Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Saturn-Arena Ingolstadt
  1. Eishockey
  2. DEL

Bayerisches Derby in Ingolstadt

Am kommenden Samstag findet der 30. Spieltag der DEL statt, mit folgenden Begegnungen: Die Schwenningen Wild Wings gegen die Fischtown Pinguins, die Eisbären Berlin gegen die Nürnberg Ice Tigers, die Löwen Frankfurt gegen der ERC Ingolstadt gegen die Straubing Tigers.

Was:Schwenningen Wild Wings - Fischtown Pinguins
Wann:23.12.2023, 14:00 Uhr
Wo:Helios Arena, Schwenningen
TV/ StreamMAGENTA SPORT
Quoten:Folgen

Wild Wings im sicheren Mittelfeld

Bisher hat das Team der Schwenninger Wild Wings einige Schwierigkeiten im Spiel erlebt. Mit 16 Siegen und 12 Niederlagen hat das Team 45 Punkte gesammelt und belegt den 7. Platz. Das Team würde gerne in der Turniertabelle höher klettern, aber die Anzahl der erhaltenen Tore (82) und die geringe Anzahl erzielter Tore (87) erlauben es dem Team nicht, sich aus der Mitte der Tabelle herauszuarbeiten.

Mit den Pinguins ist zu rechnen

Fischtown Pinguins Bremerhaven betritt selbstbewusst die Spitzengruppe der Liga und belegt den 1. Platz mit 56 Punkten. Mit einer effektiven Chancenverwertung von 89 Toren pro Spiel und einer soliden Verteidigung mit einem Durchschnitt von 2,2 Toren hat das Team 19 Siege bei 9 Niederlagen erzielt.

Was:Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers
Wann:23.12.2023, 16:30 Uhr
Wo:Mercedes-Benz Arena, Berlin
TV/ StreamMAGENTA SPORT
Quoten:Folgen

Eisbären bleiben in der Spitzengruppe

Bisher verbleibt das Team der Eisbären Berlin in der Spitzengruppe mit 55 Punkten und belegt den 2. Platz in der Turniertabelle. Dank einer guten Umsetzung und einer soliden Verteidigungsleistung erzielte das Team in der laufenden Saison 101 Tore und kassierte entsprechend 67. All dies ermöglichte es ihnen, 19 Siege und 9 Niederlagen zu verbuchen.

Nürnberg mit zu vielen Niederlagen

Die hohe Anzahl von Niederlagen des Teams, nämlich 19, und eine schwache defensive Leistung mit durchschnittlich 3,9 Gegentoren pro Spiel, verhindern, dass das Team der Thomas Sabo Ice Tigers über den 13. Platz in der Turniertabelle mit 29 Punkten hinauskommt. Gleichzeitig erzielen sie jedoch eine recht hohe Punktausbeute.

Was:Löwen Frankfurt - Düsseldorfer EG
Wann:23.12.2023, 19:00 Uhr
Wo:Eissporthalle am Ratsweg, Frankfurt
TV/ StreamMAGENTA SPORT
Quoten:Folgen

Frankfurt mit schwacher defensive

Die hohe Anzahl von Niederlagen des Teams, nämlich 15, und eine schwache defensive Leistung (90 Gegentore) verhindern, dass das Team der Löwen Frankfurt über den 10. Platz in der Turniertabelle mit 38 Punkten hinauskommt. Gleichzeitig erzielen sie jedoch eine recht hohe Offensivleistung: Sie haben bereits 89 Tore erzielt. Wenn sie zuverlässig in der Verteidigung spielen, bestehen gute Chancen auf einen Erfolg im Spiel.

Düsseldorfer enttäuscht vom bisherigen Saisonverlauf

Bisher entwickeln sich die Dinge nicht so, wie es das Team der Düsseldorfer EG erhofft hatte. Das Team befindet sich auf dem vorletzten 11. Platz in der Liga und hat nur 31 Punkte errungen. Der Verein zeigt eine schwache defensive Leistung im Eishockey und kassiert durchschnittlich 2,8 Tore, während er im Durchschnitt nur 66 Tore pro Spiel erzielt. Es überrascht nicht, dass sie bei solchen Statistiken nur 10 Siege und 18 Niederlagen verbuchen konnten. Offensichtlich ist dies nicht das Ergebnis, das das Team zu Beginn der Saison erwartet hatte.

Was:ERC Ingolstadt - Straubing Tigers
Wann:23.12.2023, 19:00 Uhr
Wo:Saturn-Arena, Ingolstadt
TV/ StreamMAGENTA SPORT
Quoten:Folgen

Ingolstadt kämpft gegen den Abstieg

Die Leistung des Teams des ERC Ingolstadt ist in der Liga nicht besonders beeindruckend. Mit 43 Punkten hat sich das Team selbstbewusst in der Mitte der Turniertabelle niedergelassen. Die Spieler begehen grobe Fehler in der Verteidigung, weshalb sie durchschnittlich 2,6 Tore kassieren und bereits in 15 Spielen verloren haben. Darüber hinaus müssen sie die Verwertung ihrer Chancen verbessern: In dieser Saison erzielten sie 77 Tore und konnten nur 13 Siege einfahren.

Tigers zählen zu den Spitzenteams

Bisher verbleibt das Team der Straubing Tigers in der Spitzengruppe mit 51 Punkten und belegt den 3. Platz in der Turniertabelle. Dank einer guten Umsetzung und einer soliden Verteidigungsleistung erzielt das Team durchschnittlich 81 Tore pro Spiel und kassiert entsprechend 2,1 Tore. All dies ermöglichte es ihnen, 18 Siege und 10 Niederlagen zu verbuchen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.