Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Champions League

Ateltico peilt ersten Dreier an

Atletico Madrid peilt am Mittwoch den ersten Champions-League-Dreier in der noch jungen Saison an. Nachdem die Rojiblancos zum Auftakt gegen Lazio nur zu einer Punkteteilung kamen, soll nun gegen den niederländischen Vertreter Feyenoord die Wiedergutmachung erfolgen. Seit dem Remis gegen die Römer hat Atleti alle drei Ligaspiele gewonnen. Feyenoord hat das Auftaktmacht gegen Celtic hingegen gewonnen und ist nun seit sechs Spielen siegreich.

Vorschau

Das Vorhaben von Atletico Madrid, mit drei Punkten in die neue Champions League-Saison zu starten, wurde durch den Ausgleichstreffer in der 94. Minute im Stadio Olimpico zerstört. Letzten Monat führte das Team von Diego Simeone bei Lazio dank eines Treffers von Pablo Barrios in der ersten Halbzeit. Doch dann passierte schier Unglaubliches. Lazios Torhüter stieg bei einer Ecke hoch und bugsierte den Ball über Atelticos Schlussmann Jan Oblak hinweg in die Maschen, um den Biancocelesti doch noch einen Punkt zu sichern. Atletico hat nur zwei der letzten elf Gruppenspiele in der Champions League gewonnen, doch die Reaktion auf diesen Rückschlag war erstaunlich. Fünf Tage später schlug man in La Liga den Erzrivalen Real Madrid mit 3:1 und kletterte nach Siegen gegen Osasuna und Cadiz in der heimischen Tabelle auf den vierten Platz. Simeone ist sich der Tatsache wohl bewusst, dass man sich in einer wettbewerbsintensiven Liga nur wenige Ausrutscher erlauben kann. Im vergangenen Jahr schied man in der Gruppenphase aus und steht nun unter dem Druck, in dieser Saison die Qualifikationsplätze für die Champions League erneut zu erreichen. Allerdings stehen die Chancen gegen Feyneoord am Mittwoch gut. Simeone erwartet von seiner Mannschaft, dass sie den gleichen Kampfgeist zeigt wie am Sonntag, als Angel Correa zwei Treffer erzielte und Atleti nach einem Zwei-Tore-Rückstand gegen Cadiz noch einmal zurückkam.

Was:Atletico Madrid – Feyenoord Rotterdam
Wann:04.10.2023, 18:45 Uhr 
Wo:Wanda Metropolitano, Madrid 
TV/Stream:DAZN
Quoten:Atletico 1.61, Feyenoord 5.50

Im Vergleich zu den Gastgebern im Madrider Metropolitano steht Feyenoord vor dem zweiten Spiel der Gruppe E nicht unter Druck, nachdem Calvin Stengs und Alireza Jahanbakhsh bei ihrem Champions-League-Debüt im vergangenen Monat beim 2:0-Sieg gegen Celtic ihr Team zum Auftaktdreier schiessen konnten. Nach sechs Jahren Abwesenheit ist Feyenoord zurück in der Königsklasse. Und man scheint sich dort wohl zu fühlen. Die ersten Ergebnisse der Saison deuten darauf hin, dass selbst die K.o.-Runde möglich ist. Einschließlich des Sieges gegen Celtic hat die Mannschaft von Arne Slot in den letzten sechs Spielen 26 Tore erzielt und ist seit acht Spielen ungeschlagen. Zuletzt gewann man am Samstag in der Eredivisie mit 3:1 gegen Go Ahead Eagles. Anreifer Santiago Gimenez war nach seinem Hattrick bei der umstrittenen Klassieker-Niederlage gegen Ajax auch am Wochenende wieder treffsicher, wird aber in Spanien wegen einer Sperre nicht dabei sein. Mit einem Sieg gegen Atleti in Abwesenheit von Santiago Gimenez könnte Feyenoord zum ersten Mal mit einem Sieg in Folge in die Champions League starten. Allerdings gingen sieben der letzten acht Champions-League-Spiele auswärts, davon die letzten fünf in Folge.

Celtic gegen Lazio

Was:Celtic Glasgow – Lazio Rom
Wann:04.10.2023, 21:00 Uhr 
Wo:Celtic Park, Glasgow 
TV/Stream:DAZN
Quoten:Celtic 2.90, Lazio 2.37

Die Bhoys sind in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen und haben zwei Siege in drei Spielen eingefahren. Auch in den letzten beiden Heimspielen blieben sie ohne Gegentreffer. Die Biancocelesti haben in ihren letzten fünf Spielen in allen Wettbewerben nur einen Sieg errungen und mussten in ihren vier Auswärtsspielen drei Niederlagen einstecken. Die Gastgeber haben eine zudem 100-prozentige Bilanz gegen den italienischen Rivalen und werden versuchen, diese auch in diesem Spiel fortzusetzen. Lazio verfügt jedoch über einen starken Kader und wird sich nicht kampflos geschlagen geben. Vor diesem Hintergrund könnte es ein torarmes Unentschieden geben.

Fußball Wetten

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.