diese großen ehemaligen Champions da draußen gesehen, und mein Gesicht ist unter ihnen im Stadion (Bublik gewann 2022 schon in Montpellier). Wenn ich weiter so spiele, werden vielleicht noch mehr Bilder von mir hier zu sehen sein, also bin ich wirklich glücklich.“

Wie geht es weiter? 

Was:Yannick Hanfmann vs. Juan Pablo Varillas
Wann:06.02.2024, 15:00 Uhr 
Wo:Cordoba, Argentienien 
TV/ Stream-
Quoten:Hanfmann 1.58, Varillas 2.30

Bublik aber auch Coric machen nach diesem erfolgreichen Turnier eine Pause in der nächsten Woche. Dabei wird Bublik am Montag gleich vier Plätze in der Weltrangliste gutmachen und auf Platz 23 landen. Seinem neuen Karrierehoch. Während die beiden Finalisten zwar erst einmal nicht auf dem Platz stehen, geht der Tennis natürlich weiter. Dabei gibt es nächste Woche gleich drei ATP 250-Turniere. 

Zum einen bleibt der ATP in Frankreich mit den Marseille Open oder auch Provence Open genannt. Hier ist der größte Favorit auf den Turniersieg, Titelverteidiger und Top 10-Spieler Hubert Hurkacz. Der Pole mit einem besten Aufschläge im Tennis wird mit den Brisbane Open-Sieger Grigor Dimitrov und dem jungen Ausnahmetalent aus Frankreich Ugo Humbert um den Titel kämpfen. 

Bei den Dellas Open in der USA treten zum größten Teil amerikanische Spieler an. Vor allem das Duell zwischen Tommy Paul, Ben Shelton und Frances Tiafoe wird im Fokus stehen. Viele Augen werden dabei auf Tiafoe gerichtet sein. Der frühere Top 10-Spieler hat über die letzten Monate kaum Erfolge gefunden und will nun seine Saison in Texas stabilisieren. 

Die letzten Open finden in Cordoba, Argentinien statt. Favorit ist der Lokalmatador Sebastian Baez, der das Turnier auch im letzten Jahr gewinnen konnte. Auch die Deutschen Yannick Hanfmann und Daniel Altmaier stehen in Argentinien auf dem Platz. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.