Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. La Liga

Bleibt Real an der Spitze?

Am kommenden Samstagnachmittag peilt Real Madrid im Auswärtsspiel gegen Real Betis den wettbewerbsübergreifend sechsten Sieg in Folge an. Die Königlichen haben in den letzten drei LaLiga-Spielen einen beeindruckenden Lauf hingelegt und dabei die Tabellenführung von Girona zurückerobert. Real Betis hingegen belegt aktuell den siebten Platz mit 25 Punkten aus den ersten 15 Spielen der Saison.

Vorschau

Nach ihrem 2:1-Sieg gegen Villanovense in der Copa del Rey am Mittwoch, der ihnen den Einzug in die dritte Runde sicherte, scheint Real Betis in einer guten Form zu sein, die ihnen auch am kommenden Mittwoch in der Europa League zugutekommen dürfte. Unter der Leitung von Manuel Pellegrini führen sie die Gruppe C mit neun Punkten an, einen vor den Rangers auf dem zweiten Platz und zwei vor Sparta Prag auf dem dritten. Die letzten Gruppenspiele stehen am 14. Dezember an. In der laufenden LaLiga-Saison hat Real Betis in 15 Spielen sechs Siege, sieben Unentschieden und zwei Niederlagen eingefahren. Mit 25 Punkten belegen sie den siebten Platz in der Tabelle, nur drei Punkte hinter dem fünftplatzierten Athletic Bilbao. Obwohl sie in dieser Saison weniger Ligaspiele als die Spitzenmannschaften Real Madrid, Girona und Barcelona verloren haben, haben zu viele Unentschieden sie bisher daran gehindert, sich unter die Top Vier zu platzieren. Seit März 2020 hat Real Betis in der LaLiga nicht mehr gegen Real Madrid gewonnen. In der vergangenen Saison endete das Duell zwischen den beiden Teams mit einem torlosen Unentschieden. Allerdings hat Pellegrinis Mannschaft in den letzten vier Heimspielen alle Siege errungen.

Real Madrid hat am vergangenen Wochenende mit einem 2:0-Sieg gegen Granada die Tabellenspitze von Girona zurückerobert. Die Treffer steuerten Brahim Diaz und Rodrygo im Bernabeu-Stadion bei. Obwohl einige Schlüsselspieler aufgrund von Verletzungen fehlten, präsentierten sich Los Blancos zuletzt in beeindruckender Form und haben wettbewerbsübergreifend die letzten fünf Spiele gewonnen. Dazu gehören zwei Siege in der Champions League, die ihnen den ersten Platz in der Gruppe C und somit den Einzug ins Achtelfinale sicherten. Das Team von Trainerlegende Carlo Ancelotti wird nächste Woche zu ihrem letzten Gruppenspiel gegen Union Berlin nach Deutschland reisen, doch der Druck ist für die Spanier längst ad acta gelegt. Seit der 1:3-Niederlage gegen Atletico Madrid am 24. September haben sie sieben ihrer neun Ligaspiele gewonnen und zwei Unentschieden erreicht. Mit insgesamt 38 Punkten führen die Madrilenen die Tabelle an, stehen damit aber nur knapp vor dem zweitplatzierten Girona. Real Madrid liegt immerhin vier Punkte vor dem drittplatzierten Erzrivalen aus Barcelona, und Ancelottis Team strebt vor der Winterpause Siege gegen Real Betis, Villarreal und Alaves an, um in der Rückrunde eine starke Position in der Tabelle zu behaupten.

Prognose

Was:Real Betis – Real Madrid
Wann:09.12.2023, 16:15 Uhr
Wo:Estadio Benito Villamarin, Sevilla
TV/ StreamDAZN
Quoten:Betis 4.00, Real 1.80

Real Betis hat zweifelsohne das Potenzial, einen Teil der Beute zu behalten. Ein Heimsieg oder sogar ein Unentschieden wären keine Überraschung. Dennoch zeigt Real Madrid aktuell eine beeindruckende Fähigkeit, Spiele für sich zu entscheiden. Es ist daher zu erwarten, dass Ancelottis Mannschaft am Wochenende in Sevilla einen knappen Sieg einfährt.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.