Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
FC Barcelona
  1. Fußball
  2. La Liga

Barca zu Gast im San Mames

Der amtierende spanische Meister FC Barcelona gastiert am Sonntagabend bei Athletic Bilbao.

Vorschau

Nach einem beeindruckenden Triumph gegen Atletico Madrid und dem damit verbundenen Einzug ins Finale der Copa del Rey schwenkt der Fokus von Athletic Bilbao am kommenden Sonntag wieder auf die La Liga. Im San Mames steht ein heißes Duell an, wenn der Meister Barcelona zu Gast ist. Athletic belegt derzeit den fünften Platz in der Tabelle, lediglich drei Punkte hinter dem viertplatzierten Atletico im erbitterten Kampf um die begehrten Champions-League-Plätze. Barcelona hingegen ragniert auf dem dritten Tabellenplatz, weist einen Vorsprung von acht Punkten vor dem Herausforderer auf und liegt gleichzeitig acht Zähler hinter dem Spitzenreiter Real Madrid zurück. Ein Kräftemessen, das die Spannung in der Liga weiter anheizt.

Athletic gewann am Donnerstagabend das Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey gegen Atletico mit 3:0 und schraubte das Ergebnis damit auf 4:0. Die Löwen, angeführt von Inaki Williams, Nico Williams und Gorka Guruzeta, gingen als verdienter Sieger vom Platz und freuen sich nun auf das Finale Anfang April gegen Mallorca. Bis dahin muss die Mannschaft von Ernesto Valverde allerdings noch vier Ligaspiele bestreiten, darunter die hochkarätigen Begegnungen mit Barcelona, Las Palmas, Alaves und Real Madrid bis Ende März. Athletic, das nur eines seiner letzten drei Ligaspiele gewinnen konnte, nämlich das dramatische Heimspiel gegen Girona, geht mit einer schmerzhaften 1:3-Niederlage gegen Real Betis vom vergangenen Wochenende in das Endspiel. Es war die erste Liga-Niederlage seit dem 20. Januar. Derzeit liegen die Löwen auf dem fünften Tabellenplatz, sieben Punkte vor dem sechstplatzierten Real Betis und nur drei Punkte hinter dem viertplatzierten Atlético. Die Tür zur Champions League steht also weit offen. Athletic hat seit einem Jahrzehnt keinen Platz unter den ersten Vier der Liga erreicht und landete in den letzten beiden Spielzeiten auf dem achten Platz. Doch in dieser Saison scheint die Champions League in greifbare Nähe gerückt zu sein. Die Valverde-Elf hat die drittbeste Heimbilanz der Liga, mit beeindruckenden 32 Punkten aus 13 Spielen, darunter zehn Siege. Diese Statistik gibt der Mannschaft zweifellos das nötige Selbstvertrauen für das bevorstehende Schlüsselspiel.

Barcelona geht jedoch mit einer beeindruckenden Serie von sechs Spielen ohne Niederlage in allen Wettbewerben in das Spiel. Seit Xavi seinen Rücktritt als Cheftrainer zum Ende der Saison angekündigt hat, haben die Katalanen vier Spiele gewonnen und zwei Unentschieden erreicht. Obwohl Sportdirektor Deco die Möglichkeit einer Verlängerung von Xavis Amtszeit angedeutet hat, bekräftigte der Cheftrainer, dass er an seiner ursprünglichen Entscheidung, weiterzumachen, festhalte. Diese Entwicklung wird in den kommenden Wochen genau beobachtet werden, vor allem nach dem souveränen 4:0-Sieg Barcelonas gegen Getafe am vergangenen Wochenende. In der Champions League erreichte Barcelona im Achtelfinal-Hinspiel gegen Napoli ein 1:1-Unentschieden und verschaffte sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 12. März in Spanien. In der Liga liegt der spanische Rekordmeister derzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten Girona beträgt nur zwei Punkte, der Rückstand auf Real Madrid acht Punkte, so dass die Tür für eine mögliche Titelverteidigung noch offen ist. Barcelona hat in dieser Saison in der Liga eine beeindruckende Auswärtsbilanz vorzuweisen: Sieben Siege und fünf Unentschieden in zwölf Spielen bedeuten die drittbeste Auswärtsbilanz der Liga. In den letzten Ligaspielen gegen den heutigen Gegner dominierte Barcelona und gewann die letzten vier Partien. In diesem Zeitraum erzielten sie zehn Tore und kassierten kein einziges Gegentor, darunter ein 1:0-Sieg im San Mames-Stadion in der vergangenen Saison. Athletic steht vor einer schwierigen Aufgabe, denn seit November 2001 gab es in der Liga nur drei Siege gegen Barcelona. Die Voraussetzungen für ein spannendes Spiel am Sonntag sind also gegeben.

Prognose

Was:

Athletic Bilbao – FC Barcelona

Wann:

03.03.2024, 21:00 Uhr

Wo:

San Mames, Bilbao

Stream/ TV:

DAZN

Quoten:

Bilbao 2.90, Barca 2.40

Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden, da beide Mannschaften in der Liga noch viel vor sich haben. Der Ausfall von Nico Williams wird für Athletic ein Verlust sein, vor allem angesichts der jüngsten negativen Bilanz gegen Barcelona in der Liga. Dennoch ist zu erwarten, dass Valverdes Mannschaft am Sonntagabend stark genug sein wird, um zumindest einen Punkt zu holen. Das Spiel verspricht ein intensives Kräftemessen auf höchstem Niveau zu werden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.