Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Grigor Dimitrov
  1. Tennis

Brisbane International eröffnet die Saison

Am 31.12. geht es offiziell los in die neue Tennis Saison. Dabei eröffnen die ATP und WTA zusammen die Tour in Brisbane Australien und geben so schon einen ersten Geschmack auf die kommenden Australien Open. Bei den Frauen geht es dabei gleich um 500 Punkte, während die Männer um 250 kämpfen. 

Nadal steht wieder auf dem Feld 

Für Rafael Nadal bedeutet Brisbane ein wichtiges Comeback vor den Australien Open. Der Spanier stand nun lange nicht mehr auf dem Feld und viele sind sich unsicher, ob er die alten Höhen noch einmal erreichen kann. Dabei hätte Nadal fast einen harten Start in Australien erwischt. In dem gut besetzten Turnier hätte der momentan ranglose Nadal auch einen der Topspieler erwischen können. Stattdessen darf der Spanier gegen einen Qualifier heran und bekommt damit eine dankbare Eröffnung. Einfach wird das Turnier für den Spanier trotzdem nicht, doch gerade das erlaubt es ihm sich zu beweisen. 

Die Favoriten 

Auch wenn Nadal der größte Name in dem Turnier sein wird, ist er ganz sicher nicht der Favorit. Der erstgesetzte ist Holger Rune. Die Nummer acht der Welt vertritt in Brisbane die junge Generation und kommt nach einer fantastischen Saison 2023 motiviert in das Turnier. Einer der wichtigsten Newcomer der letzten Jahre und darf nun gegen einer seiner Vorbilder, Rafael Nadal, antreten. Rune ist besonders mit seiner Vorhand gefährlich, kann aber manchmal in den ganz großen Duellen seine Leistung nicht aufrechterhalten. Rune trifft als erstes auf den Australier Max Purcell, die Nummer 45 der Welt.

Was:Holger Rune vs. Max Purcell
Wann:01.01.2024, 02:00
Wo:Brisbane, Australien
TV/ Stream-
Quoten:Rune 1.28, Purcell 3.75

Neben Rune steht auch Grigor Dimitrov in Australien auf dem Platz. Einer der langesehende Gäste auf dem Platz, der seine Karriere schon 2008 startete. Über seine lange Karriere sammelte der Bulgare acht Titel und stand schon in der Weltrangliste auf Platz drei. Momentan besetzt er Platz 14 nach einer semierfolgreichen Saison 2023. Dimitrov spielt häufig lange Bälle über die Seitenlinie gerade mit seiner fabelhaften Rückhand und ist einer der konstantesten Größen im Tennis. 

Auf deutscher Seite stehen Yannick Hanfmann und Daniel Altmaier in der ersten Runde. Beide Spieler hatten ein erfolgreiches letztes Jahr und werden nun versuchen von den Top 50 zu den Top 20 zu kommen. Eine harte Aufgabe bei der ein Erfolg in Brisbane der erste wichtige Schritt wäre. 

Osaka wieder dabei 

Nicht nur Nadal wird in Brisbane sein großes Comeback feiern, auch die Japanerin Naomi Osaka steht nach mehr als einem Jahr wieder auf dem Platz. Die mehrfache Grand Slam-Siegerin und frühere Nummer eins der Welt wird in Brisbane keine einfache Zeit haben. Direkt zwei der besten Spielerinnen der letzten Saison werden sie erwarten in Aryna Sabalenka und Elena Rybakina. 

Dabei gilt Sabalenka als die klare Favoritin in Brisbane. Letztes Jahr lies sie sich kaum von jemanden anderen als Iga Swiatek aufhakten und stand sogar auf Platz eins in der Weltrangliste. Nun kommt sie nach Brisbane als die Nummer zwei. Mit ihrem harten und offensiven Tennis macht Sabalenka früh Druck in Spielen und hält diesen aufrecht. Dabei kommen ihre Aufschläge und ihre Vorhand mit viel Tempo. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.