Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Fußball/generic
  1. Fußball
  2. 2. Bundesliga

Aufstiegsaspirant trifft auf Abstiegsaspirant

Am kommenden Freitag steht der 18. Spieltag der 2. Bundesliga mit folgenden Begegnungen an: Der Karlsruher SC gegen den VfL Osnabrück und Holstein Kiel gegen Eintracht Braunschweig.

Was:Karlsruher SC - VfL Osnabrück
Wann:19.01.2024, 18:30 Uhr
Wo:BBBank Wildpark, Karlsruhe
TV/ StreamSky
Quoten:Karlsruhe 1.54, Osnabrück 5.50

Nur ein Sieg aus neun Spielen für Karlsruhe

Der Karlsruher SC durchlebt eine schwierige Phase mit wenigen Punkten in den letzten Wochen, was den aktuellen 15. Platz vor dem 14. Spieltag erklärt. Mit dreizehn Punkten liegt das Team knapp vor Schalke aufgrund der Tordifferenz. Eine Niederlage am Wochenende könnte zu einem Abrutschen auf den Relegationsplatz führen. Das Ziel ist daher ein Sieg im bevorstehenden Heimspiel, bei dem der KSC als favorisierte Mannschaft gilt. Die positive Bilanz gegen Nürnberg mit sieben Punkten aus den letzten drei Begegnungen soll ausgebaut werden. In den letzten neun Spielen gab es lediglich einen Sieg im Oktober gegen Schalke, gefolgt von zwei Niederlagen gegen St. Pauli und Paderborn. Am letzten Spieltag holte das Team immerhin einen Punkt im Berliner Olympiastadion. Die Heimbilanz des KSC zeigt zwei Siege, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und ein Torverhältnis von 8:8. Für das kommende Spiel am Sonntag werden voraussichtlich Tim Rossmann und Efe Kaan Sihlaroglu ausfallen.

VfL Osnabrück unter Druck: Kampf um Punkte in Karlsruhe für den Klassenerhalt

Der VfL Osnabrück steht vor einer enormen Herausforderung, da das Team mit nur neun Punkten auf dem letzten Platz der 2. Bundesliga steht. Der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt bereits acht Punkte. Um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren, ist ein Sieg im Auswärtsspiel gegen Karlsruhe unerlässlich. Obwohl Osnabrück als Außenseiter gilt, schöpft das Team Hoffnung aus einem früheren Sieg im Wildparkstadion. Unter dem neuen Trainer Uwe Koschinat konnte sich die Mannschaft bisher nur geringfügig verbessern. Mit drei Unentschieden und zwei Niederlagen in den letzten fünf Spielen vor der Winterpause bleibt der Druck hoch. Die Auswärtsbilanz zeigt drei Unentschieden, fünf Niederlagen und ein Torverhältnis von 5:22. Osnabrück muss auf Emeka Oduah und den gelb-gesperrten Bashkim Ajdini verzichten.

Was:Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wann:19.01.2024, 18:30 Uhr
Wo:Holstein-Stadion, Kiel
TV/ StreamSky
Quoten:Kiel 1.62, Braunschweig 5.25

Holstein Kiel mit beeindruckender Serie und Tabellenführung vor Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig 

Holstein Kiel beendete die Hinrunde mit einer beeindruckenden Serie von fünf aufeinanderfolgenden Siegen und sicherte sich damit die Tabellenführung vor der Winterpause. Mit 35 Punkten und einem Vorsprung von zwei Punkten vor St. Pauli geht Kiel ins neue Jahr. Das bevorstehende Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig wird als favorisiertes Team angegangen, und das Ziel ist es, die Tabellenposition zu festigen oder sogar auszubauen. Die Hinrunde endete mit vier Niederlagen und nur zwei Unentschieden, wobei Kiel insgesamt elf Siege verbuchte. Die Serie von fünf Siegen vor der Winterpause soll fortgesetzt werden, und trotz einiger Ausfälle strebt das Team nach einem weiteren Sieg.

Eintracht Braunschweig: Hoffnung im Abstiegskampf trotz Außenseiterrolle gegen Holstein Kiel

Eintracht Braunschweig startet als Abstiegskandidat in die Rückrunde, belegt Platz 17. Dennoch konnte das Team in den letzten Wochen vor der Winterpause mit drei Siegen aus fünf Spielen Boden gutmachen. Mit 14 Punkten hat Braunschweig nur noch drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Trotz der schwierigen Ausgangslage ist die Lage nicht hoffnungslos. Das Team von Trainer Daniel Scherning konnte sich stabilisieren und holte neun Punkte aus den letzten fünf Spielen. Ein positiver Trend, den Braunschweig auch im schweren Auswärtsspiel gegen Holstein Kiel fortsetzen möchte, auch wenn die Eintracht den Platz als klaren Außenseiter betritt.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.