Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Premier League

Bauen die Reds die Tabellenführung aus?

Am Neujahrstag kommt es in der Premier League zu einem mit Spannung erwarteten Duell: Der unangefochtene Tabellenführer Liverpool empfängt Newcastle United. Die Reds eroberten die Tabellenspitze nach einem beeindruckenden 2:0-Sieg über Burnley am zweiten Weihnachtsfeiertag. Die Magpies hingegen mussten in ihrem letzten Heimspiel eine schmerzhafte 1:3-Niederlage gegen Nottingham Forest hinnehmen. Die Frage, die sich nun stellt: Kann Liverpools strahlender Stern auch im neuen Jahr am Anfield-Himmel leuchten, oder wird Newcastle die Gunst der Stunde nutzen und dem Tabellenführer ein Bein stellen?

Vorschau

Nach dem Punktgewinn gegen den damaligen Tabellenführer Arsenal, bei dem Liverpool zahlreiche Chancen ausließ, sollte sich das Schicksal für die Mannschaft von Jürgen Klopp im altehrwürdigen Turf Moor beinahe wiederholen. Nach einem Traumtor von Darwin Nunez vergab Liverpool eine Chance nach der anderen. Doch selbst als die Burnley-Fans nach zwei nicht gegebenen Toren für die Reds lautstark ihren Unmut kundtaten, konnten die Mannen von Vincent Kompany daraus kein Kapital schlagen. Diogo Jota besiegelte schließlich in der 90. Minute mit einem beeindruckenden Schuss aus spitzem Winkel den Triumph der Liverpooler. Die Tore von Cody Gakpo und Harvey Elliott wurden auf dem heiligen Rasen von Turf Moor nicht anerkannt, da Mohamed Salah im letztgenannten Fall im Abseits gestanden haben soll, was Klopp als „verrückt“ bezeichnete. Wenige Tage später musste Arsenal jedoch eine überraschende Heimniederlage gegen West Ham United hinnehmen. Die Frage ist nun, ob Arsenal den Thron auch im neuen Jahr verteidigen kann. Trotz zweier Unentschieden in den letzten drei Heimspielen in Anfield, die die zuvor makellose Serie von elf Siegen in Folge etwas trübten, bleibt die Stimmung optimistisch. Seit 2005 gab es am Neujahrstag keine Niederlage mehr, in den folgenden fünf Spielen gab es vier Siege und ein Unentschieden. Die Reds stehen vor einer großen Herausforderung, doch mit ihrer beeindruckenden Bilanz am ersten Tag des neuen Jahres scheinen sie gewillt, ihre Tabellenführung zu verteidigen und die Rivalen auf Distanz zu halten.

Die Magpies hoffen derweil, dass das neue Jahr frischen Wind in ihr dünn besetztes und leistungsschwaches Team bringt. Die sechste Niederlage im siebten Spiel gegen Nottingham Forest ging auf das Konto eines ehemaligen Torjägers. Alexander Isak traf zwar vom Elfmeterpunkt, doch der Vorgänger des Schweden, Chris Wood, brachte den St. James Park mit einem sensationellen Hattrick zum Schweigen, als er drei herrliche Treffer mit dem linken Fuß erzielte und damit die Feierlichkeiten zum Boxing Day im Nordosten Englands verdarb. Abgesehen von den Heimsiegen gegen Manchester United und Fulham war der Dezember für die Magpies kein Monat zum Feiern. Dennoch halten sie sich auf dem neunten Tabellenplatz, auch wenn es für die Truppe von Howe derzeit nicht nach unten gehen kann. Der Spielplan scheint nach dem frühen Ausscheiden von Newcastle aus der europäischen Königsklasse nicht mehr ganz so beängstigend. Dennoch stehen im kommenden Monat mit Aston Villa und Manchester City zwei schwere Aufgaben auf dem Programm. Außerdem steht am kommenden Wochenende ein vielversprechendes Drittrundenspiel im FA Cup gegen Sunderland, den Erzrivalen aus Tyne-Wear, auf dem Programm. Doch bevor die Howe-Elf von einem Triumph über den Rivalen träumen kann, muss sie erst einmal ihre vier Spiele andauernde Niederlagenserie in Anfield beenden. In der vergangenen Saison verlor man dort durch ein spätes Tor von Fabio Carvalho mit 1:2, und im August gab es im St. James Park eine ähnliche Niederlage mit dem gleichen Ergebnis nach einer von Nunez inspirierten Aufholjagd.

Prognose

Was:FC Liverpool vs. Newcastle United
Wann:01.01.2024, 21:00 Uhr 
Wo:Anfield Stadium, Liverpool
TV/ StreamSky Sport 
Quoten:Liverpool 1.45, Newcastle 6.50

Liverpools erstaunliches Comeback gegen Newcastle im August war das zehnte Mal, dass die Reds die Magpies in der Premier League nach einem Rückstand noch besiegten - mehr als in jedem anderen Spiel in der Geschichte des Wettbewerbs. Am Montag dürften sich die Gäste jedoch nicht auf ihre Defensive verlassen. Die Chancenverwertung ist nach wie vor ein kleines Problem der Klopp-Elf, aber da Newcastle auswärts noch nicht punkten konnte, sollten die Reds das Jahr bestmöglich beginnen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.