Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. La Liga

Beenden Los Che den Heimfluch?

Den zehnten Spieltag der spanischen La Ligaschließen am Montag der FC Valencia und Cadiz ab. Für Valencia geht es um nicht weniger als den ersten Sieg im heimischen Mestalla seit Mitte September. Los Che, gingen mit einem 1:1-Remis gegen Mallorca in die Länderspielpause. Cadiz kassierte eine 0:1-Heimpleite gegen Girona.

Vorschau

Valencia hat drei seiner neun Ligaspiele in dieser Saison gewonnen, zwei unentschieden gespielt und vier verloren und dabei elf Punkte geholt. Damit liegt man auf Platz zehntder Tabelle, vier Punkte hinter dem sechstplatzierten Real Sociedad. Alles in allem war es ein relativ solider Start in die Saison für Los Che, die in der letzten Saison mit dem 16. Platz ihre schlechteste Platzierung seit dem Abstieg aus La Liga in der Saison 1985/86 erreichten. Valencias herausragendes Ergebnis in dieser Saison war der letzte Sie, ein 3:0-Heimerfolg gegen Atletico Madrid am 16. September.Seither konnte man allerdings nur zwei Punkte aus vier Spielen holen. Die Mannschaft von Ruben Baraja hat gegen Almeria und Mallorca unentschieden gespielt und gegen Real Sociedad und Real Betis verloren. Es ist davon auszugehen, dass Valencia bis die Partie angepfiffen ist, noch weiter in der Tabelle abgerutscht ist. Los Che hat sich in letzter Zeit gegen Cadiz schwergetan und drei der letzten fünf Begegnungen in La Liga verloren, darunter beide Spiele in der vergangenen Saison.

Cadiz gewann in der letzten Saison mit 1:0 im Mestalla und kann aus den jüngsten Ergebnissen gegen Valencia viel Selbstvertrauen für das Spiel am Montagabend ziehen. El Submarino Amarillo spielt bereits die vierte Saison in Folge in der höchsten spanischen Liga, was die beste Bilanz seit Anfang der 1990er Jahre darstellt. Die Mannschaft von Traner Sergio Gonzalez ist mit zwei Siegen und einem Unentschieden gut in die Saison gestartet, doch seit dem 3:1-Erfolg gegen Villarreal Anfang September warten man vergeblich auf einen Dreier. Von den letzten fünf Ligaspielen hat Cadiz zwei unentschieden gespielt und drei verloren, darunter die letzten beiden Niederlagen gegen Atletico Madrid und Girona. Damit rutschte man einge Plätze ab. Die Mannschaft von Gonzalez liegt aber immer noch auf dem 13. Platz, nur zwei Punkte hinterValencia, und will in der Liga gegen Valencia und Sevilla gewinnen, bevor sie in der Copa del Rey auf Badalona trifft.

Prognose

Was:FC Valencia – FC Cadiz
Wann:23.10.2023, 21:00 Uhr
Wo:Mestalla, Valencia 
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Valencia 1.50, Cadiz 5.00

Beide Trainer plagen vor der Partie Verletzungssorgen, vor allem, da wichtige Spieler auf beiden Seiten fehlen. Daher wäre es wenig verwunderlich, wenn es am Montag zur Punkteteilung kommen würde. Die Hausherren sind allerdings leicht im Vorteil und dürften sich vermutlich über die drei Punkte freuen. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.