Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. International

Bonucci vor Abschied, Bayern jagt Mukiele, Henderson zurück nach England und Kimmichs Zukunft ist ungewiss

Leonardo Bonucci und Union Berlin stehen vor einer schnellen Trennung nach nur einem halben Jahr, mit Fenerbahce aus der Süper Lig als potenziellen Ablöseziel. Der FC Bayern überrascht mit erneutem Interesse an Nordi Mukiele, dessen Wechsel zuvor als unwahrscheinlich galt. Gleichzeitig signalisiert Jordan Henderson Heimweh und Unzufriedenheit in Saudi-Arabien und strebt eine Rückkehr in die Premier League an. Bei Joshua Kimmich brodelt die Transfergerüchteküche: Bayern plant einen möglichen Verkauf im Sommer, während Manchester City auf einen Rabatt hofft. Der Wettstreit um Kimmich ist bereits in vollem Gange, mit Interesse von Barcelona, Manchester United und Liverpool. Die Transferbörse bleibt spannend – verpassen Sie nicht die neuesten Entwicklungen.

Bonucci vor Union Berlin Abschied: Fenerbahce zeigt Interesse aus der Süper Lig

Union Berlin und Leonardo Bonucci werden ihre wenig erfolgreiche Zusammenarbeit voraussichtlich nach nur einem halben Jahr im Januar beenden. Neben einer Rückkehr in die Serie A besteht nun auch Interesse aus der Süper Lig. Der türkische Tabellenführer Fenerbahce hat sich laut ‚Sportitalia‘ um den wechselwilligen Innenverteidiger bemüht und Kontakt zu Spielerumfeld sowie Union Berlin aufgenommen. Bonucci, der noch bis Sommer bei Union Berlin unter Vertrag steht, strebt einen Wechsel in diesem Transferfenster an. Zuvor war ein Deal mit der AS Rom weit fortgeschritten, wurde jedoch von dem Klub von Trainer Mourinho abgelehnt. Der FC Genua zeigt ebenfalls Interesse, besonders da sich der Innenverteidiger Radu Dragusin (21) dem Werben von Tottenham Hotspur hingibt.

FC Bayern zeigt erneutes Interesse an Mukiele trotz früherer Unwahrscheinlichkeit

Der FC Bayern zeigt erneut Interesse an Nordi Mukiele, obwohl zuvor ein möglicher Transfer als unwahrscheinlich galt. Laut Berichten haben die Münchner und Juventus Turin sich nach dem Abwehrspieler erkundigt. Es wird sogar berichtet, dass Bayern ein Angebot für ein Leihgeschäft mit Kaufoption über fixierte 25 Millionen Euro unterbreitet hat. PSG, bei dem Mukiele derzeit spielt, zeigt sich zwar zögerlich, könnte jedoch bei Ersatzverpflichtungen eine Freigabe in Erwägung ziehen. Mukiele, der bei PSG wenig Spielzeit erhält, könnte somit eine Option für den FC Bayern werden, der ihn zur „Priorität" gemacht hat. Die Entscheidung hängt letztendlich von der Situation bei PSG ab, während auch die Konkurrenz aus Italien eine Rolle spielt. Bayern scheint jedoch wieder berechtigte Hoffnungen auf einen Transfer zu haben.

Heimweh und Unzufriedenheit: Henderson will zurück in die Premier League

Jordan Henderson, nach einem halben Jahr beim saudischen Al Ettifaq, hat Heimweh und möchte zurück in die Premier League. Der Mittelfeldspieler, der im Juli für 14 Millionen Euro vom FC Liverpool gewechselt ist, ist unzufrieden mit dem enttäuschenden achten Platz des von Steven Gerrard trainierten Klubs, dem geringen Zuschauerinteresse, dem Lebensstil in Saudi-Arabien und den klimatischen Bedingungen. Selbst sein Wochengehalt von über 800.000 Euro ist kein ausreichender Trost. Die Suche nach einem neuen Verein steht noch aus.

Kimmichs Zukunft: Bayern plant Verkauf im Sommer, City hofft auf Rabatt

Der Vertrag von Joshua Kimmich beim FC Bayern läuft 2025 aus, und sollte er nicht verlängert werden, strebt der Verein einen Verkauf im Sommer an. Manchester City, angeführt von Ex-Trainer Pep Guardiola, hofft auf einen Kimmich-Rabatt. Obwohl eine klare Tendenz bezüglich eines Transfers noch nicht erkennbar ist, haben Vereine wie der FC Barcelona, Manchester United und der FC Liverpool bereits Interesse bekundet. City plant im Winter keinen Vorstoß zu unternehmen, sondern Kimmich nach der Saison zu verpflichten, in der Hoffnung, dass die Ablösesumme von etwa 60 Millionen Euro auf 30 Millionen Euro halbiert wird. Der Wettstreit um Kimmich ist in vollem Gange.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.